Hamburg, Freitag 14. Januar 2022 - - Christian

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      kleine Beobachtung "am Rande", die mich aber schon ein wenig schockierte:
      Chris räumt den HG ab; auf seinem Schneidbrett liegt noch ein rohes Stück Kalbsfilet; er räumt's weg und beginnt - auf dem gleichen Brett! - mit Schnibbelarbeit fürs Dessert.
      Das ist m.A. ein no-go!
      ich folge strikt, ohne Ausnahme (auch wenn ich nur für uns 2 was zubereite), der "2-Brett-Regel":
      - ein Brett nur für Fleisch und Fisch (nach jedem Arbeitsgang trotzdem mit Essig gereinigt),
      - ein zweites Brett für Gemüse, Brot etc.
      und meine Messer reinige ich ohnehin zwischendurch mit Essig.
      gusto, ergo sum

      f.p. schrieb:

      kleine Beobachtung "am Rande", die mich aber schon ein wenig schockierte:
      Chris räumt den HG ab; auf seinem Schneidbrett liegt noch ein rohes Stück Kalbsfilet; er räumt's weg und beginnt - auf dem gleichen Brett! - mit Schnibbelarbeit fürs Dessert.
      Das ist m.A. ein no-go!
      ich folge strikt, ohne Ausnahme (auch wenn ich nur für uns 2 was zubereite), der "2-Brett-Regel":
      - ein Brett nur für Fleisch und Fisch (nach jedem Arbeitsgang trotzdem mit Essig gereinigt),
      - ein zweites Brett für Gemüse, Brot etc.
      und meine Messer reinige ich ohnehin zwischendurch mit Essig.


      über Hygiene sollten wir beim pD nicht unbedingt reden.
      Man kann manchmal schon froh sein, dass man nur guckt und nicht essen muss.
      Manchmal sollte man sich lieber Nudeln statt Sorgen machen

      chilli schrieb:

      f.p. schrieb:

      kleine Beobachtung "am Rande", die mich aber schon ein wenig schockierte:
      Chris räumt den HG ab; auf seinem Schneidbrett liegt noch ein rohes Stück Kalbsfilet; er räumt's weg und beginnt - auf dem gleichen Brett! - mit Schnibbelarbeit fürs Dessert.
      Das ist m.A. ein no-go!
      ich folge strikt, ohne Ausnahme (auch wenn ich nur für uns 2 was zubereite), der "2-Brett-Regel":
      - ein Brett nur für Fleisch und Fisch (nach jedem Arbeitsgang trotzdem mit Essig gereinigt),
      - ein zweites Brett für Gemüse, Brot etc.
      und meine Messer reinige ich ohnehin zwischendurch mit Essig.


      über Hygiene sollten wir beim pD nicht unbedingt reden.
      Man kann manchmal schon froh sein, dass man nur guckt und nicht essen muss.


      oder als Gast die Bilder erst nachgeliefert bekommt.....ein bisssel Schnaps sollte man beim Schauen immer dabei haben!
      "Kochen ist ein wunderbares Hobby......für ANDERE!"

      chilli schrieb:

      f.p. schrieb:

      kleine Beobachtung "am Rande", die mich aber schon ein wenig schockierte:
      Chris räumt den HG ab; auf seinem Schneidbrett liegt noch ein rohes Stück Kalbsfilet; er räumt's weg und beginnt - auf dem gleichen Brett! - mit Schnibbelarbeit fürs Dessert.
      Das ist m.A. ein no-go!
      ich folge strikt, ohne Ausnahme (auch wenn ich nur für uns 2 was zubereite), der "2-Brett-Regel":
      - ein Brett nur für Fleisch und Fisch (nach jedem Arbeitsgang trotzdem mit Essig gereinigt),
      - ein zweites Brett für Gemüse, Brot etc.
      und meine Messer reinige ich ohnehin zwischendurch mit Essig.


      über Hygiene sollten wir beim pD nicht unbedingt reden.
      Man kann manchmal schon froh sein, dass man nur guckt und nicht essen muss.


      Denke das das wie in dem Fall auch unbeabsichtigt passiert vlt. weil er so viel anderes im Kopf hatte

      Stef22 schrieb:

      chilli schrieb:

      f.p. schrieb:

      kleine Beobachtung "am Rande", die mich aber schon ein wenig schockierte:
      Chris räumt den HG ab; auf seinem Schneidbrett liegt noch ein rohes Stück Kalbsfilet; er räumt's weg und beginnt - auf dem gleichen Brett! - mit Schnibbelarbeit fürs Dessert.
      Das ist m.A. ein no-go!
      ich folge strikt, ohne Ausnahme (auch wenn ich nur für uns 2 was zubereite), der "2-Brett-Regel":
      - ein Brett nur für Fleisch und Fisch (nach jedem Arbeitsgang trotzdem mit Essig gereinigt),
      - ein zweites Brett für Gemüse, Brot etc.
      und meine Messer reinige ich ohnehin zwischendurch mit Essig.


      über Hygiene sollten wir beim pD nicht unbedingt reden.
      Man kann manchmal schon froh sein, dass man nur guckt und nicht essen muss.


      Denke das das wie in dem Fall auch unbeabsichtigt passiert vlt. weil er so viel anderes im Kopf hatte


      und wenn man das Kalb gut durchbrät ist es sicher noch gut..... :D
      "Kochen ist ein wunderbares Hobby......für ANDERE!"

      f.p. schrieb:


      Chris räumt den HG ab; auf seinem Schneidbrett liegt noch ein rohes Stück Kalbsfilet; er räumt's weg und beginnt - auf dem gleichen Brett! - mit Schnibbelarbeit fürs Dessert.
      Zu Christians Ehrenrettung; für die Mango hat er ein extra Schneidebrett genommen und für das Obst; entweder hat er das Brett blitzblank sauber geputzt oder es umgedreht.
      „One cannot think well, love well, sleep well, if one has not dined well.“
      Virginia Woolf

      Stef22 schrieb:

      chilli schrieb:

      f.p. schrieb:

      kleine Beobachtung "am Rande", die mich aber schon ein wenig schockierte:
      Chris räumt den HG ab; auf seinem Schneidbrett liegt noch ein rohes Stück Kalbsfilet; er räumt's weg und beginnt - auf dem gleichen Brett! - mit Schnibbelarbeit fürs Dessert.
      Das ist m.A. ein no-go!
      ich folge strikt, ohne Ausnahme (auch wenn ich nur für uns 2 was zubereite), der "2-Brett-Regel":
      - ein Brett nur für Fleisch und Fisch (nach jedem Arbeitsgang trotzdem mit Essig gereinigt),
      - ein zweites Brett für Gemüse, Brot etc.
      und meine Messer reinige ich ohnehin zwischendurch mit Essig.


      über Hygiene sollten wir beim pD nicht unbedingt reden.
      Man kann manchmal schon froh sein, dass man nur guckt und nicht essen muss.


      Denke das das wie in dem Fall auch unbeabsichtigt passiert vlt. weil er so viel anderes im Kopf hatte

      das gehört doch - auch für einen Hobbykoch - zur "Grundausstattung".
      in früheren Jahren habe ich regelmäßig Gäste "bekocht" und bewirtet, und ich habe gerade dann diese Regeln besonders bewusst eingehalten - da gelten keine Ausnahmen!
      gusto, ergo sum

      f.p. schrieb:

      Stef22 schrieb:

      chilli schrieb:

      f.p. schrieb:

      kleine Beobachtung "am Rande", die mich aber schon ein wenig schockierte:
      Chris räumt den HG ab; auf seinem Schneidbrett liegt noch ein rohes Stück Kalbsfilet; er räumt's weg und beginnt - auf dem gleichen Brett! - mit Schnibbelarbeit fürs Dessert.
      Das ist m.A. ein no-go!
      ich folge strikt, ohne Ausnahme (auch wenn ich nur für uns 2 was zubereite), der "2-Brett-Regel":
      - ein Brett nur für Fleisch und Fisch (nach jedem Arbeitsgang trotzdem mit Essig gereinigt),
      - ein zweites Brett für Gemüse, Brot etc.
      und meine Messer reinige ich ohnehin zwischendurch mit Essig.


      über Hygiene sollten wir beim pD nicht unbedingt reden.
      Man kann manchmal schon froh sein, dass man nur guckt und nicht essen muss.


      Denke das das wie in dem Fall auch unbeabsichtigt passiert vlt. weil er so viel anderes im Kopf hatte

      das gehört doch - auch für einen Hobbykoch - zur "Grundausstattung".
      in früheren Jahren habe ich regelmäßig Gäste "bekocht" und bewirtet, und ich habe gerade dann diese Regeln besonders bewusst eingehalten - da gelten keine Ausnahmen!


      Da waren aber keine Kamera's etc dabei. Wie gesagt ich denke das es unabsichtlich war.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher