24. KS-QUALI-WOCHE 2019 vom 8.-12 Juli mit CORNELIA POLETTO

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      24. KS-QUALI-WOCHE 2019 vom 8.-12 Juli mit CORNELIA POLETTO

      Internationale LEIBGERICHTE am MONTAG

      MOINSEN :hellogirl: ,
      letzte Chance für einen von 6 neuen Kandidaten auf die 4. CW!
      Wir dürfen uns auf eine angenehme Moderatorin freuen und einen kleinen Juror: Ali Güngörmüs :D

      DIE TAGESKARTE
      Franziska Schulte
      Kräuter-Pistazien-Falafel mit Tomatensalat und Hummus
      Kilian Brandenburg
      Seezungenröllchen in Zitronen-Öl mit buntem Gemüse und Basilikum-Stampfkartoffeln
      Fatma Atalay
      Türkische Hähnchen-Pfanne mit Bulgur
      Patrick Schmidt
      Gefüllte Zucchini mit Kokos-Ratouille
      Katja Krahmer
      Lammlachs mit Gemüse-Couscous-Salat und Avocadocreme
      Rainer Kurz
      Leber "Berliner Art" mit Kartoffelpüree

      Alle INFOS einschliesslich Video gibts hier zu betrachten...

      Bei dem deutlich kühleren Wetter entscheide ich mich für die klassische Leber aus der Hauptstadt :hungry: Oder doch lieber die interessant gewürzten Falafelfrikos? :grübel:
      Insgesamt ist die Truppe hauptsächlich mediterran/levantinisch unterwegs...
      Mutig finde ich die Seezungenröllchen, da der zarte Fisch in Nullkommnix gar ist und hoffentlich nicht zu durch gerät.
      Wenig anfangen kann ich mit der Zucchini mit Kokostouch... :dontknow:

      On verra, ob AliG. auch heute wieder die "richtige" Entscheidung trifft...

      Viel Spass an diesem Wochenauftakt
      :frohwink: Catrin:-)
      Danke @cremant , da sind wir ja bestens vorbereitet. :thumbup:
      Mal schauen, wie der "kleine Ali" (so sagt er ja immer selbst) das türkische Gericht bewertet.

      So wie ich das gesehen habe, ist ein Augsburger dabei - vielleicht waren alle fünf Plätze
      beim dpD-Augsburg schon vergeben. Der Franke macht Seezunge, während die Katja von der
      Küste lieber Lamm präsentiert. Egal - ich würde beides essen, als Sonntagsessen :11z:

      So gern ich Zucchini mag, aber diese Variante "holt mich nicht ab", dann viel lieber die Leber.
      Ist aber auch schwer heute, die "richtige" Wahl zu treffen. Vielleicht sollte ich erst was essen :D

      CP steht übrigens heute und morgen vor der Kamera für eine spätere KS-Woche, :winke: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Nudelbert“ ()

      Schöne mediterrane/levantinische Küche - so wie ich sie mag.
      Nicht stimmig fand ich den Teller mit Seezungenröllchen in Zitronen-Öl
      mit buntem Gemüse und Basilikum-Stampfkartoffeln.
      Für AliG war das der Tagessieger :oh:
      Morgen also Vorspeisen - in froher Erwartung und :frohwink:

      P.S.: Schade, @profi0815 ist leider immer noch nicht online *Daumen drück*
      :tagauch: - doch, doch, bin ja wieder erstmal da - wennauch mit Vorkriegs-Geschwindigkeit, bis die Telekom eine gründliche Lösung erarbeitet, also mit Schweizer-Tempo wie hier:

      Ein Schweizer kommt in die Notaufnahme mit einem gebrochenen Bein:
      "Wie ist Ihnen denn das passiert?"
      "Ich bin auf eine Schnecke getreten!"
      "Haben Sie die denn nicht gesehen?"
      "Nein, die kam wohl derart schnell von hinten angerauscht, keine Chance!"



      Naja, heute war´s ja einfach für Ali, denn dieses Matsche-Patsche-Zucchini-Schiffchen ging genauso schnell unter, wie das versenkte Startup des Urhebers...

      Seezungen-Röllkes fand ich auch mutig, weil so empfindlich - da reicht ja fast die Studio-Sonne fürs nachträgliche Verderben :angst:

      Mal sehen was die Woche sonst noch bietet, aber so tolle Köche wie letzte Woche sehe ich nicht - und da hätte ich gerne viel geschrieben gehabt; schade!

      Also bis morgen...
      Ich fand es lustig, dass eine Vegetarierin als Leibgericht Hähnchen macht... aber wer weiß, vielleicht ist es das Lieblingsgericht der Familie - und mutig war es allemal, weil Ali ja genaue Geschmacksvorstellung für dieses türkische Gericht hatte!

      Entscheidung von ihm geht für mich völlig in Ordnung. Bis auf den türkisen Teller (ich muss es einfach ab und zu erwähnen :D ) fand ich den Fisch auch am Interessantesten - und ich kann mir Kilian auch im Finale vorstellen... Wer anderer drängt sich jetzt mal noch nicht auf ;)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Der Herr "hauptberufliche KS-Teilnehmer" hat seine "Start-up in den Sand setzen Erfahrung" gut umgesetzt
      und das gleich mal wiederholt. Die f-trockenen Falafel dürfen gern morgen beschürzt werden, wenn es nach
      mir geht, aber das übernimmt hoffentlich die Jurorin. Ob Fatma fast so gut wie Mama kocht auch bei den
      anderen Juroren, glaube ich nicht. Naher Osten, Ferner Osten, Osten . . .
      Die Finalisten sehe ich in den drei Teilnehmern Katja, Rainer und Kilian. Feuerwehrmann - war da nicht mal
      was mit Championswoche? Ich müßte nachsuchen. Oder ein Wiederholungswochenkoch :dontknow:
      Die fehlende Soße dürfte nicht so das Problem sein. Kein Lohse und kein Herr der Ringe dabei :11z: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Die Vorspeisen am Dienstag, klein und fein.

      :winke: Hallo zusammen,

      ich muss mein Urteil über Franziska revidieren und ihr zumindest heute die Daumen drücken,
      denn im Vorspann ab 1:04 min. erklärt sie, dass sie "bert's law" richtig verstanden hat :thumbup:

      Für die Jurorin Sarah Henke werden folgende Köstlichkeiten kredenzt (auf deutsch = es gibt:)

      Franziska Schulte
      Linsensalat mit Rote Bete und Feta-Frischkäse-Pralinen

      Kilian Brandenburg
      Brokkolicremesuppe mit Shiitake-Ragout und Crème fraîche

      Fatma Atalay
      Zigarren-Börek mit Avocado-Hummus

      Katja Krahmer
      Pfannkuchen mit Lachscreme, fruchtigem Blattspinat und Krabben

      Rainer Kurz
      Rote-Bete-Suppe mit Dill-Pesto

      Die Infoseite des ZDF hält für 30 Tage die Rezepte, die Bilder und das Vorab-Video "griffbereit".

      Bei den frischen Temperaturen am Vormittag kommt mir eine heiße Suppe gerade recht,
      ich bevorzuge heute die mit Brokkoli :D Na dann, VV bei der KS, :thumbsup: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nudelbert“ ()

      @profi0815
      Das sind nicht die Schweizer allgemein bitte, sondern nur die Berner, die wegen ihrer Laaaaangsamkeit hochgenommen werden in der CH! ;)

      Falafel haben nun mal die Eigenschaft trocken zu geraten (liegt an den Inhaltsstoffen) deswegen sollte auch immer etwas dabei sein -wie eine Sesamjoghurtsauce oder ein Minz-Gurken-Joghurt der die falafeln besser rutschen lässt durch die Kehle. Hummus, auch eher fester, ist da nicht sooo geeignet.
      Ich fand das übrigens bemerkenswert: Selten hat ein Juror in der KS derart abgekanzelt wie Ali gestern die Zucchini. Meistns finden sie doch so das ein gutes Haar...
      Die Seezungenrällchen fand ich -wie Rita- nicht wirklich harmonisch in der Zusammenstellung mit der Limonaia. Aber dieser Koch hat sicher Ambitionen... On verra, aber einen Michi oder Julian kann ich in dieser Woche auch nicht ausmachen...
      Merci Catrin, das ist doch mal eine Ansage :thumbup:
      @maryme123, Du kannst zugreifen :11z:
      Ich schwanke noch zwischen "Zigarren-Börek" von Fatma oder den Pfannekuchen von Katja,
      wobei ich den Teller von Katja schon als HG einstufe.
      Die Suppen sind nicht so mein Geschmack - Catrin, dann einen Guten ! yamyam
      Sarah Henke kommt bei mir gut rüber.
      KS allgemein.

      Aufgewärmtes am KS-Herd: Kann sich jemand noch daran erinnern, dass das ZDF an fast jedem Samstag
      die Wochezusammenfassung über 90 Minuten gesendet hat? :grübel:

      Die kommt überraschend wieder, ab 17. August, Samstag ab 15:15 Uhr, 45 Minuten lang, also in einer kurzen Version.
      Vorerst sind 6 Ausgaben geplant auf dem Sendeplatz, auf dem schon Kerner kochen ließ oder der Foodtruck unterwegs war.

      Na da bin ich mal gespannt, ob das, was sich viele zurück gewünscht haben, auch angenommen wird :dontknow: Bert

      Quelle = DWDL
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Auch wieder leichtes Spiel für Sarah Henke - denn die rote Plörre war ja mal eindeutig nix...

      Und die überaus grosse Sympathie von CP zum Rezepteur "Rose" war ziemlich deutlich, da müssen noch alte Wunden schwelen von "Taste".


      Auf jeden Fall sollte man sich wohl eine Liste von Sarahs Urlaubländern zulegen, um bei ihr weiterzukommen ;) - aber trotzdem werde ich mit der Dame nicht so recht "warm" :|


      Und morgen Pasta als Motto! Haben die überhaupt soviele Nudelmaschinen? Zwei händische und zwei motorische Anbaugeräte für die KitchenAid wohl, aber das ist ja eigtl. ungerecht, oder? :fingertipp: Vielleicht bringt einer seinen Akkuschrauber mit, wie einst der SoohsenKlaus? :D

      Na schaun wir mal...

      Nudelbert schrieb:

      Kann sich jemand noch daran erinnern, dass das ZDF an fast jedem Samstag
      die Wochezusammenfassung über 90 Minuten gesendet hat?


      Na klar, aber das einzig interessante war für mich immer nur der Kommentar des jeweiligen Jurors nach jeder Sendung, um den wir ja sonst immer "beschissen" wurden/werden... - aber in 45 Minuten Gesamt-Sendezeit?

      Was will man da denn zeigen anteilig aus fünf Sendungen?

      Mehr als ein "gerafftes Daumenkino aus 3 Seiten" kann das doch zeitlich/technisch garnicht werden... :no:
      Im nachhinein bin ich gar nicht mehr sicher, ob es damals nicht sogar 120 Minuten Sendezeit waren :dontknow:
      45 Minuten reichen ja nicht mal für die Einspielung des Jurorenauftrittes á 12 Minuten (mindestens).

      Stimmt, die Kommentare des Juroren zu seiner Entscheidung waren das eigentlich "wichtige" dieser Samstags-
      Belustigung. Leider kam das nie in die Mediathek. Wenn man es also nicht sehen konnte wegen WE-Einkauf
      oder ähnlichem, fiel es eben aus. Ich habe sowieso schon immer Mediathek geschaut. Und die Kommentare
      des Jurors bekommen wir ja seitdem im Vorspann des Folgetages zu Lasten des Kochgeschehens.

      Aber es ist mit 6 Folgen eh ein Lückenfüller oder Versuchsballon. :) Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Vorurteil SH: Vorspeise ist kalt. Suppe wird zur Not akzeptiert. Muss man sich merken.
      Ansonsten bin ich mit der Entscheidung einverstanden, das war nix bei Rainer. ;(
      Sozusagen ein KS "Kurz-Auftritt" :11z: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Nudelbert schrieb:

      KS allgemein.

      Aufgewärmtes am KS-Herd: Kann sich jemand noch daran erinnern, dass das ZDF an fast jedem Samstag
      die Wochezusammenfassung über 90 Minuten gesendet hat? :grübel:

      Die kommt überraschend wieder, ab 17. August, Samstag ab 15:15 Uhr, 45 Minuten lang, also in einer kurzen Version.
      Vorerst sind 6 Ausgaben geplant auf dem Sendeplatz, auf dem schon Kerner kochen ließ oder der Foodtruck unterwegs war.

      Na da bin ich mal gespannt, ob das, was sich viele zurück gewünscht haben, auch angenommen wird :dontknow: Bert

      Quelle = DWDL

      Ja da kann ich mich noch Dunkel erinnern, warten wir es ab, die Zusammenfassungen kosten kein Geld, auch beim ZDF wird gespart, das geht auf Kosten der Qualität.
      Danke Bert für die Info "Wochenzusammenfassung".
      Für mich kam/kommt das nicht infrage - Samstag ist Wochenmarkt
      mit anschl. Besuch im ital. Eiscafé. :EisGirl:
      Morgen also Pasta für alle. :spa: Schaun wir mal, ob CP auch
      an die Nudelmaschine geht. Letztes Mal kam ihr Zusatzgericht
      aus der Tüte, aber morgen ist ja kein Finale.
      Und nicht vergessen: Nudeln ohne Tomate geht gar nicht :zwinker:

      profi0815 schrieb:

      Und die überaus grosse Sympathie von CP zum Rezepteur "Rose" war ziemlich deutlich, da müssen noch alte Wunden schwelen von "Taste".


      Ich glaub, sie hat mindestens 5x erwähnt, dass das Rezept vom "2-Sterne-Koch Frank Rosin" ist. Und dass eben er Schuld hat, dass Rainer draußen ist.

      Keine Ahnung, was er da gemacht hat, Rainer nämlich... Suppe dünn, farblos... Klare Entscheidung heute.

      Bin neugierig, wie sehr CP sich morgen einbringen wird. Das kann auch schiefgehen ;)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)