Wer ist der Profi, Mo 5.3.18: Patrick

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Emanuelle99 schrieb:

      VS: ein kräftig abgeschmeckter Fischeintopf beinhaltet Aal und viel Gemüse, darauf liegt ein kross angebratener Steinbutt!

      ich fass' es nicht:
      mein Post mit dem Steinbutt(er) war eigentlich nicht arg ernst gemeint.
      Aber Marika édes hat's mir bestätigt: er hat tatsächlich einen Steinbutt vergew.....
      Wissen ist Macht.
      Unwissen macht auch nichts.
      Hallo zusammen, "Profi-Woche"... da bin ich dabei... ich muss sagen, es war ein schöner Einstieg und wie ich finde auch alles gut durchdacht... Bier und Tatar als Aperitif und Amuse fand ich gut... auch die anderen Menukomponenten haben mir sehr gut gefallen... 29 Punkte nun gut... ich habe zufällig letzte Woche gesehen, da war ja am Freitag ein 40er... woher die kamen, (auf die Gefahr hin, dass ich mich unbeliebt mache) erschließt sich mir nicht. Montag ist halt immer etwas schwierig (ich weiß, wovon ich rede 8) )... Für die Optik (Rest kann man ja nicht richtig beurteilen) hätte ich eine 8-9 gegeben... so, jetzt schlucken wir alle eine Laktoseintoleranzverhinderungstablette und schauen mal wie es weitergeht... Servus Matthias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kdens“ ()

      Dino schrieb:

      Emanuelle99 schrieb:

      ganz schön viel Fisch ist da noch im Topf gelandet

      Bei Steinbutt sind die Filets etwa ein Drittel des ganzen Fisches, nicht wie bei z.B. Forelle, bei der die Filets 60% ausmachen

      Emanuelle99 schrieb:

      Welcher Hobbykoch würde sich auch sonst einen ganzen Steinbutt ins Haus holen?

      Ich


      mein persönlicher Tipp:

      Steinbutt im Ganzen zubereiten und später, vor den Gästen, am Tisch direkt filetieren! Macht optisch sehr viel mehr her und die Filets sehen einfach sehr viel schöner aus! Mit ein wenig Übung auch kein größeres Problem - Forellen sind da viel undankbarer!

      Emanuelle99 schrieb:


      mein persönlicher Tipp:

      Steinbutt im Ganzen zubereiten und später, vor den Gästen, am Tisch direkt filetieren! Macht optisch sehr viel mehr her und die Filets sehen einfach sehr viel schöner aus! Mit ein wenig Übung auch kein größeres Problem - Forellen sind da viel undankbarer!

      da seh ich doch die Gräten nicht mehr ob des Qualms des offenen Feuers mitten....
      Ich habe meinen Profikoch schon erkoren, als der allererste Vorspann mit den Köchen kam. Es war das zweite Bild beim Ablauf. Ich hab nur nicht gefunden, wie er heißt. Ich bin nicht so bewandert im Netz alles rauszufischen. Bin mal gespannt ob er es wirklich ist. Viele Möglichkeiten gibt es ja nicht mehr.

      Gekocht hat der Patrick nicht schlecht, seine Teller sahen auch schön aus. Wie es geschmeckt hat, haben die anderen entschieden. Montag ist die berühmte Luft, nach oben.
      Den Profi zu finden und die Woche zu gewinnen sind ja zwei Paar Stiefel.
      Wenn du Frieden willst, putz deine Reisschale
      (aus China)
      Birgit Schrowange wird tätowiert - muss wegen der Haare schon was her sein,
      kam aber eben erst auf ZDF Leute irgendwas - und wer tätowiert....?
      (Nachtrag: das "Original" lief bereits im Mai 2017)
      Man muss auf 10:30 "vorspulen" . . . Mein Beitrag zum Aufdecken, :11z: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher