Die 20. Quali-Woche vom 11.6. bis 14.6.2019 mit Alexander Kumptner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Nudelbert schrieb:

      viel schneller als sonst


      aber sowas von!

      das wäre aber vielleicht für die Zukunft eine Idee, also eine gekürzte Fassung für die hektischen unter uns... :dontknow:


      auf jeden Fall hätte ich genauso entschieden, jedoch als Tagessieger dem ollen Saarlänner benannt; schwächstes Gericht war entweder "Gemüse-Taler" oder "der Tacos" - wobei ich Tacos immer fürdie Mehrzahl-Form des Wortes hielt bis jetzt, aber ich kann ja auch kein Türkisch... ;)


      ansonsten >>> :heat:

      Neu

      profi0815 schrieb:

      schwächstes Gericht war entweder "Gemüse-Taler" oder "der Tacos"


      "Der Tacos" erinnert mich an Frau Polettos "Die Pesto" :D

      Mir hat das Gericht von Wolfgang auch am besten gefallen - weil sehr viel origineller als die Jakobsmuschel. Und dass die Kruste wie von AG im Vorfeld eingefordert knusprig war, war gut zu hören ;)

      Mit "Conchita Wurst" konnte das Publikum offenbar nicht so viel anfangen - die Lacher hielten sich jedenfalls in Grenzen. Dafür führte es bei AK zu einem Lachflash - auch als "hysterischer Lachanfall" gefürchtet, weil du nicht mehr rauskommst... :lol2:
      Sondern im Gegenteil, jedes weitere Wort zu einem neuen Lachanfall führt - bei AK gut zu beobachten gewesen... Und daher auch der Wunsch nach einem Time-Out (wenn ich das richtig verstanden habe).

      Ich musste wirklich mitlachen…

      (Und legendär der Live-Kommentar des Moderators der Show im ORF, als Conchita Wurst den ESC gewann: "Jetzt hat die uns den Schas gewonnen...") :winner:
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      Neu

      Plural von "der Tacos" sind doch "die Tacosse" :dontknow:
      Alex fand ich im Nachgang zu "ist das ne Wurst" eher etwas albrig - egal.

      Heute hat mir der Kabelschlauch am besten gefallen, die Garnele war wieder so eine überflüssige
      Dreingabe auf Grund der immerwährenden Mahnung der Redaktion "mehr AUfwand bitte". ;(

      Oh Mann, morgen muss ich mir unbedingt Zeit freischaufeln am Nachmittag, volle 45 Minuten KS,
      das bin ich ja gar nicht mehr gewohnt. Ohne Tee und ein paar Kekse halte ich das kaum durch :ironie: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:

      Drei Mann in einer Küche - Donnerstag, 13.06.19

      Neu

      :tagauch: - bissele spät dran das ZDF heute, aber jetzt:

      Cornelia Poletto wird entscheiden, welcher Leichtmatrose heute aus dem Boot fällt, denn da wären noch diese drei übrig mit ihren Kochkünsten bezüglich "leichte Sommergerichte":


      Wolfgang Domma

      Meeresfrüchte-Päckchen mit mediterranem Gemüse, Bruschetta und Aioli


      Johannes Muhr

      Lammkoteletts mit Taboulé und Joghurtsauce


      Michael Pollack

      Involtini vom Kalb mit leichter Tomatensauce und Rosmarin-Süßkartoffeln


      Von den Rezepten her alles nicht schlecht, sieht lecker aus und ist wohl auch nach Conny´s Geschmack - guckt mal selbst hier

      :waving:

      Neu

      Oh oh oh. Involtini - böse Stolperfalle - und dann noch die "Italienerin" unter den Juroren.

      Mir egal, ich bestelle bei Johannes eine Portion vom Lamm samt Taboulé yamyam , Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nudelbert“ ()

      Neu

      Ja, alles noch dran und

      el tomate schrieb:

      mit heiler Haut


      aber das war echt heftig mit viel Wasser, tausenden Blitzen und Mega-Donner, wie vielleicht zweimal im Leben gehört - allerdings dann im Gebirge.

      normalerweise teilen sich solche Starkregen/Gewitter weit vor der Stadt durch die Ausläufer der Havelberge/Fläming plus der "städtischen Dunstglocke/Wärmeballung" und umschiffen uns - aber diesmal gings voll durch hier am Funkturm! :surprisd:


      Schade um den knorrigen Banker mit seinem Säckchen - ich hatte eigtl. den "hundeblickenden Rouladenmacher" draussen gesehen heute...

      Neu

      Jetzt bin ich aber froh lieber @profi0815, dass es euch nicht getroffen hat.
      Zurück zur heutigen KS: Zuerst habe ich auch gedacht, der nette Wolfgang
      macht das Rennen, aber soweit ich mich erinnere, ist kaum ein Kandidat ü60
      in die Endrunde gekommen. Erst lobt CP das Päckchen und dann heißt es
      zu wenig gewürzt. Ich hätte ja noch einen Hauch Noilly Prat dazu gegeben,
      aber egal, denn alle drei Sommergerichte haben mir ausnahmsweise gut gefallen.
      AK wird mir übrigens immer sympathischer. Morgen wird bestimmt asiatisch gekocht;
      vllt. kann ich noch was lernen :nachdenken:

      Neu

      Nudelbert schrieb:

      el tomate schrieb:

      Morgen wird bestimmt asiatisch gekocht;


      Ich meine, im Abspann was anderes vernommen zu haben. :)


      Ich auch - aber es könnte natürlich ein asiatisches vegetarisches Gericht sein ;)
      Jedenfalls find ich es gut, dass ein Koch mal ein vegetarisches Gericht vorgibt...

      Und es tut mir leid um Wolfgang... Ich habe ihn und Michael eigentlich schon im Finale gesehen.
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      Neu

      Finale am Freitag.

      :winke: Hallo zusammen,

      Alex hatte "gestern" ein vegetarisches Gericht angekündigt, das Johannes und Michael kochen sollen:

      Caramelle mit Frühlings-Kräutern, grünem Spargel, gerösteten Walnüssen und Safransauce

      Auch der Moderator wird etwas präsentieren, den Nachtisch dazu.

      Tarte au chocolat

      Die Gerichte der Kandidaten wird Juror Thomas Martin bewerten und den Sieger verkünden
      Rezepte, Bilder und das Video hält das ZDF auf der Infoseite parat.

      Na dann - an die Töpfe - fertig los, :thumbsup: Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen:

      Neu

      oh - AK lässt wieder mal Nudelteig machen... Das hatten wir schon mal ;)

      Ich ergänze noch schnell mal die Zusatzzutaten:

      Michael: 1 rote frische Chilischote
      Die Chilischote schnitt er klein und gab sie mit zur Ricotta-Füllung.

      Johannes: 1 Orange
      Orangenabrieb gab er in die Ricotta-Füllung
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      Neu

      Orange oder Zimt hin und her - ich glaube nicht, dass das Verwendung gefunden hat... - denn der junge Wiener war trotz einem SuperStart mit dem Teig auf ein Mal mächtig zeitlich hinterher, woauchimmer sich das "ZeitLoch" aufgetan hat.

      Vielleicht hat ihm gerade DAS aber am Ende geholfen?


      Aber ein zwei Fragern habe ich doch mal:

      1. WAS ist an Nudelteig mit massig Ei eigentlich vegetarisch?

      2. Warum schneiden alle Profiköche und auch viele Hobbyköche ihre Zwiebel nach den üblichen "SenkrechtSchnitten" noch einmal auf der halben Höhe waagerecht? Was soll das bringen? :grübel:

      Neu

      profi0815 schrieb:

      Aber ein zwei Fragern habe ich doch mal:

      1. WAS ist an Nudelteig mit massig Ei eigentlich vegetarisch?

      2. Warum schneiden alle Profiköche und auch viele Hobbyköche ihre Zwiebel nach den üblichen "SenkrechtSchnitten" noch einmal auf der halben Höhe waagerecht? Was soll das bringen? :grübel:


      zu Frage 1:
      es ist auf jeden Fall nicht vegan. Aber vegetarisch? keine Ahnung - nicht mein "Fachgebiet", Ovo-lakto oder so :dontknow:

      zu Frage 2:
      Ich schneide die halbierte Zwiebel nicht horizontal ein in ganzer Breite sondern nur an den Rändern,
      denn sonst habe ich dort als Ergebnis größere Stücke. Aber jeder hat da so seineTechnik.

      zur KS:
      Ich hatte eigentlich Michael im Visier, zumal er ein Probe-kochen absolviert hatte und vom Bild her.
      Aber die Entscheidung des Jurors war recht schnell getroffen und eindeutig. Also Johannes. :D Bert
      Ich habe einen starken Willen - wann ich net will, will ich net! :verlegen: