21. KS-QUALIFIKATIONSWOCHE 2019 vom 17 .- 21. Juni mit NELSON MÜLLER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Metas Gedanken erschließen sich mir auch nicht immer. Zwar hat sie dieses Mal versucht,
      es in deutliche Worte zu fassen, aber ich kann ihr nicht immer folgen.

      Im Prinzip hätte sie jedes Gericht rauswerfen können außer dem vorzeitig weiter Geschickten.
      Rote Bete zu einfach, "Fisch" im Omelett zu lange gegart, Teller viel zu voll . . . ;(
      Was (wahrscheinlich die Redaktion mit: mach doch mehr wegen Aufwand) um Himmels Willen
      hat Viktoria geritten, so einen Teller voll zu machen mit unpassenden Dingen, die dann wegen
      der knappen Zeit naturgemäß nicht optimal werden können?
      Peru / Tapas? Ceviche / Kokos? Empenadas / Mürbteig?
      Unter dem Strich kann ich mit der Entscheidung diesmal gut leben, denn da war der gute Ansatz
      durch ein "zu viel" an Drumherum einfach erstickt worden, da bin ich ehrlich. :dontknow: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      " Ran an den SALAT" am MOTTOMITTWOCH

      :moin: ,

      das Motto passt ja wie die Faust aufs Auge zu diesen ersten sommerlichen Hitzetagen :thumbsup:
      Heute darf sich der sprachgewaltige Ostwestfale CHRISTIAN LOHSE auf gehaltvolle und abwechslungsreiche Rohkost freuen. :thumbup:
      Ich bin sicher er findet die richtigen Worte zur Schürze...

      DIE SALATE
      Uta Golz
      Lauwarmer Glasnudelsalat mit Garnelen, Zitronengras und Sesamöl
      Mark Christen
      Salat von Fenchel und Steinbutt mit rosa Grapefruit, Pata-Negra-Schinken und geröstetem Pumpernickel
      Lubina Jeschke
      Caesar Salad im Parmesankörbchen mit gegrilltem Maishähnchen
      Martin Schumann
      Bunter Sommersalat mit Wildkräutern, Hähnchenstreifen, Spargel und Senfdressing

      Bin gespannt welcher Kandidat später denkt: "Da ham wir den Salat" :rolleyes:
      Ich habe mir ganz klar einen Favoriten für die Schürze ausgeguckt und der heisst nicht Mark.

      Hier
      findet ihr alle Infos für euer Vorurteil ...

      On verra, was Lohses Mundwerk spricht.
      Viel Vergnügen
      :frohwink: Catrin:-)

      maryme123 schrieb:

      Wann wurden die Aufgezeichnet? In der Quali-Woche Anfang Mai mit NM war das Finalgericht ja auch
      Maishähnchenbrust mit Caesar Salad und Pommes frites.


      Die 15. Quali bei NM am 3. Mai stammt aus dem März 2019. Von daher kann es sein, dass das Finalgericht
      die Vorlage war, denn die "heutige" Sendung wurde erst danach, Mitte Mai, aufgezeichnet :dontknow: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      komischerweise hatte CL in der Sendung vom 3.Mai richtigerweise keine Sterne mehr, denn die gehören ja dem Restaurant... - heute aber hatte er sie wieder beim "Juroren-Intro" :grübel:

      ansonsten waren die Plätze 1. und 2. wirklich eine eigene Liga, die 3. gerade noch, und der "Hausfrauensalat" ist zurecht ausgeschieden - was sollten da die rohen Früchtchen überhaupt? :thumbdown:
      @profi0815, "Hausfrauensalat" ? Ich muss doch sehr bitten ;)
      Das hat man davon, wenn man CL nicht leiden kann - Martin darf umsonst zurück nach Freyburg fahren.
      Und wenn mich nicht alles täuscht, folgt morgen die Neu-Münchnerin. Wer nicht einmal in der
      Lage ist, eine Hühnerbrust auszulösen, der kann gleich Zuhause bleiben. Vllt. war das auch
      abgesprochen - sieht ganz danach aus, Hauptsache NM hatte seinen Auftritt.
      Mark und Frau Ayurveda sehe ich im Finale - bis dahin gehe ich lieber Eis essen :EisGirl:
      Irgendwie klappt es momentan wohl nicht so bei den bestellten Zutaten ;)

      Mark gefällt mir von Sendung zu Sendung besser. Ich mag seinen trockenen Humor. Und Martin wird wohl in diesem Leben kein Fan mehr von CL :D
      Ich hatte das Gefühl, dass er sich ungerecht behandelt gefühlt hat... Aber er war ja die ganze Zeit sehr von sich überzeugt... ;)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      el tomate schrieb:

      "Hausfrauensalat" ? Ich muss doch sehr bitten

      Ich bitte mit! :thumbup: MannOMann...was für ein Chauvispruch :rolleyes: Allerdings war dieser bunte Sommersalat mit Früchten und Hühnchen und seinem zuckersüssen Dressing wirklich schwer erträglich. Darauf einen halbtrockenen Rotkäppchen... :prost: :hihi:

      Ansonsten war ich doch überrascht das Lubina mit ihrem fast rohen Huhn durch gekommen ist. Ich hätte es so nicht essen wollen und mit der Salatsauce hat ihr Nelson den niedlichen "A...." gerettet. Trotzdem war die Sauce meilenweit entfernt vom Original.

      Um den Asiasalat wurde (zu) viel Buhei gemacht, dabei war er mehr als simpel in der Ausführung. Mir geht die Ayuveda-Tante langsam auf den Geist, allerdings reduziert sie Nelson auch stets darauf. Mal schauen, was uns morgen für ein lauwarmes Dessert serviert wird :teufel:

      Mark kocht sich mit lethargisch-trockenem CH-Humor still elegant voran (eher als "Kerle" mit Metall-T-Shirts) Wenigstens CL hat sein Potential erkannt...
      :thumbup:

      Im Finale hätte ich lieber die bescheidene Lubina, als die laute Uta... Mais on verra!
      Martin hat sich an anderer (der blauen) Stelle geäußert, dass er sein Urteil über CL
      nach dem Kennenlernen revidiert habe, also scheint da alles im Lot zu sein.

      Sind wir jetzt schon soweit, dass auch Geflügel "glasig" sein soll? Ich hätte das nicht
      gegessen so roh. Sollte CL also ein paar Stunden später bei der nächsten Aufzeichnung
      nicht angetreten sein, weiß ich warum. Flotter Rohkost-Otto, ;( Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Hände aus den Taschen am Donnerstag - 20.06.19

      :tagauch: nicht nur der Schweizer gerät heute in Stress, sondern ich auch, denn ich hab doch glatt nen Termin übersehen... - naja das Alter oder die Hitze.

      Auf jeden Fall doppelte Last für alle, und so kommt manches anscheinend mehr oder minder gelungen auf den Tisch zu Thomas Martin:


      Uta Golz

      Hauptgang: Lammfilet mit Kräuterbutter und Gemüse-Couscous
      Dessert: Himbeeren mit Joghurt und weißer Schokolade



      Mark Christen

      Hauptgang: Gebratene Entenbrust mit karamellisierten Karotten und Karottenjus
      Dessert: Mandel-Schokoladen-Küchlein mit Zitronenschaum, Tonkabohne und Zitrusfrüchte-Salat mit Timut-Pfeffer



      Lubina Jeschke

      Hauptgang: Saiblingsfilet mit gebratenen Spargelspitzen und Mangold-Risotto
      Dessert: Erdbeer-Mascarpone-Biskuitröllchen


      Wie die Geschichte ausgeht könnt ihr hier vorab bespähen - viel Vergnügen!

      :waving:

      el tomate schrieb:

      So wie die Teller ausschauen gibt es wohl doch ein Mädelsfinale.

      Ich habe dieselben Bedenken :jammer: , schimmert die Ente doch sehr rosa-roh und der stets korrekte Herr Martin besteht nunmal auf korrekte Garpunkte bzw. hält sich gern daran fest :rolleyes:
      Schad wärs schon um den Martin, der seit Dienstag mein Favorit ist und ich hoffe er tritt aufs Gas...

      Die Damen sind für mich dagegen recht bekannt und einfach unterwegs.
      Ich gucke später nach, nur mein Vorab Eindruck: Die Ente sieht schon sehr bleu aus, dafür der Biskuit von Lubina (ein slawischer Name, sie kommt ja aus Sachsen, vielleicht hat sie tschechische Wurzeln oder tatsächliche sorbische) recht dunkel? Schade wärs um Mark, der hätte mal Potential für einen CW Kandidaten, der nicht so den 0815 Kram kocht. Der Ayurveda Teller sieht gut aus, halt nix super aufwändiges, auch nicht das Dessert. Und jetzt auch nix, was man so noch nie gesehen hat.

      cremant schrieb:

      Die Damen sind für mich dagegen recht ... einfach unterwegs.


      Nanana :nono: , die Biskuitrolle macht sich nicht von alleine - DAS fand ich schon mutig!

      Und damit war die wendige Oberlaus, äähhhm....., also die wendische Obersorbin aus der sächsischen Oberlausitz, schon aufwandsmässig ziemlich gleichauf mit dem Swiss-Slow-Stoiker vom Jura-Rand. Einfach gemacht hat sich´s dann doch eher die loftige Feuerlocke... :yes:


      Warum der Mark nun allerdings derart zeitlich ins Schleudern kam, habe ich auch nicht verstanden, denn die EINE Entenbrust, ZWEI Möhren und ZWEI Tomaten zu kochen, sind ja nun keine grosse Affäre - und die Ausrede "er hätte für den Kuchen durch Verwechslung der Zutaten kein Mehl mehr gehabt" kann man nicht gelten lassen - denn die rezeptierten 15g stehen hinten reichlich mehrfach im Regal! :fingertipp:


      Allerdings genauso wenig Verständnis habe ich für Nelsons ewige Rumreiterei auf der Ayurveda-Küche - denn diese wurde all die Tage immer nur in Ahnlehnung genutzt, indem einfach nur frisch, bunt und aromenrund gekocht wurde; so stur oder "besonders" ist Uta da garnicht vorgegangen... :dontknow:


      Aber wer von den beiden Mädelz nun morgen das Rennen macht? Da wage ich keine Prognose. :no:

      An den Ess-Tisch setzen würde ich mich bei beiden gerne - die spannendere Küchenparty würde ich jedoch wohl eher in Wuppertal verorten... :prost: :koch: :fr: :hip:
      Marks Teller sah heute mit Abstand am besten aus. Wirklich sehr schade, daß er die Gargrade nicht hinbekommen hat.

      Dieser "Biskuit" von Lubina war doch ein Witz, "brandig" wie TM meinte ist da schon geschmeichelt, das war doch innen eine einzige Pampe, kann gar nicht geschmeckt haben.

      Cupcake schrieb:

      Nudelbert schrieb:

      Ey @profi0815 , Du schaffst das. Wir haben es einfacher, die "Südwest-Schiene" hat Feiertag. :D Bert


      Und ich wollte mittags doch glatt einkaufen fahren, habs nicht mitgekriegt, daß Feiertag ist. :sleeping:


      Das Einkaufen ist doch auch heute kein Problem, Du mußt nur etwas weiter fahren als üblich,
      ein wenig nach Norden oder nach Osten oder hierher zum Bahnhof, da hat(te) der R... offen, :11z: Bert

      P.S.: Und der R... am Flughafen im ICE-Bahnhof auch.
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
    • Benutzer online 6

      6 Besucher