Die 29. Quali-Woche der Küchenschlacht vom 7. bis 11. 8. 2017 - mit Nelson Müller

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich kann mit Tariks Entscheidung saugut leben... :thumbsup:
      Moritz HG war grottenlangweilig und trocken und für mich sind daher die zwei richtigen Kandidaten im Finale, die beide auch mit Kreativität und Handwerk überzeugen konnten. Beide sind ehrgeizig und bin (fast) sicher: Sie haben das Finalgericht ausprobiert... ;)

      Was jetzt an der Aussage einer jungen Frau, dass Kinder momentan für sie keine Option sind, unsymphatisch sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Janina ist selbstbewusst und weiss sicher genau was und wann sie etwas will... und jetzt will sie ein Praktikum bei einem Sternekoch und ihre 2 Küchen (räume)

      Tarik scheint Geschmackssache zu sein. Er ist ein smarter, selbstbewusster Typ, der auch oft genug im TV zu sehen ist, um mittlerweile eine medienwirksame Professionalität entwickelt zu haben... die des jungen Coolen. Ich mag seine nordisch-kühle Art; arrogant kommen mir eher die etablierten Platzhirsche rüber...

      Apropos Platzhirsch... Ich hoffe die Mods schauen (müssen) sich auch mal ihre Moderationen an (zu Lernzwecken), denn was NM da heute wieder an unkonzentriertem Mist in den Formuliereungen etc. rausgelassen hat, war echt setzen 5... :rolleyes: (gut er ist auch nicht einer der Eloquentesten :whistling: )

      Bis morgen...
      :tschüss: Catrin:-)



      Joyline schrieb:

      .."ist halt nicht mein Fall. Weder als Person, noch als Typ, noch als Mann, halt so überhaupt nicht.." Tja, wenn Du einen Lebensgefährten suchst oder sonst was, ist diese Plattform für Dich sicher nicht geeignet.

      sorry, wohl bißchen daneben gegriffen mit diesem Satz ???..irgendwie hast Du ab und an ein Problem ...

      es gibt einen passenden Spruch für so eine danebenliegende Aussage, den ich aber hier nun nicht poste

      ach ja....danke bin bestens versorgt

      Wie üblich am FREITAG: DAS FINALE...

      :moin: ,

      auf in den Schlussspurt für die 2 Finalisten mit Nelsons Finalgericht, über das heute mal wieder Frau Grube aka Cornelia Poletto "zu Gericht" :hihi: sitzt...

      DIE KARTE
      Janina und Alex kochen und braten:
      Entrecôte vom Black Angus mit Barbecuesauce, Mais, geschmortem Kopfsalat und Polenta


      Nelson Müller grillt und blended/t:

      Bratwürste mit Barbecuesauce

      FOTOS + REZEPTE und
      das VIDEO

      Bis auf die Polenta, die mir zu Steak und BBQ-Sauce nicht gefällt, ein schönes Rezept für den nächsten Grillabend (vielleicht noch ein Schlücksken Whiskey zusätzlich in die Sauce? Passt ja zur Cola... :D )
      Tja, Frau Poletto (die mir ja als Jurorin der letzten beiden Finale nicht wirklich gefallen hat :fingertipp: ) darf sich heute wieder zwischen Robustheit oder Eleganz in der Anrichte entscheiden oder zwischen Plan und planlos... :whistling:
      Fleisch haben beide top gebraten :thumbsup: Mir gefällt bei Alex, dass das beim Entrecôte übliche Fett mit angerichtet wurde und sein Salat sieht knackiger geschmort aus...
      Janina punktet bei mir dafür mit mehr Geschmack am Salatgemüse durch die Kapern und die Pinienkerne, ausserdem schaut die Polenta eher nach dem üblichen cremigen Jurorengeschmack aus...
      :rolleyes: (Aber Polenta finde ich eh eine fiese Beilage als Finalaufgabe, weil die so schnell anzieht, eben noch schön weich und buttrig und 3 Minuten später schon viel fester..)

      Ich bin gespannt, ob mein Favorit/In heute das Rennen macht... ON VERRA!

      Viel Vergnügen am Finale und ein wunderschönes Wochenende... bekocht euch lecker!
      :frohwink: Catrin:-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cremant“ ()

      Meine erste Reaktion: Warum muss man so ein schönes Stück Fleisch so metzeln, :dontknow:

      aber dann ist mir die eingegipste Hand der Jurorin eingefallen, das wird also der Grund sein, 8o Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


      Trotzdem dass ich dem Alex die Daumen gedrückt habe hat mir der Teller von Janina besser gefallen. Er war filgraner angerichtet und anscheinend ausgewogener und runder im Geschmack, sofern man CP Glauben schenken kann.
      Ich dachte eigentlich, dass das Steak von Janina auf dem Teller davonläuft, weil sie es direkt aus dem Backofen genommen angeschnitten hat. Das Steak von Alex hatte zumindest eine gewisse Zeit auf dem Brett ruhen dürfen.
      Für meinen Geschmack fand ich Polenta als Beilage unpassend.
      Beide haben ein gutes Ergebnis abgeliefert.
      Wenn du Frieden willst, putz deine Reisschale
      (aus China)
      Schon ein wenig enttäuscht, dass der Kandidat meines Herzens nicht gewonnen hat. :wein:

      Janina und Alexandros haben tolle Gerichte in der Woche präsentiert. Und das "heutige" von NM perfekt umgesetzt. War eine knappe Entscheidung und deshalb "Glückwunsch" an Janina. Und viel Spaß beim "Praktikum". :trampel:

      Schönes Vorgabe Gericht von NM, sowie sein "Zusatzgericht". :ok:

      Was für tolle Produkte die - vom Team hinter den Kulissen - eingekauft werden. :perfekt:

      Mmh, das "Entrecôte" hätte ich heute gerne in meiner Pfanne. yamyam
      Vielen Dank Catrin & Bert - dann ist ja alles klar.

      @all
      Auch mir hat der Teller von Janina besser gefallen - Glückwunsch :clap:
      Schade aber auch um Alexandro - keine Sterne in Athen stattdessen
      Schnaps in Sankt Kathrein :sterncheers:
      Schönes Wochenende allerseits und lieben Gruß

      el tomate schrieb:

      Danke Catrin, ob es diese Kombi auch in der "Schote" gibt ?
      Außerdem hat Herr Müller dort vllt. ein " Nebenstüberl" für den schnellen Hunger
      zum kleinen Preis ? :grübel: @Coco2011 muß das wissen.
      Von mir aus kann Alex gewinnen - er hat die ganze Woche gut gekocht.



      Genau wie Catrin bereits geschrieben hat und Bert natürlich auch :thumbsup: Müllers auf der Rü - dort waren wir auch schon mal yamyam , das war meines Erachtens zu Ostern vor 2 Jahren, bin mir aber nicht sicher.... Die Zeit fliegt so schnell weg...
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Ach ja der Alexandros, leider hat er es nicht geschafft, aber Hauptsache seine Ehe bleibt im Gleichklang :zwinker: rich
      Ich habe es auch schon irgendwie kommen sehen (wo ist der schwarze Kater :1w: ) als TV-Seherin: Beim Fleisch fing es schon an und hörte bei der Anrichte auf...

      Aber trotz allem :geb12: an Janina

      Übrigens - wenn wir in Essen sind, dann muss es auch mal eine Bratwurst sein und die BBQ ist wahnsinnig lecker und jetzt habe ich endlich das Rezept :zwinker: :juhu: :juhu: :juhu:
      Als wir in München bei AS waren, hat mein GG dort eine Currywurst gegessen und später hat er zum Kellner gesagt: "Ihr könnt in Bayern sehr gut kochen, aber Curry-Würste könnt ihr nicht, die gehören ins Ruhrgebiet..." Der Kellner war not amused und zog von dannen :lol2: Das will was heißen - wenn mein Mann nicht aufisst, dann war es nicht so dolle

      Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende - ich bin halblebend und halbtot heute von der Arbeit gekommen, habe fürs WE eingekauft und jetzt möchte ich nur noch in die Heija zum Paar-Seite-Lesen...
      :gutenacht:
      LG Coco

      "Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
      den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
      und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.‘"
      Reinhold Niebuhr

      :goodluck:
      Der Praktikantinnen-Teller war schon eindeutig hübscher - und wenn er eben besser geschmeckt hat, dann isses okay!

      Frau Poletto wird sicherlich nicht qua schlechtem Gewissen für die entgangenen TGJ-10k€ zu Janinas Gunsten geurteilt haben... - aber dass SIE nun lt. Nelson die einzige Köchin mit einem Stern wäre, das ist mir neu - zumal der ja auch noch weg ist schon lange!

      Auch die "erste be-sternte" in D. war sie nicht, denn das war Su Vössing...


      Aber egal, denn Nelson erzählt ja gerne allerhand Zeuch, auch wenn´s oft nur die halbe Wahrheit ist - ziemlich interessant jedoch finde ich persönlich die Geschichte vom "Angus-Rind" - lest mal selbst:

      Die heute weltweit bekannten Angus-Rinder sind eine Kreuzung von zwei damals bekannten hornlosen Rassen. Die Farmer in der Region Angus züchteten schon seit dem 16. Jahrhundert eine Rinderrasse, die den Namen „Angus doddies“ trug. Gleichzeitig wurden in Aberdeenshire die „Buchan humlies“ gehalten, eine Rasse von reinen Arbeitsochsen. Anfang des 19. Jahrhunderts entstand daraus das „Aberdeen Angus“

      (Quelle : doncarne.de/de/produkt/black-angus_kanada) und noch schöner und noch historischer dies hier...

      Tschüss bis Montag!

      profi0815 schrieb:

      Auch die "erste be-sternte" in D. war sie nicht, denn das war Su Vössing...


      Nein, das war nicht Su Vössing, das war Doris-Katharina Hessler aus Maintal - leider mit schon 55 von der Bühne abgetreten.

      Nachfolgerin, die damals Jüngste, mein Liebling "Hibbel-Sibbel" Sybille Schönberger,
      die jetzt für Feinkost Albrecht promotet unter "auf ein Glas mit ...." :prost:

      Und auch nicht zu vergessen Douce Steiner, . . . . :11z: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nudelbert“ ()

      Coco2011 schrieb:

      in die Heija zum Paar-Seite-Lesen.

      Also ich halt ja nix von diesen Ratgeber-Seiten in Frauenmagazinen :whistling:

      @all
      Janina hatte die bessere Tagesform und sich mehr Gedanken zur Anrichte gemacht und das aufpimpen des Salates zeugte auch von mehr Kreativität... Verdient gewonnen, auch wenn mir die Polenta von Alex besser geschmeckt hätte (ich mag keinen weichen Maisbrei)
      Deshalb <3 -GLÜCKWUNSCH an JANINA auch von mir!
      Janina ist sicher eine durchsetzungsstarke Frau; wie angestrengt sie selbst war, konnten wir an ihrem heftigen Kauen sehen, während der Beurteilung... ;) Ich denke sie wird ihren Weg machen in der CW...
      Für Alex tut es mir leid, aber ihm fehlte doch etwas die Leichtigkeit am Schluss...
      Trotzdem waren diese Woche die besten Köche im Finale.

      Frau Grube sabbelte heute alles in Grund und Boden ohne Punkt uind Komma, aber mit einigen Wiederholungen... dann doch lieber Tarik Rose :freu:
      Der Nelson sollte lieber so reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist, Fremdwörter kann er halt nicht und dass er was von seinem Fach versteht ist eh klar...

      Machet ett jut und bis nächste Woche mit dem Oberschwadronierer der KS :/
      :tschüss: Catrin:-)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher