Chiemgau, Di 15.8.17: Julia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      warum muss man auf Quietscherentenstimmchen und Dauergackern schalten, wenn man in die Kamera schaut?? Das fragte ich mich gestern schon und heut' noch mehr. Es gab auch heut' - leider seltene - Momente, wo die GGin natürlich rüberkam, und deshalb will ich nur die eine Szene erwähnen, die mich ein wenig versöhnte: das Verhältnis zum Kindsvater und dessen neuer Lebensabschnittsgefährtin - hier zeigte sie Größe.
      zum Menü:
      schon zur VS fehlte das Brot.
      Brot wäre auch zum HG angebracht gewesen, denn - scheint's - hat sie scharf gewürzt.
      die Nudeln zum HG hat sie leider versemmelt - Nudelwasser muss sprudelnd kochen. Schade.
      Dessert sah gut aus - aber sah man, wie sie's zubereitet hat?
      ich lupfe sie mind. 1 Platz vom letzten vor.
      Besser mr denkt älles, was mr sagt
      als mr sagt älles, was mr denkt.

      Basilikum schrieb:

      soko schrieb:

      Basilikum schrieb:

      Kartoffeltier schrieb:

      ich finde mal... sooo schlecht kocht sie jetzt nicht... aus irgend einem Grund gefällt mir das Alles :P

      Sie ist ja auch Mama...
      AG, Basil


      Wo hab ich das erst kürzlich gehört???
      Du bist doch Mutter, da musst du doch kochen können?!
      Muss man gut kochen können, weil man Mutter ist oder muss man Mutter sein, weil man gut kochen kann?

      Da ja jeder in der will, dass es Nachwuchs gut geht, sollte es so sein. Wenn man nämlich oben "Dreck" rein füllt, dann braucht man sich auch nicht wundern, wenn auch welcher raus kommt.
      Eine Beziehung zu Lebensmitteln müssen Kinder auch lernen. Das ist der beste Schutz vor Fehlernährung, die später eine Störung zum eigenen Körper nach sich ziehen kann. Und das betrifft dann viele Bereich im Leben.
      Und dieses Essen- Lernen beginnt mit dem Stillen. Aber da ist ja bei vielen schon Schicht im Schacht, obwohl dies alles so viel mit Körperwahrnehmung und Bindung zu tun hat.

      Wolltest du es so, oder so in etwa, wissen? ;)
      AG, basil


      Du hast dich sehr schön ausgedrückt.
      Und nee, so ernsthaft hatte ich das nicht gemeint sondern ehr die Frage ob es Vorraussetzung ist kochen zu können um Kinder zu kriegen oder ob man Kinder kriegen muss um kochen zu können. Schließt das Eine das Andere aus?
      Klar könnte man Kinder auch mit Dosen und Tüten groß kriegen, aber es geht ja auch anders, man muss es nur wollen.
      Wenn ich Bier sehe, höre ich immer zwei Stimmen in mir.
      Die eine sagt: " Trink es!" Die andere sagt: " Hast du nicht gehört? Du sollst es trinken!"
      :prost2:

      f.p. schrieb:



      (...)die Nudeln zum HG hat sie leider versemmelt - Nudelwasser muss sprudelnd kochen. Schade.
      Dessert sah gut aus - aber sah man, wie sie's zubereitet hat?
      ich lupfe sie mind. 1 Platz vom letzten vor.

      Genau, das "Kochwasser" hat nicht gekocht; Ja, sie hat den Nachtisch selbst fabriziert, wobei die Körbchen Herstellung nicht ohne war ;)
      Ich finde sie unkonventionell, lustig in ihren Malereien und mit ihrem „Spleen“, überall Pünktchen haben zu wollen. Ein kunterbunt dekorierter verwunschener Garten, dessen Zugang ganz versteckt ist. Will sie nicht gefunden werden ?
      Sie fällt aber auf. Sie fällt auch mit ihrem außergewöhnlichem Haarturm auf.
      Man erinnert sich sicher in ihrem Beruf als Eventmanagerin an sie. Schrill und quirlig ist ihr Markenzeichen. Nur kochen kann sie nicht so richtig.
      Die VS hat sie trotzdem ansehlich hingekriegt. Der Michael konnte nichts Negatives dazu sagen, außer dass ihm Röstaromen bei den Garnelen fehlten und das auch nur als es der Heinz ansprach.
      Die HS war nix, die rosa eingefärbten Nudeln waren knusprig, nicht richtig gekocht. Warum denn nur muss man unbedingt immer Lebensmittelfarbe im Essen verwenden. Das ist so unnötig wie ein Kropf. In dem Curry, fand ich, war auch nix drin.
      Dessert war ansprechend angerichtet. Tolle Idee mit den Schokotöpfchen. Wie die Cremes schmeckten, können nur die Gäste beurteilen.
      Das, was ich sehen konnte, wäre für mich 6 Punkte wert gewesen.
      Josefa´s Essen gestern war solider und besser gekocht
      Wenn du Frieden willst, putz deine Reisschale
      (aus China)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher