16. KS-QUALI-WOCHE 2020 vom 29.Juni - 3. Juli mit "dem Vorkoster" BJÖRN FREITAG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      16. KS-QUALI-WOCHE 2020 vom 29.Juni - 3. Juli mit "dem Vorkoster" BJÖRN FREITAG

      BONJOUR liebe interessierte Foristen und Besucher,

      es fällt mir nicht leicht diese Woche zu eröffnen, denn Tom wird uns zukünftig nicht mehr begleiten in diesen Threads*.
      Aber wie ich Tom kennenlernen durfte, würde er sagen, tief durchatmen und "The show must go on..."

      Deshalb treffen sich auch diesen MONTAG 6 Kandidaten im umgebauten Studio ohne Publikum und stellen ihre Leibgerichte Juror ALI GÜNGÖRMÜS zur Wahl.
      Spannend! Jörg, der tiefenentspannte Erzieher mit Magenproblemen, bekommt seine 2. Chance! :thumbsup:

      Franziska Steiner
      Kalbsfilet mit fränkischer Majoran-Rauchbier-Sauce, Kartoffelrösti-Muffin, gebackenem Apfelring und grünem Spargel

      David Jäger
      Gebratener Lachs mit Pfannengemüse und Graupenrisotto

      Angela Seidenspinner
      Rinderfilet mit Bulgursalat und Schnittlauch-Dip

      Jörg Brennhöfer
      Hähnchen-Schaschlik-Spieß mit tomatiger Sauce, belgischen Pommes frites und Pommessauce

      Anna Schubert
      Schweinefilet im Baconmantel mit Parmesansauce, Fenchel-Tomaten-Gemüse und Knödel-Soufflé

      Gerhard Pfeiffer
      Kung Pao Huhn - Maispoularde mit Erdnuss-Chili-Sauce, Basmati und Hühnerhaut-Chip


      Björn Freitags Special
      Cappuccino vom Sellerie

      Die Sache mit Tom steckt mir in den Gliedern und anderes als einen Cappucino würde ich nicht runterkriegen. Suppe ist schon immer auch Soulfood für mich...
      Die Pommes vom Erzieher sehen fantastisch gelungen aus :thumbup: der Rest überzeugt mich leider nur so lala.
      Teilweise sind die Teller heute abtörnend voll... Aber Bamberscher Rauchbier verkocht zur Sauce ist trotzdem spannend.
      Langweilig wird mir beim Lachs und Rinderfilet... mais on verra!

      Setzt euch bitte selbst ins Bild!

      Gute Unterhaltung wünscht
      eine traurige Catrin :(

      *registrierte Dapedi-Foristen mögen sich bitte einlocken für mehr Infos...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cremant“ ()

      Mir geht es wie @cremant … mir fehlt momentan der Appetit und die KS ist grad nicht so wichtig...
      Umso mehr ein Danke an Catrin, dass sie es geschafft hat, die KS heute zu eröffnen.

      Ich freu mich, Jörg wieder zu sehen - hoffe, er kommt mindestens so weit wie in seiner ersten Woche.
      Ich nehm ein paar Pommes mit Sauce - Soulfood ist das richtige Wort. Suppe mag ich zwar an sich gerne, aber nicht so gern als Cappucino.
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Danke Catrin für deine einfühlsame Eröffnung zu dieser Woche.

      Die Pommes sind für mich Soulfood...

      Bin noch geschockt, ich habe ihn gemocht!

      Liebe Grüße von
      Coco
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Wie immer am Dienstag gibt es Vorspeisen. Bewertet werden sie heute von Thomas Martin.

      Und das darf er verkosten:

      David Jäger
      Selbstgemachte Bandnudeln mit Riesengarnelen und Tomaten-Kokos-Sauce

      Angela Seidenspinner
      Gebratene Ricotta-Küchlein mit Guacamole und Tomatensalat

      Jörg Brennhöfer
      Gebratene Jakobsmuscheln mit sommerlichem Melonen-Brot-Salat und gebackenen Mozzarellakugeln

      Anna Schubert
      Tomaten-Paprika-Suppe mit Putenspieß und Parmesanchip

      Gerhard Pfeiffer
      Asiatische Fischsuppe mit Wasabi-Sesam-Stange

      Björn Freitag
      Lachstatar mit Avocado und Peperoni-Frischkäse

      Und hier gibt es die Bilder und Rezepte.
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Ich weiß, dass Avocado nicht die optimale Wahl ist, aber heute lacht mich
      die Vorspeise des Vorkosters am ehesten an. 8o

      Die selbstgemachten Nudeln sind in der KS meist eine Bank fürs Weiterkommen
      und am Geburtstag wird der Kandidat bestimmt nicht beschürzt werden. :11z:
      Mir erscheinen die Bandnudeln allerdings etwas dick. Aber wenns schmeckt . . .
      Junger Lehramtsstudent aus NRW . . . Da war doch mal was in der KS :grübel:

      Dann schaun mer mal, wen TM nach draussen dirigiert :D Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Nudelbert schrieb:

      Junger Lehramtsstudent aus NRW . . . Da war doch mal was in der KS

      Daran musste ich gestern auch sofort denken... Komischer Zufall! Ob die sich kennen? :D Mit dem "Geburtstagsgeschenk" wirst du sicher recht behalten... ;)

      Für mich heute bitte wieder gern Suppe und zwar die Asia-Fischsuppe, die iwo zwischen vietnamesischer Pho und japanischer Dashi määndert... nur kohlehydratarm ohne Nudeln.
      Die andere Suppe kommt mir zu dick gekocht über. Pute ist zudem auch immer Hochrisikogebiet...
      Probieren würde ich auch gern ein halbes Ricottaküchlein, die mit 450gr. 8o Parmesan auf 200 gr. Ricotta gemacht werden und dann bombastisch umami schmecken müssten. Da stimmt sicher was nicht im Rezept....
      Wie die rote Suppe haut mich die VS vom Erzieher nicht um. Das wirkt recht zusammengewürfelt auf mich.

      On verra!
      Hallo zusammen, ich bevorzuge die VS von Angela und Jörg...

      Schaun mer mal...

      Und Danke für die Eröffnung des Dienstag Jane Doe,
      LG Coco
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Abenteuer Küchenschlacht Teil2 - das wars dann für Jörg. :dontknow:
      Nachvollziehbare Entscheidung für mich. Chance nicht genutzt, leider.
      Fünf mal am Herd, kein mal im Finale :11z: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nudelbert“ ()

      Nudelbert schrieb:

      das wars dann für Jörg

      Nur die blöde Kapp war schuld :cursing: , da konnte der KochGeist nicht frei floaten beim Erzieher...
      Nein, alles gut, und TM** hat recht. Das "Ensemble" war zwar sommerlich, aber auch sommerlich langweilig und latscherte Brotwürfel im Brotsalat <X Lieber nein danke! Und dazu noch frittierte nichtssagende Mini-Mozz -Büffel und zu wenig gegarte Mupfeln... Hin oder her, da war kein schlüssiges Konzept erkennbar.
      Die allzu kernige Pasta vom Lehramtsstudenten passt für mich zu Mittag, aber nicht als VS , aber es war ja des Youngsters Purzeltag, da werden auch Dirigenten schwach, wenn sie davon hören... schon im Backstage? :whistling:
      Die raue Suppe mit Pute hat also ihren Zweck erfüllt... schauen wir mal ketogen weiter.
      Das wird spannend, wieviel Nervenstärke Angela noch hat für weitere "Aufträge"...
      Tut mir leid für Jörg...

      Die Suppe hat zwar für mich weniger interessant ausgeschaut - aber es geht halt ums Schmecken...

      Ich kann die Truppe nicht wirklich einschätzen = ich hab keinen Tipp fürs Finale am Freitag.
      Mal schauen, was morgen mit Kräutern gemacht wird!
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Ja so kann's gehen. In der ersten Woche währe er ja schon im Halbfinale gewesen. Gut Mozzarella hat halt keinen besonderen Eigengeschmack, hätte er vlt. die Panade etwas mehr würzen sollen und das Brot im Brotsalat weicht halt gerne etwas auf wenn das ein bißchen steht.
      Auf die Kräuter bin ich auch gespannt und am Donnerastag soll es wohl einen Warenkorb geben und kein 2 Gang Menü.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher