Wette für die Woche 4.6.-8.6.18: Osnabrück

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wette für die Woche 4.6.-8.6.18: Osnabrück

    Die neue Wette für die Woche in Osnabrück:

    Julia, 43 Jahre:
    Vorspeise: Avocado-Salat, Thunfischtatar und Wildkräutersalat
    Hauptspeise: Filet vom Iberico Schwein ummantelt mit Parmaschinken und Rucola, dazu Kartoffel-Parmesan- Trüffel-Taler und confierte Tomaten
    Nachspeise: Bayrische Creme Semifreddo, Mousse au chocolat mit beschwipsten Früchten

    Luise ‘Ise‘
    , 28 Jahre:
    Vorspeise: Feldsalat mit Orangenfilets und Feta und Gemüse-Muffin
    Hauptspeise: Curry mit Sesam Tofu Spießen und Jasmin Duftreis
    Nachspeise: Smoothiebowl in Drachenfrucht und selbstgemachten Kokoskugeln

    Thomas, 50 Jahre:
    Vorspeise: Gemischter Salat mit frischen Kräutern und Obst, dazu in Knoblauch gebratene Gambas, beträufelt mit verschiedenen Soßen wie Kirsch- und Maracujabalsam
    Hauptspeise: Hühnchen Keule in Tomatensoße, Zitrone und Safran gegart, dazu gebratene Berberitzen und persischer Reis
    Nachspeise: Heiße Pfirsiche, gefüllt mit Amarettini-Marsala-Crème auf Vanilleeis, Amarettinieis und dazu Marzipan-Nuss-Kuchen

    Dorothee ‘Dörte‘, 62 Jahre:
    Vorspeise: Zanderfilet an Salat
    Hauptspeise: Rinderfilet an Rotweinschalotten mit Kartoffeln und Speckbohnen
    Nachspeise: Eierlikör-Parfait mit Himbeersoße und einem ‘knusprigen Apfeltraum‘ (Dessert aus Apfel, Joghurt und Mandeln)

    Zeljko, 40 Jahre:
    Vorspeise: Spargelcremesuppe nach Niedersächsischer Art
    Hauptspeise: Gefüllte Paprika nach serbischem Familienrezept, gefüllt mit Hackfleisch, Reis und Gemüse an Kartoffelpüree
    Nachspeise: Käsekuchen nach israelischer Art mit Früchten

    (Alle Angaben ohne Gewähr)

    Und nun viel Glück beim wetten
    :goodluck: und eine rege Beteiligung! :mail:


    Mama, glaub mir, wenn ich´s mögen würde, würde es mir schmecken, wirklich!
    (Klein–balschi dahoam)

    Sit venia verbo!
    2 Julia
    5 Ise
    3 Thomas
    1 Dörte
    4 Zeljko
    und Marika édes wettet:
    4 Julia
    5 Ise
    1 Thomas
    2 Dörte
    3 Zeljko
    Besser mr denkt älles, was mr sagt
    als mr sagt älles, was mr denkt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „f.p.“ ()

    balschi01 schrieb:

    Mama, glaub mir, wenn ich´s mögen würde, würde es mir schmecken, wirklich!
    (Klein–balschi dahoam)

    Klein-balschi gefällt mir!
    Ausrede von klein-fp damals: "ich bin nicht so ein Ferkel, das man jeden Samstag baden muss!"
    Besser mr denkt älles, was mr sagt
    als mr sagt älles, was mr denkt.