Hannover, Mo 19.6.17: Dirk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jajaja, ihr Gäste, das war sicher kein perfektes Dinner.... aber es war gutes, bodenständiges Essen. Wenn Ihr wüßtet, was manchmal in dieser Serie aufgetischt wird.... würdet Ihr Dirks Einfachmenü zu schätzen wissen! :)

      Kartoffeltier schrieb:

      morgen 9,5 Punkte...dann sind die Punkte schon mal klar...AH - er erhöht selbst auf 10 :evil:
      ...wir werden ja sehen... :whistling:


      Da
      Einen schönen Abend EUCH :love:

      Da brauchste doch nix sehen, das war liebloser Kloß mit Gulasch, auch wenn ich finde, dass mir das bestimmt schmecken würde, aber wo ist das der Rotkohl, die Bohnen oder wenigsens der Gurkensalat?
      Ist gut für mal eben in der Woche
      Dirk - "Hannover lebt!"

      Der Start in eine neue Dinnerwoche ist doch immer wieder spannend. Gibt es selbstmordgefährdete Veganer, depressive Antialkoholiker oder gar traumatisierte Allergiker? Welch Glück, welch Jubel, welch kollektives Aufatmen wenn bereits nach der ersten Interviewrunde bekannt wird, nein - alle Dinnerteilnehmer sind "NORMAL"! Aha, wer vergibt eigentlich das Qualitätssiegel "normal" und ist normal immer die richtige Entscheidung?

      Also keine ernährungstechnischen Probleme in Sicht und die anderen Probleme, die so von den Dinnerteilnehmer herumgetragen werden, können wir sicherlich noch lösen!

      Dirk kann also entspannt in seiner Küche werkeln und er werkelt richtig gut und routiniert. Diverse Kreuzverhöre werden ja erst später gestartet. Anscheinend hat Vox seine Einkaufsfahrten bereits wieder reduziert, weil keine Rundfahrt quer durch Hannover mit Dirk am Steuer.

      Apero: Gin aus Hannover - die Gäste freuen sich und die Gläser sind schnell geleert.

      VS: gekauftes Brot belegt mit Apfelscheiben und gekauften Aalfilet - nicht die ganz große Mühe! Die Erbsensuppe sehr grün und etwas dickflüssig aus - die Gäste sind später nicht komplett begeistert.
      HG: kein Risiko beim Kalbfleisch, schöne Soße und Bandnudeln. Bandnudeln für mich kein perfektes Dinner - viel zu schwer für einen manierlichen Verspeisungsprozess.
      Dessert: Parfait und Früchte geht ja immer!

      Die Chance in dieser Woche mehrere neue Freunde kennen zu lernen ist sehr groß - dafür vielen Dank an die Redaktion!

      Dirk war vielleicht nicht ein besonders umsorgender Gastgeber aber schön hat er den Start in die Woche schon gestaltet!
      Der frischgebackene Opa hat selbst gesagt, es war nicht das Perfekte Dinner und da hat er recht.

      Es war solide Kost.
      Vorspeise Suppe und Aalstulle wer es mag
      Hauptgang hätte er mal die Nudeln öfter probiert, wieso immer das Fleisch im Wasserbad, schön geschmort schmeckt auch.
      Dessert war es nun ein Eis oder Parfait ?

      Die Runde ist ja noch sooooo nett , ich glaube da ändert sich noch und Frau Richterin in. R. Ist aber noch voll im Verhör.

      Kajaal schrieb:

      Nudelbert schrieb:

      Da fehlt ein L - auf Vox bei den Rezepten steht "Meeraal" :dontknow: Bert


      exakt....da sich das Steinhuder Meer "Meer"
      nennt, obwohl es eigentlich nur ein See ist....
      muss der dort aufgewachsene
      ( in der Realität importierte) Aal seinen Künstlernamen anpassen.
      ;)


      Gibt es noch Aale aus dem Steinhuder Meer ?
      Dann fragt doch bitte unseren @caeboullion, der dort lebt.

      Genauso verhält es sich mit den Bodenseefischen.
      Wer glaubt, Felchen, Saibling, Egli, Kretzer, Hecht oder Zander
      aus dem See wandert direkt vom See auf den Teller, der irrt leider.
      Manche Wirte werben sogar mit dem Slogan "Vor der Haustür ein
      See voller Edelfische". Alles Lüge.

      Meinen Geheimtipp verrate ich euch aber nicht - sorry :baeae:
    • Benutzer online 2

      2 Besucher