Wer ist der Profi, Mo 3.12.18: Clara

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      soko schrieb:

      mephisto schrieb:

      VS sieht nicht appetitlich aus. Was sollen die Muschelschalen? Schmeckt es dann?

      Das ist Angeber-Schick

      das hatte mich auch gewundert.
      Jakobsmuschel in ihrer Schale gebraten - das habe ich noch nie gesehen / gehört!
      man kann sie marinieren, würzen, wieder in die Schale legen und dann unterm Grill kurz gratinieren: das macht Sinn und sieht auch gut aus.
      Wissen ist Macht.
      Unwissen macht auch nichts.
      Alles zu viel bei der VS und bei der NS.
      Bei der VS blieb wenigstens alles in einem geschmacklichen Rahmen, aber bei der NS waren mir zu viele verschiedene Komponenten. Aber jede einzelne lecker.
      Den HG hätte ich auch gern gemocht.
      Die GG...erste Viertelstunde nicht gesehen... fiel mir negativ auf, wie sie ihren...sehr geduldigen... Mann anfauchte.
      Im Fernsehen!!! vor Millionenpublikum!
      So was darf einem nicht passieren, auch, wenn man sehr aufgeregt ist.
      Für mich ein Indiz, dass sie wohl im normalen Leben auch öfter unbeherrscht ist.
      Schade, dass so eine kleine Sequenz Sympathien kosten kann. Bei uns Zuschauern.
      Die Gäste haben es ja nicht gesehen und da war sie eine sehr aufmerksame GG.
      Die Punkte gehen für mich in Ordnung.
      Ich tippe auch auf die Frau mit dem praktischen Kurzhaarschnitt oder auf Simon (Autoteile).
      (Er hat die schlechtesten Tischmanieren ;) )
      LG Karin
      Solange es an Kenntnis fehlt, sei man vorsichtig mit dem Urteilen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rentier“ ()

      f.p. schrieb:

      Clara war Leistungssportlerin (wenn ich's recht mitbekam) und hat daher klaren Siegeswillen - diesen drückt sie wortreich aus, auch gegenüber den Gästen.
      die Profi-Köchin ist sie gewiss nicht.
      Ruhender Pol in ihrer hektischen Küche ist Ehemann Oli mit dem gemeinsamen Söhnchen in der Hand - die Ähnlichkeit ist frappierend: man darf wohl sagen: Pater certus.
      Aber ein schönes Menü hat sie schon serviert, und sie wird dafür auch einige Pünktchen bekommen.
      Zuerst aber sind wir erleichtert dem Redeschwall entkommen.

      oh Clara, hättest du doch an den folgenden Abenden auch mal entspannt genossen und ansonsten geschwiegen!
      Wissen ist Macht.
      Unwissen macht auch nichts.

      f.p. schrieb:

      f.p. schrieb:

      Clara war Leistungssportlerin (wenn ich's recht mitbekam) und hat daher klaren Siegeswillen - diesen drückt sie wortreich aus, auch gegenüber den Gästen.
      die Profi-Köchin ist sie gewiss nicht.
      Ruhender Pol in ihrer hektischen Küche ist Ehemann Oli mit dem gemeinsamen Söhnchen in der Hand - die Ähnlichkeit ist frappierend: man darf wohl sagen: Pater certus.
      Aber ein schönes Menü hat sie schon serviert, und sie wird dafür auch einige Pünktchen bekommen.
      Zuerst aber sind wir erleichtert dem Redeschwall entkommen.

      oh Clara, hättest du doch an den folgenden Abenden auch mal entspannt genossen und ansonsten geschwiegen!


      Ja sie legt den Mitbewerbern jeden Tage die Latte höher, warum? damit sie aufrecht durchlaufen kann.
    • Benutzer online 11

      11 Besucher