Die 21. Quali-Woche vom 10. bis 14. August 2020 -- mit Björn Freitag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die 21. Quali-Woche vom 10. bis 14. August 2020 -- mit Björn Freitag

      Teller voller Leibgerichte am Montag.

      :winke: Hallo zusammen,

      so voll sind die Teller diese Woche gar nicht. Entweder hat "der Herr der Ringe" gut gecoacht
      oder die Kandidaten haben die "Ermahnungen" mal beherzigt. Mir soll es egal sein, es sieht
      auf jeden Fall meist gut aus. Schmecken muss es letztendlich dem Juror Ali Güngörmüş.

      Atena Rabou-Degenkolbe
      Lammfilet mit Tomaten-Dattel-Sud, Minz-Couscous und Tomaten-Gurken-Salat

      Marco Van Der Kooi
      Pesto-Risotto mit gebratenen Garnelen und Bruschetta- Tomaten

      Alice Höber
      Tortilla-Wrap mit peppiger Guacamole, Salsa-Dip und Parmesan-Chip

      Tim Löffler
      Handgeschabte Spätzle mit Schweinemedaillons und Morchelrahmsauce

      Manar Bdeiwi
      Auberginen-Bulgur-Röllchen mit Tomatensauce und Salat

      Lars Förster
      Panko-Fischstäbchen mit Asia-Spitzkohl und Wasabi- Kartoffelpüree

      Es kann spannend werden, denn es sind klassische Gerichte am Start und auch solche,
      die der Juror noch niemals nicht gegessen hat (ich auch nicht) :11z:

      Bei der Hitze entscheide ich mich mal positiv für die Auberginenröllchen und negativ für
      die Fischstäbchen, das ist der einzige Teller, der mich nicht gerade anspringt ;(

      Es wäre aber keine Überraschung, wenn die "Diva" das ganz anders beurteilt. :D

      Ihr wollt auch schon einen Blick werfen aufs Angebot? Bitte sehr, hier entlang zum ZDF.

      Na dann, wie immer VV und guten Apo :thumbsup: Bert

      .
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Danke für die Eröffnung, lieber @Nudelbert !

      Bei diesen Temperaturen brauche ich - neben den Fischstäbchen - auch das Schweinefilet mit Spätzle nicht... Und Garnelen ess ich sowieso nicht ;)

      Könnte mir vorstellen, dass es die Tortillas nicht ganz einfach haben könnten... Die schauen mir arg blass und etwas dick geraten aus. Und ob das Hack gut genug gewürzt ist? (Und der Parmesan-Chip, der in der Sauce aufweicht, ist sowieso völlig unnötig).

      Meine persönlichen Favoriten sind das Lamm und die Bulgur-Röllchen. :thumbsup:
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Atenas Lammrezept stammt von " das Kochhaus-das begehbare Rezeptbuch". Leider wurde das tolle Konzept an Viani verkauft. Schade!
      Mir liegt das Rezept vor und es ist wirklich sehr lecker yamyam , wobei man bei der Dattelmenge aufpassen muss. Atenas Rezept ist das für 4 Leute!
      Aber da mir heute eher vegetarisch zumute ist, gebe ich den Auberginenröllchen den Vorzug... :thumbup:
      Sommerlich kommen für mich auch die Garnelen rüber und ich gehe mal schwer davon aus, dass hier ein Mijnheer kocht, bei dem Nachnamen ;)

      Beim Rest on verra..., denn die Tortilla schaut sehr blass aus, ob sie überhaupt die Pfanne geküsst hat? Die Spätzle kommen etwas wässerig daher und die Morchelsauce scheint leicht "abgeschmiert" zu sein.
      Beim Fisch könnte ich auf das Pü grosszügig verzichten... :D
      Sieht doch alles ganz gut aus. Also ich würde das S-Filet mit den Spätzle oder die Fischstäbchen nehmen. Denke mal heute wird das S-Filet nicht noch halbroh sein eher iust die Gefahr das es schon zu sehr durch ist.
      Am wenigsten gefällt mir auch der Wrap der irgenwie arg farblos daherkommt.

      cremant schrieb:


      Sommerlich kommen für mich auch die Garnelen rüber und ich gehe mal schwer davon aus das hier ein Mijnheer kocht, bei dem Nachnamen ;)



      Ja ein Mijnheer. Björn zu ihm. Der aus Holland kommt. Darauf die Antwort von Marco: Aus den Niederlanden habe aber auch schon in Holland gelebt. Aber das scheint BF nicht richtig verstanden zu haben.
      Die Auberginenröllchen waren das einfachste Gericht, die sehr hübsche Kandidatin hatte ja kaum was zu tun. Geschmacklich trifft das aber, eine sichere Hausnummer also.
      Ich hätte wie Stef auch die Spätzle mit dem Schweinefilet und der Morchelsauce genommen und auch die Fischstäbchen, die leider etwas blass waren, er hätte sie etwas länger frittieren können. Dass BF da eine Remoulade vermisste hab ich nicht verstanden.
      Ebenso hab ich nicht verstanden warum das Lamm bei Atena zwischendurch raus und ruhen musste und dann nochmal rein sollte, das wäre fast schief gegangen.
      Das Pesto-Risotto war auch sehr appetitlich.
      Und ja, die Taccos, zu blass und zu dick, die hatte ich gleich auf meiner Abschußliste.

      Lars scheint "einer von uns" zu sein, er liebt Kochbücher, Kochshows und Kochen sowieso...morgen darf er uns gerne noch ein bisschen mehr zeigen.
      Dieses Mal hat Ali richtig entschieden bei der Schürzenvergabe, denn die Tacos sahen nicht appetitlich aus und waren wohl auch nicht gut gewürzt. Allerdings wären für mich die Garnelen (die ich aber kaum mehr esse) erste Wahl gewesen, nicht das Lamm. Atena war auch sehr überrascht, denn sie selbst war nicht überzeugt von ihrem Gericht und hat auch während des Kochens phasenweise etwas unsicher gewirkt. Die Ratschläge von Björn waren im Hinblick auf das Fleisch aber nicht wirklich hilfreich, wäre fast schief gegangen.
      Das Rezept der Auberginen-Röllchen ist schon ausgedruckt, den Rest (Fischstäbchen,Schweinefilet) brauche ich nicht, auch wenn es wohl ganz gut gemacht war.
      Ich glaube, bei den Tortillas waren wir uns alle schon aus der Ferne einig ;) Und AliG teilte auch meine Einschätzung betreffend die Notwendigkeit von Parmesan-Chips :whistling:

      Lustig fand ich ja, dass BF die Tomatensauce scharf fand, während AliG meinte, sie wäre gut gewürzt... Bei BF muss man echt aufpassen, was er einem für Tipps gibt!! Denn das mit dem Lamm war ein totaler Holler (Unsinn), was er da von sich gegeben hat... :S

      Und ein neues Lieblings-Wort hat er auch für diese Woche (wenn auch "Hammer" und "krass" nicht zu kurz kommen): safe!! Alles und jede/r ist safe :D Das "Boah" hat man ihm offenbar ziemlich abgewöhnt ;)

      Mal schauen, wie die Woche weitergeht...
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      BF der Chaot oder wer solche Mods hat braucht keine Feinde mehr ! :lol2:
      Wieso ein Fleisch, dass die erwünschte Kerntemperatur noch lange! nicht erreicht hat, aussen ruhen soll, statt es subito zurück in den Ofen zu schicken, erschliesst sich mir nicht ?( Nun ja, die arg verunsicherte Atena hat es, trotz BFs "guten" Ratschlägen, zum Tagessieg gebracht, weil das Rezept einfach in sich stimmig ist... :thumbup: (Psst: bei mir ist im Bulgur für mehr Gemüse zusätzlich etwas angebratenen Zucchini und Jungzwiebel und Ingwer im "Sud")
      Die Auberginen-Bulgur-Röllchen kenne ich in unzähligen Varianten und ich hätte mir einen Joghurt-Knofi-Minze-Dip dazu zusätzlich gewünscht. Einfache, aber leckere, orientalische Vegi- Sache... Passte für Ali.
      Der Jungspund aus Freiburg hat seine Sache anständig gemacht und Mijnheer auch, bikke viel Aufstand für das Sösschen, dass AliG. nicht mal wahrgenommen hat.
      Entweder man serviert die Dipps mit Chips oder frau motzt damit die blasse Tortilla von innen auf. Leider kein gutes Konzept (jenseits davon das Salz halt Geschmackssache bzw. Salzgewohnheit ist ) und "Hack hat mal wieder gekackt" (frei nach MK :D )
      Lieber Lars Stäbchen, als die vom Kaptän... und der warme Asiasalat passte. Aber vom Pü zu Fischstächen sollte mann sich irgendwann verabschieden. Aber vielleicht brauchen Buchhalter da einfach länger... :whistling:

      Ist euch eigentlich aufgefallen: Der KS scheinen die Best Ager und Senioren-Kandidaten auszugehen 8o

      cremant schrieb:

      BF der Chaot oder wer solche Mods hat braucht keine Feinde mehr

      Ich sag ja schon länger, dass ich mir Sorgen um ihn mach, weil er zunehmend verpeilt wirkt ;(
      Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, er hat die Grundfrage von Atena nicht mitgekriegt... ob sie das Thermometer richtig reingesteckt hat... denn es hatte ja gepiept. Und wie er das Fleisch einschätzt...

      Naja - ist grad nochmal gut gegangen... ;)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      cremant schrieb:



      Ist euch eigentlich aufgefallen: Der KS scheinen die Best Ager und Senioren-Kandidaten auszugehen 8o


      Ja diese Woche ist recht jung bersetzt. Aber in den letzten beiden Wochen waren doch immer Senioren oder welche nicht so weit davon entfernt sind dabei nur konnten die sich halt nicht durchsetzten. Aber dafür hatten wir ja Anfang des Jahres in der 1. CW genug davon.
      Hurra, ich lebe noch...

      Nur ganz kurz : Alice ist zu recht raus...

      Bei der Hitze und Vertretung ist bei mir die Luft si ziemlich raus...

      LG Coco
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Diese Teleskopgabel, die man auf diversen Startbildern von KS-Videos sieht, seit JL sie
      einmal eingesetzt hatte, zieht sich wie ein running gag durch die Wochen.

      Mich würde es nicht wundern, wenn auch Mario Kotaska diese nutzen wird, denn er neigt
      dazu, einen Gag, der ihm gefällt, tagelang "auszulutschen", oft mehrmals am Tag.

      Klare Sache bei Ali heute - was geschmacklich nicht überzeugt, wird beschürzt :D Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Nudelbert schrieb:

      Mich würde es nicht wundern, wenn auch Mario Kotaska diese nutzen wird, denn er neigt dazu, einen Gag, der ihm gefällt, tagelang "auszulutschen", oft mehrmals am Tag.

      Ähm, der Mod dieser Woche ist aber Börn Freitag... Das hat schon Don Aldonis letzten Freitag so angekündigt :D
      Aber vielleicht habe ich dich ja auch einfach falsch verstanden... :saint:
      Ich hab so eine Teleskopgabel und auch einen Teleskoplöffel zu Hause ;)
      Und wundere mich immer, wie blöd die Moderatoren herumtun damit, wenn sie was auf der Gabel haben :rolleyes:
      Regieanweisung? Entweder verkürzt man ihn oder greift ihn halt nicht am Ende, sondern in der Mitte... und schon kann man ganz normal essen. :D
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Noch mal zu den Fischstäbchen, da die mit Panko paniert waren, werden die zwar kross, aber nicht sehr dunkel. Ich hätte Panko mit Semmelmehl vermischt, sieht einfach besser aus. Und hat BF Industrie-fischstäbchen vor Augen gehabt als er die Form bemängelte? Ja, er war wirklich sehr verpeilt und hat seine Schützlinge tw. ganz schön durcheinander gebracht. Mit Alis Schürze bin ich auch sehr einverstanden.

      cremant schrieb:

      Aber vielleicht habe ich dich ja auch einfach falsch verstanden.


      Von sieben Moderatoren, die die fernsehmacher derzeit einsetzen haben wir vier bereits
      mit der Gabel gesehen. Von den verbleibenden drei ist einer: der Mario :D
      Und dem traue ich den Einsatz der Gabel eher zu als CP oder AK, wenn sie mal wieder dran sind :) Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      TELLER VOLLER VORSPEISEN am DIENSTAG

      BONJOUR :hellogirl: ,
      auch heute sind die Teller GsD nur teilweise zu gut gefüllt :thumbup:
      Dies wird dem kochenden Feingeist DIETER MÜLLER schmecken, der mit seinen ehemaligen *** sicher weiss, was eine gute Vorspeise ausmacht.
      Eine VS ist wie geschaffen für den nächsten :burn: - Tag... und selbst sehen könnt ihr dies hier.
      DIE KARTE

      Atena Rabou-Degenkolbe
      Entenbrust mit Mangold, Süßkartoffeln und Granatapfel-Orangen-Sauce

      Marco Van Der Kooi
      Jakobsmuscheln mit Blumenkohlpüree, Salicorn, Zebu-Schinken und Panko-Brösel yamyam

      Tim Löffler
      Thunfisch-Sashimi mit Mango-Salsa und Orangen-Trüffel-Sud

      Manar Bdeiwi
      Taboulé, Batata harra und Kichererbsenpüree

      Lars Förster
      Mit Teriyaki-Sauce mariniertes Rindertatar mit frittierten Kapern und Glasnudeln :hungry:


      Ob Teriyaki-Sauce Lars heimliches Maggi ist ? :grübel: Ich täts ja nehmen -das Tatar- und würde es auch gern teilen ;) Aber auch die Muscheln sind eine feine VS.
      Die Ente ist bei Brigitte.de oder alternativ lecker.de als HG nachzulesen.
      Sorry, aber Bulgur - Kartoffeln - Hummus als Vorspeise, da bin ich schon vor einem HG pappsatt.
      Der Tuna ist mir nicht nur zu üppig, sondern die VS insgesamt zu süsslich gehalten und Trüffelöl ist meist "Bäh"...

      On verra, was der Kochmeister am Schluss meint...

      Viel Spass am strittigsten KS -Tag der Woche..
      :frohwink: Catrin:-)
      Danke fürs Einstellen @cremant.
      Ich würde den Tuna mit Mango-Salsa nehmen, aber ohne den Sud, da ich beim Trüffelöl auch immer skeptisch bin. Tomaten-Mango-Salsa zum Fisch liebe ich, nehme aber im Verhältnis deutlich mehr Tomaten, rote Zwiebeln dazu und keinen Ahornsirup, dadurch ist es auch nicht zu süß.
      Entenbrust klingt mit diesen Beilagen tatsächlich eher nach Hauptspeise und die Kombi Bulgur, Kartoffeln und Hummus möchte ich nicht, obwohl ich einzeln alles essen würde.
      Bin sehr gespannt, wie Herr Müller bewertet, einen eindeutigen Schürzenkandidaten kann ich nicht ausmachen.
      Einen schönen Nachmittag mit der Küchenschlacht ;)