6. KS-QUALIWOCHE 2021 vom 22.-26. Februar mit MARIO KOTASKA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nudelbert schrieb:



      TM hat es beantwortet, aber war das auch richtig so? Ich bin noch unschlüssig. :grübel:


      Geht mir genauso den die Komponente die für TM wohl ausschlaggebend war war auf dem Gewinnertellernicht so wie sie lt. Rezept sein sollte.

      PS: ich finde es schade das es am Finaltag nicht kurz einen Schlußkommentar des Juros gibt was jetzt ausschlaggebend war wie man es in den alten Folgen sehen kann.
      Ui, da habe ich heute ganz schön gezittert. Gott sei Dank noch einmal gut gegangen. Mir hat Gerhards Teller letztendlich überhaupt nicht gefallen. Er hat ja einen ganzen Sack Pistazien darüber geschüttet.

      Stef22 schrieb:

      Geht mir genauso den die Komponente die für TM wohl ausschlaggebend war war auf dem Gewinnertellernicht so wie sie lt. Rezept sein sollte.
      Welche Komponente meinst du denn? Er sagte doch lediglich Kathrins Teller sei runder.
      „One cannot think well, love well, sleep well, if one has not dined well.“
      Virginia Woolf

      Ricel schrieb:

      Ui, da habe ich heute ganz schön gezittert. Gott sei Dank noch einmal gut gegangen. Mir hat Gerhards Teller letztendlich überhaupt nicht gefallen. Er hat ja einen ganzen Sack Pistazien darüber geschüttet.

      Stef22 schrieb:

      Geht mir genauso den die Komponente die für TM wohl ausschlaggebend war war auf dem Gewinnertellernicht so wie sie lt. Rezept sein sollte.
      Welche Komponente meinst du denn? Er sagte doch lediglich Kathrins Teller sei runder.


      Ich denke das die Molkereduktion den Ausschlag gegeben hat da er bei Gerhard meinte die sei sehr würzig und kräftig.

      Jane Doe schrieb:

      Sein Teller ist ein klarer Fall von "verschlimmbessern"...

      Genau das habe ich auch gedacht. Wieder zuviel an überbordender "Kreativität" , wie die ganze Woche schon und der Weisswein war in der Sauermolke-Reduktion anscheinend zuviel... :rolleyes: Seine Finalteilnahme habe ich nur wegen Herta zähneknirschend hingenommen gestern und dann taucht das "blöde Huhn" nicht mal auf, wie versprochen... Menno!
      Schön hat Kathrin gekonntet auf Gerrys spontanen, geschmacklosen Korallenchip mit ihrem gelungenen Crunch :thumbup:
      Insgesamt konnte Feingeist TM eigentlich nur der elegante Teller von Kathrin begeistern.
      Wie weit Kathrin kommen wird in der CW? Kommt sicher darauf an, wieviel Vorlauf sie hat zum Üben und entwickeln der Gerichte und kreativer/weniger brav würde ich mir auch wünschen von ihr... On verra.

      Schönes Wochenende wünsche ich in die Runde...
      :frohwink: Catrin:-)

      P.S. Ein elegantes Rezept von MK im Finale :thumbsup: Mal schauen, ob ich "Petit lait", so heisst Molke en France bekomme, denn nach D kann ich momentan nicht für den "kleinen Grenzverkehr" zum Einkaufen... wobei ich auch da nicht wüsste, wo ich suchen müsste, da es ja Süssmolke und Sauermolke gibt.

      .

      Nudelbert schrieb:

      Ja - auch die kurze Erklärung am Folgetag kommt ja nach dem Finale nicht zustande.
      Und man kann auch die Wochenzusammenfassung nicht mehr "konsultieren" - schade.

      Also eigentlich finde ich so eine Statement unnötig, da ja bereits bei der Entscheidung beim Finale die Begründung für den Sieg fällt.
      Was sollte der Juror alles nochmal mit anderen Worten erklären?
      Für TM war Gerrys Gericht nicht harmonisch, zu überfrachtet mit Aromen... Und optisch ebenfalls wenig ansprechend mit der gekleckerten, dicken Sauce... Ich habe ihn schon verstanden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cremant“ ()

      cremant schrieb:

      Nudelbert schrieb:

      Ja - auch die kurze Erklärung am Folgetag kommt ja nach dem Finale nicht zustande.
      Und man kann auch die Wochenzusammenfassung nicht mehr "konsultieren" - schade.

      Also eigentlich finde ich so eine Statement unnötig, da ja bereits bei der Entscheidung beim Finale die Begründung für den Sieg fällt.
      Was sollte der Juror alles nochmal mit anderen Worten erklären?
      Für TM war Gerrys Gericht nicht harmonisch, zu überfrachtet mit Aromen... Und optisch ebenfalls wenig ansprechend mit der gekleckerten dicken Sauce... Ich habe ihn schon verstanden. ;)


      Naja er hat die Aromen verwendet die im Rezept angegeben sind und halt noch den Wein. Und seine Molke war karamellisiert was bei Kathrin nicht der Fall war. Dadruch kamen die wohl stärker zur Geltung. Aber das liegt ja dann nicht an ihm sondern am Rezept. Gut er hätte sie anders anrichten sollen und nicht so drüberkleckern.Aromen
      Laut Rezept ist es ein Molkendrink und der ist aus Sauermolke, hab ich jetzt gelesen.
      Dann wäre meine Idee mit dem Frischkäse ja nicht verkehrt, denn der wird ohne
      Lab gemacht. Ich könnte noch Quark empfehlen, den man für Käsekuchen nimmt,
      den läßt man ja vorher gut abtropfen - gibt Molke. Wenn man aus Magerquark selber
      einen Kochkäse macht, läßt man den ebenfalls gut abtropfen vorher.
      Ich müßte mal fragen, was die Käserei im Nachbarkreis bei der Handkäs-Produktion
      mit der Molke macht, vielleicht kann ich Dir einen Tankwagen voll vorbeischicken :D
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Sauermolke gibt es als " Gesundheitsdrink" im Reformhaus - nur zu empfehlen,
      wenn der Weg zur Toilette nicht zu weit ist...
      Das Final-Rezept von MK hatte es aber in sich. Es waren viele Schritte nötig,
      um ein aromatisiertes Stück Lachsforelle auf den Teller zu bekommen.
      Sei's drum, Katarina hat dieses Rezept umgesetzt, obwohl sie auch unsicher war.
      Sie ist als 6. Teilnehmerin in der 1. Quali-Woche dabei. @Stef22 wird nicht
      begeistert sein.
      Ich möchte aber auch zum Zusatzgericht von MK etwas sagen:
      Das war eine stolze Leistung und könnte der Renner in jeder Kantine werden.
      Ich esse gerne und oft Spinat, aber bitte nicht so :bratpfanne:

      Schönes Wochenende allerseits mit viel Genuss - vlt. grillen wir draußen :grillen:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher