"Kerners Köche"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich freue mich sehr, dass Kerners Köche bald kommt.
      Jedes Mal wenn ich Urlaub habe und zu Hause bin, schaue ich "Lanz kocht". Heute früh dachte ich, dass es doch schade ist, dass es sowas nicht mehr gibt... und jetzt diese Infor! Danke Gigi
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Am 1.4. geht es loooos.
      Zu Gast sind: Johann Lafer, Alexander Herrmann, Meta Hiltebrand und Alexander Kumptner.
      Am 08.04. sind es: Johann Lafer, Alexander Herrmann, Sarah Wiener und Sebastian Lege, das ist der Koch der beim WDR die Industrieprodukte kocht.
      Am 15.04. sind es: Johann Lafer, Alexander Herrmann, Sarah Wiener und Nelson Müller.
      Am 22.04. sind es: Johann Lafer, Alfons Schuhbeck, Ralf Zacherl und Cornelia Poletto.
      Am 29.04. sind es: Johann Lafer, Nelson Müller, Maria Groß und Ludwig Heer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Dieterhg“ ()

      Wenn ich Zeit habe, werde ich bestimmt Kerners Köche schauen. Die Köche sind 1a :thumbsup: Ich würde mich aber freuen, wenn die Köche um einige Namen erweitern würden...
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Der fesche Alex aus Wien ist dabei, die bunte Meta aus der Schweiz, der Bremer Sebastian Lege . . .
      Das sind doch schon mal drei, an denen man sich noch nicht satt gesehen hat.

      Und dass das ZDF erst mal auf bewährte Namen setzt, um mal das Echo auf den Relaunch mit der ersten Staffel zu testen, ist doch durchaus normal. Was danach kommt, wird man sehen, vielleicht auch ein anderer Sendetermin als "so früh" (früher wars vielen "zu spät").
      Wir werden sehen .... :D Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


      Ach was Rita :) Nur die Harten kommen in den Garten :yes:
      Ich kann es aushalten, mein GG ißt ja normal weiter. Er muss halt selbst kochen... :perfekt:
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:

      Nudelbert schrieb:

      Wer am Nachmittag was anderes vorhat, kann schon mal in die Mediathek des ZDF gehen,
      das Video ist bereits online - sozusagen Frühstücksfernsehen aus der Konserve, :thumbsup: Bert


      danke für den tip :)

      ich habs programmiert - weil zum einen liefe fussi (wenn ich denn da wäre) - aber ich bin auch unterwegs - angucken will ich es mir aber auf alle fälle auch :)
      komisch - auf ganz alten bildern sehe ich viel jünger aus :D
      :moin:
      wow - ich bin begeistert!
      Endlich wieder eine Kochsendung mit Niveau und
      das zu einer angenehmen Tageszeit für mich.
      Früher musste ich immer viel Tee trinken um
      wach zu bleiben.

      Meine Wertung schaut ganz anders aus :
      * MH
      * AH
      * AK
      * JL

      Schönes Wochenende allerseits!
      Dank Berts Hinweis habe ich mir das in der Mediathek schon vorher angesehen, den Nachmittag in der Sonne genossen :sonne: .

      Mit der Wertung bin ich zufrieden - gekostet habe ich ja nicht und Tuna habe ich schon lange von meiner Liste gestrichen, ehrlich gesagt, war ich auch nie ein Freund davon :111z:

      Sehr angenehm kamen die "Jungen" Meta und AK rüber, auch das Mittelalter, AH gefällt mir hier viel besser als bei der KS.

      Verzichten könnte ich auf den Oldie JL - der ist mir zu viel auf der Schiene "ach wie bin ich gut" :bla:
      Freue mich sehr über die Sendung - sie hat nichts von ihrem Charme eingebüßt... die Diven von früher sind nach wie vor Diven, besser gesagt, die Diva ist nach wie vor eine Diva - und heißt JL. 8|

      Im perfekten Dinner würde er wahrscheinlich viel Kritik einheimsen ob seiner Bewertung... die war tw. unterirdisch, und umso mehr freut es mich, dass es ihm nichts genützt hat und sein Gericht NICHT das Gericht das Tages war. Er hat bei AK zwar Kritik geübt, aber nicht in dem Ausmaß, was seine wenigen Punkte rechtfertigen würde, Meta hat er über den grünen Klee gelobt und dann doch nur 6 Punkte vergeben... :thumbdown: Ich glaub, er packt es nicht, dass junge Köche und Köchinnen nachkommen, und ihm mindestens in punkto Sympathie den Rang ablaufen. Da glaubt er offenbar, er kann sie über die Kochebene "ausschalten". Aber mit solchen Aktionen kommt er nicht wirklich sympathischer rüber :P

      Eigentlich hat er im Grunde seine Nachspeise in den Sand gesetzt... (Horst Lichter hätte eine Lachnummer über sich selber draus gemacht :thumbsup: ). Teig verpatzt, Eis nicht fest, und der Teller sah wirklich nicht schön aus... Er ist aber sicher nach wie vor davon überzeugt, dass er super abgeliefert hat :rolleyes:

      MH und AK fand ich wirklich erfrischend und ich bin ganz bei @Gigi - AH war hier so sympathisch wie ich ihn in Erinnerung habe... (und JL genauso divenhaft, wie er immer war. Früher haben halt er und AS Revierkämpfe ausgeführt :D . Solang sich die beiden bekriegen, soll es mir recht sein. :thumbup: Die stehen sich ja in Eingebildetheit um nix nach)

      Ich hoffe, die Sendung bleibt so fein, und ich hoffe, dass die "neuen" so natürlich bleiben, wie sie rüberkommen, und nicht ebenfalls mit der Zeit irgendwelche Allüren entwickeln. Und auch nicht so oft am Bildschirm sind, dass man sich einfach irgendwann satt gesehen hat.
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      @ Jane-Doe
      Gebe Dir in vielen Punkten recht.

      Aber an Charme hat die Sendung für mich schon verloren. Samstag Nachmittag will ich mir nicht unbedingt wieder eine Kochsendung ansehen. Und die geschrumpfte Anzahl der Köche fand ich auch nicht gut. Früher waren es sechs oder sieben Köche, in bunter Auswahl, die unter sich schon für Stimmung gesorgt haben. :lol:

      Und mutig das Gericht der Kollegen "gelobt oder kritisiert" haben. Das fand ich fair. Die Notenvergabe hier eher nicht. Es ist doch eine Farce, dass JL das Jägerschnitzel gelobt hat, um dann ein "fünf" zu verteilen. Das heißt in unserem Sport "Ziel nicht erreicht". Und erreicht dann selber - da man ja Respekt vor der Diva hat - den zweiten Platz. :dontknow: Lächerlich.

      Meta und Alex haben mir gut gefallen. Da kann man nur hoffen, dass weiterhin so bescheidene, trotzdem dynamische Köche mit ausgefallenen Gerichten, in der neuen Staffel erscheinen. :ok:
      Es gab nur fünf Kochplätze "früher" und somit auch nur fünf Köche - mit einer Ausnahme:
      Als die KS-Gewinner noch zu der Sendung kamen, waren sechs Personen an fünf Herden.

      Mir ist JL mit seinem misslungenen Kram auch negativ aufgefallen, aber er wird alt und brauchte das Geld,
      um den Spruch mit "jung" mal umzumünzen. Warum sagt er nicht mal, wenn der Pfannkuchen in der Tonne
      landet: Früher wurde da noch gepfiffen und gebuuht... Ironie und Selbstkritik tauchen da nicht auf.

      Die Beschränkung auf vier Köche ist m.E. der knappen Sendezeit von 45 Minuten geschuldet,
      da passt kaum mehr rein ohne es brutal schneiden zu müssen.
      Es ist eh ein Versuchsballon. Wenn das selbst auf diesem blöden Sendeplatz ankommt bei den Zuschauern,
      wird das sicher weiter produziert - und wer weiß? Abendprogramm? Ich fänds gut. :thumbsup: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


    • Benutzer online 2

      2 Besucher