33. KS-QUALI-Woche vom 18. - 22. Oktober 2021 mit Johann Lafer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich weiß nicht ob das jetzt ein österreichischer Running Gag wird, oder ob RR wirklich darauf besteht, dass er auch im Finale 3 Gerichte gereicht bekommt, weil er sonst nicht satt wird - ich traue ihm schon einen ordentlichen Appettit zu. :hungry:

      Das erste Gericht hatte eine super saftig gebratene Garnele und die Knödel waren schön weich und flauschig (extra zwei mal betont) wegen des Weißbrots (welches die Lockerheit ausmacht) und dann auch noch mollig (cremig) dank der Kokosmilch - was soll da noch schief gehen. Und der Koch will gewinnen, denn er hat hart mit der Aromatik an der Grenze gewürzt.
      Beim Zweiten Gericht waren die Knödel optisch runder von der Optik was er auch optisch schon warnehmen konnte. Koriander war von der Optik auch zu sehen. Die aufgeschäumte Soße war von der Schärfe elegant mit ordentlich Fischoße. Und der Knödel war von der Form fast noch schöner als beim ersten Gericht und auch fast noch flauschiger.

      JLs Gericht fand er auf jeden Fall Spitze und hätte ihn weiter geschickt. Verständlich - wer RR einen extra zusätzlich Teller hinstellt, der ist sein Freund. :hungry:

      Letzlich hat er sich für die hier auch im Thread präsente @Ricci entschieden, da ihm das andere Gericht zu salzig war - komisch, letzte Woche hat er ein Gericht zum Wochensieger erklärt, das er nicht hätte aufessen wollen hätte wegen des Salzes. Waren die letzten Wochen vielleicht Dr. Richard und Mr. Rauch die Juroren? :grübel:
      Vermutlich wurden die Sendungen am selben Tag aufgezeichnet und RR hatte sich schon beim Siegergericht der letzten Woche den Geschmack versalzen.

      Edit: Herzlichen Glückwunsch @Ricci, hatte den Beitrag geschrieben während ich die Sendung in der Mediathek nachgeholt habe und dann abgeschickt bevor ich ans gratulieren gedacht habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „balefire“ () aus folgendem Grund: Kurz Gratuliert

      Auch von mir herzlichen Glückwünsch an Ricci, war sicher nicht leicht, in so einer Situation die Nerven zu bewahren! Aber wer weiß - vielleicht hat es genau die Sojasauce gebracht ;)
      Hatte schon arge Befürchtungen, als RR meinte, der andere Reis wäre etwas schmackhafter und sich über die Farbe der Knödel wunderte...

      Aja - was ich zu JL noch anmerken wollte: RR kommt wie er aus der Steiermark. Und ist sehr wohl in der Lage, deutlich und artikuliert zu sprechen. Lafer redet mMn einfach schlampig. :D (schlambig, wie er sagen würde :hihi: )
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      Jane Doe schrieb:

      Auch von mir herzlichen Glückwünsch an Ricci, war sicher nicht leicht, in so einer Situation die Nerven zu bewahren! Aber wer weiß - vielleicht hat es genau die Sojasauce gebracht ;)
      Hatte schon arge Befürchtungen, als RR meinte, der andere Reis wäre etwas schmackhafter und sich über die Farbe der Knödel wunderte...

      Aja - was ich zu JL noch anmerken wollte: RR kommt wie er aus der Steiermark. Und ist sehr wohl in der Lage, deutlich und artikuliert zu sprechen. Lafer redet mMn einfach schlampig. :D (schlambig, wie er sagen würde :hihi: )


      Ja, RR kommt auch aus der Steiermark und hat nicht den Dialekt von JL. Allerdings meint er wohl immer österreichische Begtiffe im deutschen Fernsehen verwenden zu müssen. Seine Paradeiser kann er sich für die TV-Sendungen in seiner Heimat sparen, aber da gibts halt kein Geld.
      Ja vielen lieben Dank 8) :thumbsup: . Als ich damals das Rezept erhalten habe, konnte ich nur mit dem Kopf schütteln. Der Sud ist wirklich lecker und auch der Reis, welcher vorher in Sesamöl angeröstet wird hat Potential. Aber warum muss man Hähnchen und Garnelen pürieren/zerkleinern? :cursing: Nachdem auch noch die Technik kaputt war (war nicht im TV zu sehen) ging dann alles schief :whistling: und ich habe einfach weiter gekämpft. Der Reis vom Günter war wirklich etwas sehr salzig. :/ Leider.
      Naja. Jetzt kommt die Championsweek 6 welche ab 22.11. ausgestrahlt wird. :thumbsup: Uuuuund eins kann ich euch verraten - das Niveau ist extrem hoch! :whistling: So.
      Auch von mir herzlichen Glückwunsch @Ricci Das war wirklich eine Zitterpartie.
      Übrigens mag ich Garnelen und Huhn sehr gerne, aber nicht zusammen und nicht in dieser geschredderten Form. Deshalb haben mir auch die Frühlingsrollen mit den gewolften Zutaten nicht gefallen. Ganz fein geschnitten hätte mir das besser geschmeckt.
      Aber den „Aromasud“ werde ich mir merken.
      „One cannot think well, love well, sleep well, if one has not dined well.“
      Virginia Woolf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ricel“ ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher