Angepinnt Nordsee, Fr 17.8.18: Reinhard ‘Hardy‘

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nordsee, Fr 17.8.18: Reinhard ‘Hardy‘

      Neu

      Reinhard ‘Hardy‘, 56 Jahre:
      • Vorspeise: Vitello Tonnato mit frischem Thunfisch in Limonen-Kapern-Mayonnaise
      • Hauptspeise: Rinderfilet an grüner Pfeffersoße, dazu Spargel und Rosmarinkartoffeln
      • Nachspeise: Lime-Cheesecake
      (Alle Angaben ohne Gewähr)

      Mama, glaub mir, wenn ich´s mögen würde, würde es mir schmecken, wirklich!
      (Klein–balschi dahoam)

      Sit venia verbo!

      Neu

      Welchen Sinn sollte es machen, für die Tunfischsoße frischen Tun zu nehmen? :dontknow:
      Nennt mich Unke, aber da brät jemand frischen Tunfisch sanft außen an, schneidet Tranchen davon,
      schmiert Kapern-Mayo drauf und vergisst das Vitello, also das Kälbchen. 8| Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:

      Neu

      Nudelbert schrieb:

      Welchen Sinn sollte es machen, für die Tunfischsoße frischen Tun zu nehmen? :dontknow:
      Nennt mich Unke, aber da brät jemand frischen Tunfisch sanft außen an, schneidet Tranchen davon,
      schmiert Kapern-Mayo drauf und vergisst das Vitello, also das Kälbchen. 8| Bert

      er muss nicht unbedingt das Kälbchen vergessen, ich habe mal ein köstliches Vitello Tonnato verspeist, das aus Kalbsfilet- und Thunfischscheiben bestand, die "Mayo" war mit Sardellen und Karpern.

      Neu

      Dino schrieb:

      er muss nicht unbedingt das Kälbchen vergessen, ich habe mal ein köstliches Vitello Tonnato verspeist, das aus Kalbsfilet- und Thunfischscheiben bestand, die "Mayo" war mit Sardellen und Kapern.

      genau so hab' ich's vor einigen Jahren bei einem "Ulmer Original" (Handwerksmeister, Vorsitzender des Ulmer Rudervereins, einst Schlagmann im 8er, begnadeter Hobbykoch) in seinem "il Sogno della vita" (von ihm selbst im Fort Albeck der Ulmer Bundesfestung hergerichteten Hobby-Restaurant) serviert bekommen: Thun nicht aus der Dose, sondern als Tartar geschnitten und mariniert, dazu geeiste Melone - köstlich!
      Besser mr denkt älles, was mr sagt
      als mr sagt älles, was mr denkt.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher