Die 14. Qualifikation vom 8. bis 12. Juni 2020 mit Cornelia Poletto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die 14. Qualifikation vom 8. bis 12. Juni 2020 mit Cornelia Poletto

      Heute sind die Leibgerichte dran.

      :winke: Hallo zusammen,

      Cornelia Poletto wohnt fast schon im Studio der fernsehmacher - so scheint es.
      Tatsächlich stammte die 13. Quali mit ihr aus dem Februar und diese Woche ist
      eine übrig gebliebene Konserve aus dem Januar - von daher ist Publikum dabei.
      Aber auch sechs "neue" Kandidaten sind dort zu finden.

      Andreas Ebel
      Gebratenes Soja-Hähnchen mit gefüllten Crêpes

      Malin Veith
      Käsespätzle mit zweierlei Ziebeln und Endivien-Salat

      "Pepe (38)"
      Rosa gebratenes Kalbsfilet mit Kartoffel-Blumenkohlstampf
      roter Zwiebelmarmelade und frittiertem Ruccola

      Angie Helfrich
      Rinderfilet mit Portweinsauce, Portweinbirne und Selleriepüree

      Rosemarie Wust
      Hähnchencurry mit Reis und fruchtigem Chicoreé-Salat

      Luis Loibl
      Tagliatelle mit Pilzrahmsoße und Polpettine

      Das alles fachgerecht beurteilen und eine Schürze verteilen darf heute Jurorin Meta Hiltebrand.
      Gefordert sind also insbesondere saubere Teller - mit irgendwas drauf. :11z:

      Auf der Infoseite der ZDF sind das Video, die Rezepte und die Bilder bald zur Ansicht parat.
      Ich nehme von allem etwas - wie bei einem Buffet - außer von dem, das rausfliegt :)

      Na dann - VV und guten Apo :thumbsup: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Jane Doe schrieb:

      So, jetzt ist alles da :D
      Und ich bin so verwöhnt von den letzten Wochen, dass ich eigentlich auf nix Lust habe, was da auf den Tellern liegt ;)



      Das Problem habe ich leider auch ...
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Ich bin heute ähnlich mäkelig wie @Jane Doe... Ist halt Winterküche, auf die ich im Moment 0 Bock habe. Allerdings so ein Rinderfilet geht doch eigentlich immer.

      Für die Schürze nominiere ich diese merkwürdige Mischung aus Sojahühnchen und gefüllten Crêpes mit Spitzkohl oder das Curry-Huhn, samt Chicoréesalat von anno Tobak. Aber auch die selbstgemachtenTagliatelle haben gute Chancen, wenn sie wieder furztrocken daher kommen, weil sie sämtliche Sauce geschluckt haben :rolleyes:

      cremant schrieb:

      Ist halt Winterküche, auf die ich im Moment 0 Bock habe.

      Stimmt - es war Jänner... daran habe ich gar nicht gedacht. Das kommt wahrscheinlich auch noch dazu ;)

      cremant schrieb:

      Für die Schürze... Aber auch die selbstgemachtenTagliatelle haben gute Chancen, wenn sie wieder furztrocken daher kommen, weil sie sämtliche Sauce geschluckt haben

      MH ist aber meistens so "beeindruckt" von Nudeln in 35 Minuten, dass sie die eigentlich immer durchlässt... Ich dachte mir auch, dass sie trocken ausschauen.
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Ich bin nicht so mäkelig wie ihr und nehme die Käsespätzle. Finde die Gerichte sehen alle ganz gelungen aus aber man kann es halt nicht mit dem vergleichen was uns die vergangenen Wochen präsentiert wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stef22“ ()

      Jane Doe schrieb:

      Denn auf der ZDF-Seite kann man sich das Video anschauen - aber im Moment noch keine Bilder und Rezepte...


      Ja, das habe ich am frühen Morgen auch bemerkt und mir schon mal das Video angeschaut,
      weil ich Zeit hatte. Da das ZDF einen Langschläfer im Dienst hatte, habe ich die Gerichte halt
      so aufgeschrieben, in der Hoffnung, dass die Infos "irgendwann" nachgeliefert werden . . .

      Und - seid ihr mit Metas Entscheidung zufrieden? Ich schon. Hochambitioniert versemmelt. :D

      Kommt öfter vor, wenn man denkt, man ist so gut wie kaum ein anderer. Fremder Herd,
      ungewohnte Umgebung, jemand redet "dauernd" - auch mit den Kandidaten ==> Schürze. =O

      Mein Favorit könnte der Tagessieger werden, aber ich habe immer auch die Montagswackler
      auf der Rechnung, die entwickeln sich manchmal im Stillen. Schaun mer mal :D Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Also ich bin mit Meta's Entscheidung einverstanden. Insgesamt hatte sie ja bei allen Gerichten nicht viel Fehler gefunden. Aber auch wenn das Fleisch gut geworden wäre fand ich das gericht nicht so prickelnd. Da war die ganze Probekocherei halt für die Katz.
      Einen Favoriten kann ich momentan noch nicht ausmachen. Bin mal gespannt wie weit die Traurednerin die den teller so kunstvoll mit Sauce verziert hat kommt da sie ja anscheinend mit dem heutigen Gericht schon etwas überfordert war.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stef22“ ()

      Wie ich schon bemerkt habe, war für mich nichts dabei... Bin gespannt auf morgen, wenn es um die Vorspeisen geht...

      Ob Pepe dann auch eine "Bauarbeiter-Vorspeise" gibt?
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Also für mich ist morgen Schluss, wenn Pepe Palme :lol2: morgen noch `ne Runde weiter kommt :rolleyes:
      Der Schrowange-Verschnitt ist wenigstens attraktiv, kann kochen und hat Stimme... kann so schlimm also nicht werden @profi0815 :tätschel:

      Die Eierbandnudeln hatten klassisch wieder die Sauce aufgesogen. Ich bekomme so was dann einfach nicht runter...
      Malin hat gut geschabt, aber im Juni habe ich echt keine Lust mehr auf Kässpätzle...

      Mal schauen wie weit der freestylende Grafiker kommt. Mich hat er nicht überzeugt...
      Und ich gehe auch d`accord mit MH was die Schürze betrifft. Chicoreesalat mit Apfel ist wirklich tiefste 80ziger d.l.J. Diese old Lady war ein bisschen zu überzeugt von sich... :whistling:

      cremant schrieb:

      Chicoreesalat mit Apfel


      Wobei Conny die gesamt Sendung hartnäckig von Endivien-Salat sprach X(
      Hätte die Sache auch nicht mehr gerettet - aber dass Rosi sie nicht korrigierte zeigte schon, dass sie insgesamt doch eher unsicher war... Sauce zu dick.

      Und Angie wird ab morgen wohl nicht mehr auf Conny hören - von wegen: gib Milch zum Püree... Und dann war es zu flüssig. Was Conny nicht wirklich störte ("Streich es auf den Teller") ;(
      Tja - CP und ich werden wohl keine Freundinnen mehr ;)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      Nudelbert schrieb:

      Jane Doe schrieb:

      Denn auf der ZDF-Seite kann man sich das Video anschauen - aber im Moment noch keine Bilder und Rezepte...

      Kommt öfter vor, wenn man denkt, man ist so gut wie kaum ein anderer. Fremder Herd,
      ungewohnte Umgebung, jemand redet "dauernd" - auch mit den Kandidaten ==> Schürze. =O

      Ja ich kenn da auch jemanden dem ist das auch passiert. ;)