23. KS-QUALI-WOCHE 2019 vom 1. - 5. Juli mit MARIO KOTASKA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      23. KS-QUALI-WOCHE 2019 vom 1. - 5. Juli mit MARIO KOTASKA

      LEIBGERICHTE! MONTAG!

      BONJOUR... ich schon wieder :hellogirl: ,
      los geht die "Schlacht", um den 5. Startplatz in der 4.CW

      6 mutige, neue Kandidaten stellen sich dieser Challenge mit ihren Leibgerichten
      :thumbsup: und ALIG. GÜNGÖRMÜS spendet die 1. Schürze...

      DIE TAGESKARTE
      Michael Spachmann
      Ravioli mit flüssigem Eigelb alla carbonara
      Nele Riemann
      Garnelen auf marokkanische Art mit scharfer Joghurt-Sauce und Dattel-Pistazien-Couscous
      Julian Mittler
      Fischstäbchen vom Seelachs mit Rahmspinat, Spiegelei und Rote-Bete-Kartoffelpüree
      Gabriele vom Orde
      Bobotie: Südafrikanischer Hackfleisch-Auflauf mit Bananen-Kokos-Topping, gedünstetem Babyspinat und Basmati
      Herbert Fellinger
      Blitz-Gulaschsuppe mit Szegediner-Schuss und geröstetem Knoblauch-Brot
      Laura Graef
      Selbstgemachte Bandnudeln mit Riesengarnelen und Spargel-Pesto

      ZU DEN INFOS bitte HIER entlang...

      Handwerklich anspruchsvoll :thumbup: sind die Ravioli und ich mag Carbonara sehr gern mit frischem Ei und ohne Sahne.
      Aber richtig Lust habe ich auf das Bobotie yamyam Habe ich schon sooo urlange nicht mehr gegessen und erinnert mich an meine südafrikanische Zeit...
      Das Spargelpesto ist eine pfiffige Idee, aber dieser Riesenhaufen Pasta nimmt mir den Mut zu probieren. Wenn ich so volle Teller sehe, vergeht mir einfach der Appetit.
      Die marokkanischen Garnelen kommen recht süss und obstlastig rüber (aber ich bin auch keine Freundin von zuviel Dattel)
      Die modernisierten Fischstäbchen gefallen mir, nur das drumrum nicht :whistling: und die Gulaschsuppe ist mir etwas zu schlicht.

      On verra, wer heute stolz die 1. Schürze nach Hause tragen darf...

      VV = Viel Vergnügen

      :frohwink: Catrin:-)

      Jawohl, auf geht's :thumbsup:

      Wenn Du Bobotie nimmst, traue ich mich an die Fiscchstäbchen ran, bei dem milden Wetter
      mag man auch mal wieder Fisch essen. Ein Leibgericht, das zum Montag passt - und zu mir :D

      Mal sehen, was Ali Grüngemüs bemängeln wird, :) Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Merci, @cremant , für die Eröffnung!

      Ich probiere mal die Gerichte ohne Garnelen :D und die Gulaschsuppe brauche ich (in dieser Form) auch nicht...
      Wobei ich beim Bobotie keinen Reis brauche und auch das Kokostopping weglasse ;)

      Wenn alles gleich gut ist, dann tippe ich darauf, dass die Gulaschsuppe gehen muss... aber schau ma mal!
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      So, mal kurz Internet vom Nachbarn - da ich seit Samstag keins habe (wie immer gerne bei extrem heiss&feucht - aber die Telekom begreift/findet seit Jahren den wiederkehrenden Fehler nicht, weil sämtliche Messungen Wochen später eben unter anderen Umständen immer wieder ins Leere laufen! :angry: :explode: :(

      Heutige Entscheidung völig okay, denn so einen batzigen Batzen mag keiner essen... :(

      Wann ich wieder mal gucke hier, steht in den Sternen... - deshalb bitte ich auch um "Entbindung" von meinen Pflichten hier für die nächsten Tage.

      Grüssli, und bis demnächst vielleicht... :waving:

      profi0815 schrieb:

      So, mal kurz Internet vom Nachbarn - da ich seit Samstag keins habe (wie immer gerne bei extrem heiss&feucht - aber die Telekom begreift/findet seit Jahren den wiederkehrenden Fehler nicht, weil sämtliche Messungen Wochen später eben unter anderen Umständen immer wieder ins Leere laufen! :angry: :explode: :(

      Wann ich wieder mal gucke hier, steht in den Sternen...


      Hoffentlich bald! Daumen sind gedrückt...
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Endlich mal wieder eine richtige Entscheidung von AliG. diesen pappigen Riesenhaufen Pasta zu beschürzen :thumbsup:
      Musste nicht letzten Montag erst eine Kandidatin die Bühne verlassen, weil an den selbstgemachten Tagliatelle zu wenig Sauce war? Und die Menge könnte man doch in den Griff bekommen, in dem man einfach nicht zuviele Nudeln kocht. Dann isst das Publikum halt mal nicht mit.

      Der "Ausschuss" bei den Ravioli war etwas gar heftig verschwenderisch bei der Herstellung :cursing: Mir hat die "Kohle" gefehlt bei dem Gericht.
      Und ich habe beschlossen, dass hier demnächst sicher mal wieder Bobotie auf den Tisch kommt... Mit allem, also auch Bananen und Mango Chutney.
      . . . kleine, überschaubare Portionen, die Lust machen auf mehr . . .

      :winke: Hallo zusammen,

      haben es die Kandidaten geschafft, dieser Vorgabe bei den Vorspeisen Folge zu leisten?
      Das wird heute die Jurorin Sarah Henke entscheiden.

      Michael Spachmann
      Nizza Salat mit Thunfisch-Tataki, lila Kartoffelchips, Wasabi-Mayonnaise und wachsweichem Wachtelei

      Nele Riemann
      Knusprige Jakobsmuscheln mit Erbsen-Wasabi-Püree und Mango-Pinienkern-Salsa

      Julian Mittler
      Vanille-Zimt-Garnelen mit Mango-Avocado-Tatar, gebratenem Queller und geröstetem Knoblauchbrot

      Gabriele vom Orde
      Thai-Kokossuppe mit Entenbrust, Austernpilzen und Sesam-Gebäck

      Herbert Fellinger
      Wildlachs-Ceviche mit Pfannenbrot

      Die Bilder, die Rezepte und auch das Vorab-Video findet man wie immer auf der Infoseite des ZDF :thumbup:

      Ich wähle heute . . . nichts aus, ich lasse @Rita den Vortritt :D Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      maryme123 schrieb:

      Ich passe heute.

      Okay, wenn du passt, ist das :perfekt: für mich, denn ich nehm gern die europäisch-japanische Mische aus Salat und Tuna. Der perfekte leichte Lunch im Sommer yamyam Michi bringt schon zum zweiten Mal eine innovative Abwandlung eines bekannten Gerichtes. Gefällt mir und vielleicht ist der Name "Michi" ja auch ein Versprechen? ;)

      Die spannneden Vanille-Zimt-Garnelen würde ich auch gern kosten und die ewigen St. Jacques sind doch mal wenigstens originell verpackt, ob ich dazu aber nun ausgerechnet so ein massives Pü brauche? :grübel:
      Die Suppe und das Ceviche fallen für meinen Gusto heute deutlich ab.

      On verra, wem SH die Schürze gönnt...
      Sehr schöne Vorspeisen.
      Ich frage mich nur, wer von uns würde das nachkochen wollen ?
      So langsam bekomme ich den Eindruck, dass diese Vorspeisen
      aus dem Internet kommen und niemals auf den heimischen Teller landen.
      Aber gut, für eine Koch-Show mit einer hübschen Summe, An-und Abreise
      einschl. Übernachtung und Betreuung in HH lockt doch so manchen
      Zuschauer an. Peinlich nur, wer schon beim Leibgericht ausscheidet. :grinschrisgirl: