Nürnberg, Di 12.3.19: Christine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      soko schrieb:

      oberhalber schrieb:

      soko schrieb:

      Hat jemand verstanden, warum Christine morgen so angepiekst ist?


      Alpha Tierchen sage ich nur.


      Aber sie kriegt doch ihr Getränk nachdem sie erst fragte, als sie schon fast mit dem ganzen Körper im Kühli war


      Warte ab, du wirst es morgen erfahren
      Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn es Spass macht.

      Kajaal schrieb:

      schick, die Tischdeko!! :)

      Waren es Kunstblumen? ?( :oh: :stirnpatsch:

      ania schrieb:

      Der Guido würde jetzt sagen, das Kleid tut nix für sie.

      Ich fand das Kleid nicht schlecht aber nicht für diesen Anlass; die Glockenärmel sind zu lang um unbeschwert in der Küche zu werkeln, man sah später, dass sie die Ärmeln umkrempelte. Die Adiletten hatte sie bei der Begrüßung angehabt ( in der Hektik bestimmt vergessen umzuziehen).
      Zum Menü: die VS nicht DpD - tauglich, zu "mächtig" :D
      HS: Die Gans war angeblich okay, sah auch schön aus, der Kloß aus rohen Kartoffeln hätte mir dazu gemundet aber nicht der Seleriesalat! Wenn klassich, dann unbedingt der Rotkohl!
      NS: leider nicht gesehen .
      Danke für Eure Kommentare, ich kam recht spät rein ;)
      Um dieses Menü mit 10 Punkten zu bewerten, muss man wahrscheinlich aus Franken kommen.
      VS: Dieser Brotzeitteller hatte was. Vor allem das Brot war ja wunderbar knusprig.
      Ich hatte allerdings schon beim Anmischen des Teigs das Salz vermisst.
      Dieses Chutney kann ich mir sehr lecker vorstellen. (Hätte allerdings ein Artischockendragee einwerfen müssen, damit ich den Rest des Abends hätte am Tisch verbringen können.)
      Bei der Paprikacreme fand ich das Verhältnis von Paprikapüree und Frischkäse unausgewogen. Das musste flach schmecken. Und ein paar zusätzliche Gewürze hätten sicher nicht geschadet.
      Schön und appetitlich angerichtet war es auf jeden Fall.
      Das kann man vom HG nun gerade nicht sagen.
      Der Teller sah irgendwie nach Kantine aus.
      Aber die Gäste lobten die Qualität der Gans sehr, die Soße muss bei dem Ansatz auch gut und gehaltvoll gewesen sein und der Kloß wurde nur vom Rivalen bemängelt. (Wegen irgendwas muss man ja abwerten.)
      Diesen Selleriesalat dazu hätte ich wohl nur gekostet. Passt das wirklich?
      Das Dessert sah schön aus, war aber nicht spektakulär.
      Statt der Sahne hätte ich eine dicke Vanillesoße gemacht.
      Wie gestern habe ich keine richtige Ahnung, was die Gäste getrunken haben.
      Die GG Bier...und die anderen?
      Ich hätte heute 8 Punkte gegeben.
      LG Karin
      Solange es an Kenntnis fehlt, sei man vorsichtig mit dem Urteilen.
      In der Küche wirbelte Christina sehr strukturiert, flink und gekonnt.
      Als GG fand ich sie speziell.
      Sie hat eine ziemlich herbe Art, aber kann nicht so verkehrt sein, wenn man sich die reizende Tochter dazu ansieht. Die scheinen sich gut zu verstehen.
      (Und bei den Umarmungen hatte sie schmutzige Hände!)
      Mit dem Styling scheint sie es nicht so zu haben. Diese zusammengewürgten Haare sind auf jeden Fall wenig kleidsam.
      Der Tisch war so merkwürdig platziert. Oder das TVteam brauchte so viel Platz. Sah sehr gedrängelt aus.
      Riesengroßer "Garten". Fand eher, es war ein Gelände.
      Gelände im Sinne von unbearbeitet, ungeschönt und weitläufig.
      Toll für Feten. Braucht man sich wenigstens nicht um die Blumenbeete zu sorgen.
      LG Karin
      Solange es an Kenntnis fehlt, sei man vorsichtig mit dem Urteilen.
      Das wardoch kein 10 Punkte Dinner. Vs war überhaupt nicht mein Fall, der Vogel sah gut aus, die Klöße waren nix und der Salat schon mal gar nix. Die Birne war viel zu dick, das hätte man auch schöner anrichten können. Die Deko hat mir sehr gefallen und auch das Kleid, nur die Badelatschen dazu sahen doof aus.
      Peace On Earth

      :yes:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher