"Kerners Köche"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      "Kerners Köche"

      Kein April-Scherz! :hurra:

      Neu ab 1. April am Samstag Nachmittag am Sendeplatz von LLL versammelt Johannes B. Kerner wieder jeweils vier Köche bei sich im Studio!

      " Neun Jahre nach der letzten Folge setzt der Mainzer Sender wieder auf "Kerners Köche"

      Wer dabei ist, kann man hier nachlesen :fr:




      Vielen Dank für die Info. :thumbsup:

      Da bin ich ja mal gespannt, wer denn die neuen, aufstrebenden Köche sein werden, denn auf die bin ich mehr gespannt als auf die alten, die sich ja die Nasen an jedem Flachbildschirm plattdrücken. :evil:

      Auf AS, JL, FR und auch SW könnte ich gern verzichten, aber vielleicht wird es halb so schlimm. Also erst mal abwarten, was uns da (bewährtes) geboten wird. Ich schau auf jeden Fall da rein - mit einem Ohr am Fußball. :saint:

      Das ZDF hat auf diesem Sendeplatz auf jeden Fall ein großes Defizit, das gefüllt werden will. Vielleicht hilft ja alter Wein in neuen Schläuchen - mit einem Spritzer "Neuheiten" für das Publikum unter 50. :11z:

      Was mach ich mir eigentlich so viele Gedanken - ich bin doch längst nicht mehr Zielgruppe :dontknow: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


      Das ist ja mal eine gute Nachricht :hoppi: . Habe die Sendung mit Kerner und auch mit Lanz sehr gerne gesehen. Da gab es Köche, die man heute im TV nicht mehr sieht. Die für mich sehr sympathische "Lea Linster" und ein Inder, dessen Name ich nicht mehr weiß. Hat Spaß gemacht. :trampeline:

      Falls bei den "ehemaligen" Steffen Hennsler" mal wieder den Kochlöffel schwingt, soll es mir recht sein. :clap:
      An SH glaube ich da weniger, denn der hat es nicht mehr so mit dem ZDF. :pfeiff:

      Meinst Du tatsächlich einen Inder (da kann ich mich auch nicht erinnern) oder den Koch mit dem Turban?
      Das wäre der Herr Lopez aus Argentinien gewesen, genannt "Chakall"

      Egal wie - ich merk mir den 1.April mal vor, :thumbup: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:



      Ja dann ist wohl der Koch im Ohr gestorben.

      Zumindest seit diesem Jahr auf den Sendeplatz um 12:15 verschoben.

      Laut Horstis Internetseite ist die letzte Sendung Koch im Ohr am 18.03.2017
      Danach läuft nur noch die Trödelsendung, die allerding der Renner ist, regelmäßig doppelt soviele Zuseher wie für die KS.
      Das Zentrum der Finsterniss 8) ist da richtig happy.
      ich hoffe, uns bleiben "doppeldotterwerner", schuhbecks ingwer und lafers "damals wurde noch geklatscht" erspart.

      auch solche typen wie chakall brauch ich echt gesagt nochmal nich.

      aber es soll ja in deutschland genügend köche geben, warum denn nich mal auch den 2*sternekoch vom "falco" in leipzig- peter maria schnurr, seit jahren einer der besten (unbekannten) köche in deutschland ? :)

      und ruhig mal wieder die sieger der küchenschlacht mit dabei, die haben den herren und damen schon mal das eine oder andere erstaunen hervorgezaubert. das wäre doch am ende auch mal wieder ein preis am ende der ks - woche. :)

      ich weiss, hatten wir schon, aber es war ja auch nich alles schlecht - aber bitte nich nochmal den lanz :)
      komisch - auf ganz alten bildern sehe ich viel jünger aus :D
      Es sind ja neue unbekannte Gesichter angekündigt - allerdings bisher ohne konkrete Namen.

      Mit 10fach höherer Bioverfügbarkeit oder "Leute - legger" werden wir leider rechnen müssen. Meeega!
      Und mit investigativen Fragen wie: "was war das jetzt für ein weißes Pulver? - ach so, Salz!" :dontknow: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


      Dieterhg schrieb:

      Es ist ja eine andere Produktionsgesellschaft, inwieweit Schuhbeck und Co von Fernsehmachern wechseln können bleibt abzuwarten.


      Es wurden doch Namen der alten Garde benannt in der Meldung und wenn man auf den Facebookseiten der Akteure schaut, sind schon Hinweise zu finden, dass sie dabei sein werden. z.B bei Rosin und Herrmann. :D Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


      Gegen ein Auftreten der KS-Sieger spricht nicht nur das CW-System und der große Preis . . .
      . . . auch die Herstellung durch zwei unterschiedliche Produktionsfirmen läßt das m.E. nicht erwarten.

      Obwohl - war "damals" nicht auch irgendwas mit Heidemann oder so am Drücker? :dontknow: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


      Nudelbert schrieb:

      Gegen ein Auftreten der KS-Sieger spricht nicht nur das CW-System und der große Preis . . .
      . . . auch die Herstellung durch zwei unterschiedliche Produktionsfirmen läßt das m.E. nicht erwarten.

      Obwohl - war "damals" nicht auch irgendwas mit Heidemann oder so am Drücker? :dontknow: Bert


      ich denk, damals is das eher daran gescheitert, dass die ks - gewinner teilweise den "etablierten" den rang abgelaufen haben, denn nach tollem beginn durften sie dann ja ne weile nur noch an deren seite mitkochen und dann wieder gar nicht mehr.

      ich denk, da haben eher die "üblich verdächtigen" ihr veto eingelegt, die wollten "unter sich" sein ...

      ein "klassiker" - richtig spannend wird ab 08:10 min :lol2: :lol2:

      komisch - auf ganz alten bildern sehe ich viel jünger aus :D
      Ich mochte Kerner kocht lieber als Lanz kocht, was beides aber eben recht spät kam.
      Lanz, auch in seiner Talk-Show erinnert mich immer son bisschen an meinen ehemaligen Hausarzt, der mich immer mit sonem Blick ansah, als müsste ich für meine Symptome selbst die Lösung haben. Und Frau Soko, was würden sie sich jetzt verschreiben? :dontknow:
      Also ich freue mich schon auf Kerner, fand den irgendwie spritziger als den Lanz.
      Wenn ich Bier sehe, höre ich immer zwei Stimmen in mir.
      Die eine sagt: " Trink es!" Die andere sagt: " Hast du nicht gehört? Du sollst es trinken!"
      :prost2:
      Egal ob Lanz oder Kerner . . .
      es ging mir immer nur um die Köche, genauer gesagt um das Kochen.
      Je mehr man davon sehen konnte, um so besser. Der Moderator war eine eher störende Beigabe.

      Heutzutage schaue ich Freitag abends eher ne Talkshow und koche nebenher Brühe oder was auf Vorrat.

      tempora mutantur et nos mutamur in illis - oder so :dontknow:

      Tempos ändern sich und wir stecken da *schneuz* drin. ;( Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


      Das werde ich mir sicher gerne wieder anschauen... hab ich früher gern geschaut, Freitag Nacht, wissend, dass ich am Samstag ausschlafen kann ;)

      Bin gespannt, wie Herr Kerner sich macht - hab noch seine Aussage im Ohr (als er es an Lanz übergeben hat), dass er einfach nicht mehr weiß, wie er nach so vielen Jahren noch glaubwürdig fragen kann, wie man das und jenes zubereitet und daher abgibt... :D

      Da gab es schon denkwürdige Auftritte... und die Animositäten zwischen den Köchen, die nicht zu verbergen waren, waren auch super... lauter Diven 8)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Neu im ZDF ab Anfang April: Die Divashow bei JBK

      Alte Haudegen und Zicken kochen unterirdisch und machen gleichzeitig die Gerichte der Neuen im Rudel runter....


      Ich hoffe, es wird anders, :saint: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen: