2. KS-CHAMPIONS-WEEK 2020 vom 22.-26. Juni mit NELSON MÜLLER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jane Doe schrieb:

      Ja, schade, dass Pepe raus ist (und zu Beginn seiner Quali-Woche hätte ich nie gedacht, dass ich das mal sagen würde ) - er ist der kreativere Koch als Carina. Aber das war heute leider wirklich too much.


      War halt ne coole Idee, aber für eine CW doch zuu sehr gewagt - allerdings, lieber gewagt als gelangweilschnarcht; wie gestern der Kosmetiker und heute beinahe die VorzeigeSchwäbin...

      Erstaunlich diese Woche für mich ist der semijapanische Vulkanier... - den hatte ich nicht derart auf der Rechnung.

      Und der SoohsenWilli kann sich eigtl. nur selbst ein "zuvielgewollt-Bein" stellen

      Also bleibt es spannend, und der Geheimplan ist noch im Spiel! ;)

      2.CW-Halbfinal mit Warenkorb am Do., 25.Juni20

      :tagauch: - sodele, die Schlinge zieht sich zu, und heute gibbet also einen Warenkorb, der aus meiner Sicht recht nett und zueinander passend bestückt ist. Daraus zaubern die verbliebenen Drei folgende Gerichte:


      Carina Mayer-Pendl

      Marinierter Lammlachs mit cremiger Polenta, karamellisierten Oliven, Petersilien-Minz-Öl und Artischocke


      Wilfried Neudecker

      Gratinierter Lammlachs mit Thymian-Minz-Jus, Olivenpolenta, Artischocken und Orangen-Zwiebel-Carpaccio


      Christian-Johannes Weigl

      Artischocken-Cremesüppchen mit Kräuter-Lamm, Rosmarin-Polenta, Oliven-Joghurt-Dip und Parmesan-Chip



      Verkosten und entscheiden wird heute Robin Pietsch, unten findet ihr den Warenkorb und hier die Bilder wie immer...
      Nelson macht auch wieder was, d.h. Auberginen-Feta-Röllchen mit Paprikapüree und Tomaten

      Mal sehen, wer dann heute übrigbleibt...
      :waving:
      Dateien
      • Warenkorb.jpg

        (312,03 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Lieber @profi,
      wie schön und danke für die Vorstellung des Warenkorbs.
      Demnach hast Du wieder den vollen Durchblick.

      Am appetitlichsten finde ich den Teller von Soohsen-Willi,
      würde aber auch ein Auberginenröllchen von NM probieren.
      Schöner, delikater, aber einfacher Warenkorb (für mich ^^ )

      el tomate schrieb:

      Am appetitlichsten finde ich den Teller von Soohsen-Willi,

      Also für mich ist das wieder so eine unattraktiv, enge Sache auf dem grossen Teller :rolleyes: , grundsätzlich passen die Aromen aber gut zusammen. Sein Add-on versteh ich aber nicht wirklich...
      Carina schafft es auch heute wieder, mich zu langweilen :boredom: und wo ist eigentlich das einzig Interessante: die karamelisierten Oliven? 8o
      Nein, ich setz mich heute gern zum Missionar an den Tisch. Artischockencremesüppchen ist doch mal was anderes...

      On verra!
      Finde auf den Bildern sieht alles gut aus aber ich stimme @cremant zu das Willi's Carpaccio nicht zum Rest paßt. Warum macht er das überhaupt. Sind doch alle Pflichtzutaten
      im anderen Gericht verarbeitet. Christian's Idee mit dem Süppchen finde ich clever. Der Parmesan scheint zu den Grundzutaten gehören die sie verwenden durdften da der im Warenkorb nicht
      drin ist.
      Artischocken-Süppchen schmecken doch nach gar nix - alles schon ausprobiert.
      Gestern habe ich auch Baby-Artischocken bei "Istanbul" bekommen, werden
      heute mit Tomaten und Chorizo gebraten. Lammkoteletts, die schon eingelegt sind,
      werden gegrillt und etwas Knoblauch-Baguette runden bei uns das Abendessen ab.
      Ein erfreutes
      ein ungläubiges
      ein entsetztes
      Gesicht

      nach der Entscheidung des Jurors - aber so kanns gehen, wenn man gelungene
      Einzelkomponenten nicht harmonisch verbindet zu einem Ganzen :dontknow: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      profi0815 schrieb:

      Und der SoohsenWilli kann sich eigtl. nur selbst ein "zuvielgewollt-Bein" stellen

      Der Profi hat es vorhergesehen (nachdem das mit den Augen ja jetzt wieder klappt 8) )
      Diese unnötige - weil nicht dazu passende - Beilage in Kombination mit nicht gut gewürzten Hauptkomponenten hat mehr geschadet als genützt... Typischer Fall von "weniger ist mehr".
      Morgen also der Missionar gegen Carina. Mal schauen, ob bzw. wie sich die beiden vorbereitet haben!
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Ja so kann's gehen. Heute hat der Soßen-Willi seinem Namen keine Ehre gemacht. Ich finde man konnte es schon während der Verkostung raushören wohin die Reise geht. Erstaunt hat mich dann eigentlich nur das er Carina zeurst weitergeschickt hat.
      Denke für morgen ist alles offen da beide auf Augenhöhe kochen und es wird spannend.
      Ich war gestern erst mal erleichtert wegen dem Pepe...

      Heute tut es mir leid, dass der Soooßen-Willi raus ist, da ich den Lammrücken von Carina nicht so dolle angebraten sah... Aber der die das Polenta sah am leckersten aus, sogar im TV....

      Den Christian kann ich immer noch nicht einschätzen... Hat wohl mit der Mentalität von Japan zu tun...

      LG Coco
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      @Coco2011, das geht mir auch so. Ganz abgesehen davon, dass
      ich das Rezept vom Missionar nicht so recht verstanden habe - er war überfordert.
      Carina hat ein schwäbisches Gemüt, kocht gelassen vor sich hin und gewinnt auch noch die Runde.
      Nicht leicht für sie beruflich und familiär alles unter einen Hut zu bringen. Chapeau!
      Tja, Soohsen-Willi hat ein langes Gesicht gemacht, war er doch seiner Sache so sicher.
      Nun muss er sich wieder seinen "alten Oldies" zuwenden, auch ein schönes Hobby.
      Vllt. trifft er unterwegs Horst Lichter :hihi:
      Das finde ich auch Rita, das Chapeau gilt allen Müttern... Willi kann trotzdem erhobenen Hauptes in den Kochclub zurück...

      Morgen kann ich "live" schauen, habe in meinen Urlaub auch frei...

      Ich bin jetzt mutig! Carina wird das Finale rocken
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:

      Nudelbert schrieb:

      ein entsetztes
      Gesicht

      Da sagst du was. Man konnte förmlich sehen, wie Wilfried das gequälte Lächeln aus dem Gesicht fiel... Das Quentchen mehr wurde ihm zum Verhängnis. Allerdings bin ich mir sicher, dass Carina ohne ihre "spontane" Sauce :rolleyes: den Sprung ins Finale nicht geschafft hätte...
      Der Missionar hat wieder sauber und kreativ abgeliefert; wenn mir jetzt Missionare, ob ihrer (beruflichen-ideellen) bekehrenden "Mission" der christlichen Glaubensverbreitung nicht generell suspekt wären...
      Naja, lassen wir das ... da der Missionar demnächst sicher wieder nach Japan entschwindet, wird Carina die Sache wohl gewinnen. Für mich ist sie allerdings keine so starke Kandidatin mehr. Sie kocht sauber, aber ich würde mir von ihr mehr kreativen Mut wünschen...

      Was mir ziemlich auf den Senkel geht, ist Nelsons offensichtliche Favorisierung von Carina für das Jahresfinale, währende der letzten Tage. Ob er auch noch als Berater im Hintergrund fungierte im Vorfeld der CW... :grübel:

      Wenn ich das richtig verstanden habe, hatte Carina in ihrer Elternzeit genug Zeit für die Planung. Ihr kam lediglich Coronaangst in die Quere für den Warenkorb...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cremant“ ()

      cremant schrieb:

      Nudelbert schrieb:

      ein entsetztes
      Gesicht



      Was mir ziemlich auf den Senkel geht, ist Nelsons offensichtliche Favorisierung von Carina für das Jahresfinale, währende der letzten Tage. Ob er auch noch als Berater im Hintergrund fungierte im Vorfeld der CW... :grübel:




      Das ist halt das problem wenn Kandiaten in der Champions Week sind die beim Moderator schon in der Quali-Woche waren. Das war in der ersten CW dieses jahr und in der letzten CW letztes Jahr nicht der Fall. Aber jetzt kann er zumindest kein helfendes Händchen reichen und mal abschmecken oder so.
      Naja warten wir mal ab wie's mogen ausgeht. Drücke beiden die Daumen.