Jahresfinalisten-Woche mit Björn Freitag, vom 14. bis 18. November 2022

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jahresfinalisten-Woche mit Björn Freitag, vom 14. bis 18. November 2022

      Was denn? Schon Finale?

      :winke: Hallo zusammen,

      nein, noch kein Finale 22, das kommt erst ab 19. Dezember - nach der Fussball WM.
      Aber irgendwie muss die Zeit bis dahin - ausser mit Pause - doch überbrückt werden.
      Also hat das ZDF Menschen eingeladen, die schon einmal bis in die Finalwoche bei
      der Küchenschlacht gekommen sind.

      Heute präsentieren sie uns und Juror Thomas Martin ihre 3-Komponenten-Gerichte

      Michael Jandt (war 2021 bei NM bis am Montag)
      Wasabi-Apfel-Waffel mit pikanter Crème-fraîche-Garnele und Fenchelsalat

      Katharina Ley (war 2020 bei JL bis zum Dienstag )
      Rehtatar mit Pilz-Wan-Tan und Tomaten-Kokos-Sud

      Marko Dietrich (war 2016 im Finale gegen Graziella bei JL )
      Sesam-Lachs mit gebratenem Lauch und Orangen-Hollandaise

      Juliane Schmitz (war 2020 bei JL, bis Donnerstag )
      Kabeljau aus dem Bacon-Sud mit Schalotten-Rote-Bete-Creme und Pommes soufflées

      Torsten Kluske (war, na klar, 2015 bei Hotte, bis Mittwoch, Sieger war Michi Reich)
      Praline von der Entenbrust mit Rotkohl-Salat und Steckrübenpüree

      Sonja van der Werff (war 2018 bei JL bis zum Mittwoch )
      Filetsteak mit Kirschlack, Maroni-Creme und gebratenen Pfifferlingen

      Alles weitere findet man wie immer beim ZDF auf der Infoseite des Tages :D

      na dann, wiederholte Freude am Herd, VV und guten Apo :11z:

      Noch eine Ergänzung, Marko Dietrich hat später auch beim dpD "wer ist der Profi?" gekocht.
      Ich bin Hesse! Unn des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Danke @Nudelbert. Finde man hätte die Finalwoche ruhig diese Woche senden können anstatt erst in der Woche vor Weihnachten. Letztes jahr gab es die ja auch gleich nach der letzten CW.
      Die Woche wird bestimmt spannend. Bis auf den Kandidaten von 2015 sollte ich alle schon mal gesehen haben, aber erinnern kann ich mich nur zum Teil. Auf die beiden Damen aus 2020 hätte ich jedoch gerne verzichten können. Hoffe mal Michael paßt diese Woche mit dem Salz auf.
      Aussehen tut alles sehr gut und bis auf das Rehtatar würde ich auch alles probieren.
      Das wäre mMn zu riskant gewesen, die Frist ist zu kurz dazu. Das große Finale wurde doch
      erst letztes Wochenende aufgezeichnet. Für Schnitt, Nachbearbeitung etc. muss genügend Zeit
      einkalkuliert werden. Der Wüsten-WM will man auch aus dem Weg gehen, denn man benötigt
      5 Wochentage für das Finale. Da auch noch Biathlon und Skispringen dazwischen funken werden,
      hat man sich für die Woche vor Weihnachten entschieden.
      Ich bin Hesse! Unn des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Danke @Nudelbert Alles schön anzusehen und passend zu den Jahresfinalisten.
      Die Waffel sieht nach dem wenigsten Aufwand aus und die Pommes Soufflés scheinen nicht ganz gelungen. Da auf fast allen Tellern irgendeine Komponente ist, die nicht ganz meinem Geschmack entspricht, greife ich zum Lachs. Obwohl auch hier der Aufwand nicht sehr groß ist.
      Es könnte deswegen auch den Lachs oder die Waffel treffen, die die Schürze erhalten.
      „One cannot think well, love well, sleep well, if one has not dined well.“
      Virginia Woolf
      Zum Motto:"In der Beschränkung zeigt sich der Meister" wusste schom Goethe ;)

      Ich freu mich auf diese Finalistenwoche und ich hoffe und warte aufentspannte, kreative und innovative Küchenmomente mit genügend Kampfgeist vorgekocht.
      Ich kann mich sogar an fast alle Köch:innen erinnern. Nur Marco ist sehr grau geworden...
      Und schön, das wir alle so einen unterschiedlichen Geschmack haben, denn meine Favoriten sind das Rehtatar, der Kabeljau und das Filetsteak, wobei ich mir da auch gut ein Wildsteak vorstellen kann.
      Egal... ich würde überall gern eine Räubergabel kosten und bin sehr gespannt, was TM letztlich berührt... :D

      cremant schrieb:

      Cupcake schrieb:

      Eine "Genau...genau...genau..." ist auch wieder dabei.

      Darauf reiten sie doch im Basic-Thread rum. Das müssen wir hier nicht anfangen...


      Entschuldige, ich schrob das, weil mich das immer ein bisschen nervt, wenn jemand das dauernd sagt.
      Sollte aber (leicht) ironisch gemeint sein, nicht bösartig.
      Ich kenne auch nicht den "Basic-Thread", nicht mal der Begriff ist mir bekannt.

      Aber ich werde es lassen, keine Sorge.

      Obwohl ich mir eigentlich ungern den Mund verbieten lasse...
      Ich dachte eigentlich hier darf man schreiben was man denkt...

      .......

      Cupcake schrieb:

      "Basic-Thread"

      Das ist der ursprüngliche Thread "Das perfekte Dinner". Wir sind hier nur ein Unterforum.
      Dort werden regelmässig gern Menschen, die in Stresssituationen zielgerichtete Fragen oft mit "genau" beantworten, belächelt.
      Sagen darfst du natürlich alles im KS-Forum, aber ich fände es schade, wenn diese Marotte auch hier Einzug hält. Wehret den Anfängen... ;)
      Ich finde wenn einge Komponente der drei auch wenn es eine schwierige war, nicht richtig gelungen ist sollte das doch mehr berücksictigt werden bei der Entscheidung und nicht so abgetan werden mit "aber geschmeckt haben sie". Vor allem da es ja nirgends richtige Fehler gab.

      cremant schrieb:

      Cupcake schrieb:

      "Basic-Thread"

      Das ist der ursprüngliche Thread "Das perfekte Dinner". Wir sind hier nur ein Unterforum.
      Dort werden regelmässig gern Menschen, die in Stresssituationen zielgerichtete Fragen oft mit "genau" beantworten, belächelt.



      Ich gucke seit langer Zeit nicht mehr "Das perfekte Dinner" und schreibe und lese darüber folglich auch nichts mehr, insofern ist mir diese "Unart" daher auch unbekannt...
      Früher leitete ich zwei Foren darüber...habe den Spaß an der Sendung dann aber verloren.
      Passte zeitlich auch nicht mehr und spätabends dann in der Konserve zu gucken war es mir nicht mehr wert.

      Stef22 schrieb:

      Ich finde wenn einge Komponente der drei auch wenn es eine schwierige war, nicht richtig gelungen ist sollte das doch mehr berücksictigt werden bei der Entscheidung und nicht so abgetan werden mit "aber geschmeckt haben sie". Vor allem da es ja nirgends richtige Fehler gab.

      Ehrlich gesagt verstehe ich nicht so wirklich was du meinst :grübel:

      cremant schrieb:

      Stef22 schrieb:

      Ich finde wenn einge Komponente der drei auch wenn es eine schwierige war, nicht richtig gelungen ist sollte das doch mehr berücksictigt werden bei der Entscheidung und nicht so abgetan werden mit "aber geschmeckt haben sie". Vor allem da es ja nirgends richtige Fehler gab.

      Ehrlich gesagt verstehe ich nicht so wirklich was du meinst :grübel:


      Naja die Pommes Souffle waren nicht ganz gelungen wie TM (und nicht nur er) ja selbst sagte, aber trotzdem wurde das Gericht als zweites durchgewunken.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher