Heidelberg/Mannheim, MI 14.3.18: Eva

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Eva - Pasta basta!

      Gipfelfest in Mannheim/Heidelberg! Die Mitte der Woche ist erreicht und noch immer haben sich die Dinnerteilnehmer richtig lieb und sind von den Mitgästen durchweg begeistert. So kann die heutige Köchin, Eva, entspannt ihr Menü in Angriff nehmen und sorglos aufkochen.

      Im Untergeschoss wohnt ihre Geheimwaffe, der Schwiegervater ist der beste Muschelöffner weit und breit und natürlich darf er zum Einsatz gebracht werden. Überhaupt, das gesamte Menü ist eine Liebeserklärung an den angeheirateten italienischen Teil der Familie. Selbst die eigene Schwester durfte noch niemals das gelobte Nudelgericht probieren, dass zum Hauptgang serviert wird. Warum sollte man der Schwester auch leckeres Essen anbieten, wenn sie doch so hervorragend aufräumen und spülen kann?

      Viele kleine Dinge werden zubereitet und ergeben im Ganzen eine wunderbare Vorspeise. Beim Hauptgang wird für die Muschelverweigerer eine Fleischalternative zubereitet und die Tiramisu für das Dessert, erwartet im Kühlschrank, ihren Einsatz.

      Eigentlich kann bei diesem Dinner nichts mehr schiefgehen und außer, dass Eva einen Teil der Soße zum Hauptgang vergisst, geht auch nichts daneben!

      Apero: eigentlich klassisch, Gin-Tonic, doch leider, zur Zeit muss noch immer ein Fremdaroma ins Glas!

      VS: Gemüseröllchen, überbackene Muscheln und noch ein paar weitere Köstlichkeiten werden von den Gästen verzehrt und wohlwollend beurteilt.
      HG: etwas dick sehen die Nudeln aus, doch die Gäste haben keine Beschwerden. Die Muschelrunde darf das Fleisch verkosten und die Fleischrunde ist froh über die Alternative!
      Dessert: klassisch, Tiramisu und Sorbet! Nett, der Zusatzschuss vom Gin!

      Verdient geht die momentane Führung an die heutige Gastgeberin!

      Satt sind die Gäste, wohlversorgt mit Speis und Trank und daher gehen sie Heim, mit Dank!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Emanuelle99“ ()

    • Benutzer online 4

      4 Besucher