dpD Wien OT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      dpD Wien OT

      Allerweltsküche in Wien.
      Ich hätte ein paar heimische Schmackerln erwartet.
      Tatsächlich gibt es aber die übliche Chose aus Rinderfilet,
      Lachs, Garnelen etc.
      und dem Dreierlei. :sleeping:
      Heute nichts erlebt. Auch schön.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LilaVelour“ ()

      Hier bezieht Frankfurt sein Wasser u.a. aus dem hessischen Ried und aus dem Vogelsberg.
      Und dort sind die Bürger aufgefordert, Wasser zu sparen, nur noch mit der Kanne zu gießen statt
      mit dem Schlauch zu spritzen - damit man in Frankfurt genug Wasser hat für Autowaschanlagen,
      für die Grünanlagen . . . die streiten sich gerade ein wenig. 8| Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:

      Nudelbert schrieb:

      Hier bezieht Frankfurt sein Wasser u.a. aus dem hessischen Ried und aus dem Vogelsberg.
      Und dort sind die Bürger aufgefordert, Wasser zu sparen, nur noch mit der Kanne zu gießen statt
      mit dem Schlauch zu spritzen - damit man in Frankfurt genug Wasser hat für Autowaschanlagen,
      für die Grünanlagen . . . die streiten sich gerade ein wenig. 8| Bert


      Ist bestimmt sehr richtig, aber wenn ich keine verdursteten oder gegrillten Teichfische haben möchte, dann muss ich leider den Schlauch bemühen.
      Jetzt beginnt wieder die Zeit von Waxi-Taxi und Kerzenlöscher, ich freu mich :)

      soko schrieb:

      Ist bestimmt sehr richtig, aber wenn ich keine verdursteten oder gegrillten Teichfische haben möchte, dann muss ich leider den Schlauch bemühen.


      Durchaus richtig.

      Im Vogelsberg ist halt ein Ort (Ullrichstein) wirklich blöd dran, da wird der Hochbehälter täglich von mehreren Tankwagen
      mit Wasser beliefert, weil die Brunnen versiegen . . . aber FFM zapft weiter, :dontknow: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:

      Nudelbert schrieb:

      Im Vogelsberg ist halt ein Ort (Ullrichstein) wirklich blöd dran, da wird der Hochbehälter täglich von mehreren Tankwagen
      mit Wasser beliefert, weil die Brunnen versiegen . . . aber FFM zapft weiter, Bert

      … auch hier haben wir's doch immer noch recht kommod - oder noch nicht begriffen??
      am Jordan wird schon seit langem viel härter um Wasserrechte gestritten,
      und uns könnte das durchaus auch noch bevorstehen - oder?
      noch gehören wir zu den best mit Wasservorräten ausgestatteten Regionen weltweit.
      Besser mr denkt älles, was mr sagt
      als mr sagt älles, was mr denkt.

      f.p. schrieb:

      Nudelbert schrieb:

      Im Vogelsberg ist halt ein Ort (Ullrichstein) wirklich blöd dran, da wird der Hochbehälter täglich von mehreren Tankwagen
      mit Wasser beliefert, weil die Brunnen versiegen . . . aber FFM zapft weiter, Bert

      … auch hier haben wir's doch immer noch recht kommod - oder noch nicht begriffen??
      am Jordan wird schon seit langem viel härter um Wasserrechte gestritten,
      und uns könnte das durchaus auch noch bevorstehen - oder?
      noch gehören wir zu den best mit Wasservorräten ausgestatteten Regionen weltweit.


      Ich habe mal als Gasthörer in den späten 70ern einen Vortrag an der Uni in Frankfurt besucht,
      also nach der damaligen Ölkrise. Die These lautete: Einer der nächste Kriege geht nicht ums Öl,
      sondern ums Wasser. Das konnte ich mir damals kaum vorstellen. :dontknow:

      Heute bin ich schlauer und wenn ich mir die Geschäftsmodelle von Nestle ansehe . . . . ;( Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:
      Späte 70er, da war ich wohl gerade in der Grundschule.
      Also ich möchte einfach mal behaupten, auch wenn schweren Herzens, aber ich hänge den Schlauch lieber bei den Fischen rein, als in unseren Pool.
      Jetzt beginnt wieder die Zeit von Waxi-Taxi und Kerzenlöscher, ich freu mich :)
      Hallo in die Runde,
      jammert nicht - Wasser wird knapp...
      Ich habe mein halbes Leben in Spanien verbracht (mit Arbeit) und
      weiß, wie wichtig Wasser ist. Nun haben wir endlich einen Super-Sommer
      und schon wird gejammert. Könnt ihr jetzt verstehen, warum die Spanier
      ihre Siesta brauchen? Sobald der erste richtige Regen kommt, ist alles vergessen.
      :tschüss:

      el tomate schrieb:

      Hallo in die Runde,
      jammert nicht - Wasser wird knapp...
      Ich habe mein halbes Leben in Spanien verbracht (mit Arbeit) und
      weiß, wie wichtig Wasser ist. Nun haben wir endlich einen Super-Sommer
      und schon wird gejammert. Könnt ihr jetzt verstehen, warum die Spanier
      ihre Siesta brauchen? Sobald der erste richtige Regen kommt, ist alles vergessen.
      :tschüss:


      Du hast ja sooo Recht, aber jaaain, ich jammer nur halb bedingt. Ich habe die letzten 2 Jahre über den Sommer gejammert, wo ich glaubte, dass ich hier in meiner Stadt keinen hatte.
      Aber diesmal darf es auch wirklich mal regnen, weil erstens überhaupt und bei unsererm Haus mitten im Wald möchte ich nicht wissen, wie ich hier fliehen kann, wenn es denn brennt und was ich alles auf die Schnelle mitnehmen kann.
      Jetzt beginnt wieder die Zeit von Waxi-Taxi und Kerzenlöscher, ich freu mich :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „soko“ ()

      oberhalber schrieb:

      soko, ich wüsste, was ich an deiner Stelle mitnehmen würde


      Spoiler anzeigen
      deinen neuen Herd weglauf


      Spoiler anzeigen
      Ja Steffen, dass ich die niegelnagelneue super schicke schwarze Dunstabzugshaube, die nur einmal funktionieren wollte und jetzt reklamiert ist nicht mitnehmen würde ist klar. Aber der Ofen ist ein Traum, den würde ich nicht eintauschen wollen :thumbsup:
      Jetzt beginnt wieder die Zeit von Waxi-Taxi und Kerzenlöscher, ich freu mich :)