Die 19. Quali-Woche vom 27. bis 31. Juli 2020 -- mit Nelson Müller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mich hat gefreut, dass die Kichererbsen-Frikos als 1. durchgewunken wurden... Das Pizza-Hähnchen hat mir auch lecker gefallen, allerdings hätte ich mir das Kartoffelpürree in diesem Fall mediterran gewünscht...

      Tja die Entscheidung von Ali "Not gegen Elend" kann ich nachvollziehen. Wenn es erlaubt wäre, hätte ich beiden die Schürze geschenkt. Die Schmorgurken sahen so mies aus, als wären sie von gestern aufgewärmt worden...

      Hätte hätte Fahrradkette...

      Lieben Gruß Coco
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:

      el tomate schrieb:

      Alles sichere Leibgerichte von denen ich Abstand nehme...
      AliG könnte begeistert sein.
      Happy Mahlzeit!




      Kann es sein Rita, dass dir seit einiger Zeit kein Gericht aus der Küchenschlacht gefällt? Schade, denn deine Meinung ist mir wichtig, liebe Grüße von Coco
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:

      Coco2011 schrieb:

      el tomate schrieb:

      Alles sichere Leibgerichte von denen ich Abstand nehme...
      AliG könnte begeistert sein.
      Happy Mahlzeit!




      Kann es sein Rita, dass dir seit einiger Zeit kein Gericht aus der Küchenschlacht gefällt? Schade, denn deine Meinung ist mir wichtig, liebe Grüße von Coco


      Ganz so stimmt das nicht liebe @Coco2011.
      Meine Meinung ist ehrlich und es geht um meinen ganz eigenen Geschmack.
      Wie und über was die Juroren urteilen geht mir am...
      BONJOUR :hellogirl: ,
      dann begeben wir uns mal wieder, wie am DIENSTAG üblich, in die bunte Welt angenommener VORSPEISEN :D , die der honorige ***DIETER MÜLLER verkosten darf...

      Alle jene, die nicht bis zum Startschuss um Viertel nach Zwei warten möchten, finden hier vorab ihr :goodluck: .


      Miriam Fischer
      Gebratener Zander mit Paprikakraut und Riesling- Schaum

      Alexander Klose
      Blumenkohl-Steak auf Hummus-Bett mit Sellerie- Kichererbsen-Salat

      Violetta Palatinus-Acs
      Brennnessel-Cremesuppe mit frittierten Kräutern und Sesam-Stangen

      Maria-Carmen Wohnhas
      Lachstatar mit Avocado, Feldsalat, Radieschen und Senf-Dill-Dressing

      Maurice Ochs
      Pikanter Schwarzwaldbecher: Hack-Blutwurst-Mischung mit Tomatensalat, Mayonnaise und Specksplittern


      Wie schon gestern sind meine Favoriten Miriam und Alexander; selbst wenn Miriams Fisch eher ein Zwischengericht in der gehobenen Gastro wäre und Alex Levante-Chose mit ein bisschen Fladenbrot auch satt macht. Aber mir gefällt bei beiden die Aromatik ihrer Gerichte. Miriam eher feingliedrig-klassisch und Alex kreativ-hipp... yamyam
      Komisch, dass bei Violetta die Redaktion nicht moniert hat es sei zu wenig Lametta am Baum 8o Brennesselsuppe? Auch naturnah und clean gekocht nicht mein Ding, aber ist halt mal wieder was gaaaanz anderes... :rolleyes:

      Ich vermute die Schürze deshalb eher beim Zeitsoldaten oder Mare (mit ihrer mittlerweile konservativen VS pour 2 )... und Maurice bekommt noch einen Extrapunkt für Kreativität von mir.
      On verra!

      Viel Spass und bis :bisspäter:
      :frohwink: Catrin:-)
      Gerd hat letzthin gefragt ann anderer Stelle, ob es noch Hirnwurst gibt bei uns,
      jetzt haben wir den Bild-haften Beweis, dass das gar nicht mehr geht,
      denn es wird paniert und kommt auf den Vorspeisenteller von Alex :D Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Mahlzeit!
      Ich nehme das Brennessel-Süppchen von Violetta und danach gönne ich mir den pikanten Schwarzwaldbecher von Maurice :sabber:

      :frohwink:
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Hallo zusammen,

      heute kann es nur besser werden. Die Gesangseinlage haben wir schon hinter uns.

      Nelson nennt, wenn ich das richtig gehört habe, die Hamburger in Hamburg "Fischköpfe". Das würde ich mir niemals trauen. Bei mir sind es Nordlichter. Es gab mal eine Zeit, in der ich ein ganzes Jahr lang täglich von Montag bis Freitag von Glückstadt aus nach Hamburg gefahren bin. Lang ist's her.

      Maria-Carmen meint es wieder zu gut mit ihrer "Vorspeise", könnte ich nicht aufessen. Aber eine Brennnesselsuppe erst recht nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bert2“ ()

      Es gibt mMn nur zwei echte Vorspeisen:
      Die Brennnessel-Suppe von Violetta und den pikanten Schwarzwald-Becher von Maurice.
      Beides würde ich mir nicht bestellen, dafür aber den gebratenen Zander mit Riesling-Schaum.
      Und wieder muss Dieter Müller als Juror fungieren. Wird Zeit, dass er seinen wohl verdienten
      Ruhestand genießt.
      Ich komme gerade vom Brunch mit dem Paten"kind" und bin daher pappsatt ;)

      Der Schwarzwälderkirschbecher schaut kreativ aus - aber, obwohl ich sowohl Faschiertes als auch Blutwurst sehr mag, kann ich mich dafür nicht begeistern... Alles fett, dazu dann noch die Mayo. Da geht es mir wie mit Nachspeisen: ein Löfferl zum Kosten genügt. Den ganzen Becher könnte ich nicht essen...

      Die Suppe ist halt wirklich nicht sehr aufwändig, auch wenn die Sesamtstangerln selbst gemacht sind...

      Mares VS für zwei beeindruckt mich jetzt auch nicht wirklich, zu oft gesehen ;) . Am ehesten würde ich bei Alex essen - aber auch bei ihm würde mir das eigentlich als leichte Hauptspeise genügen, detto der Fisch ;)

      Na mal schauen, was DM uns sagt (oder auch nicht)… :)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)