25. KS-QUALIWOCHE 2019 vom. 29. Juli - 2. August mit JOHANN LAFER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      25. KS-QUALIWOCHE 2019 vom. 29. Juli - 2. August mit JOHANN LAFER

      LEIBGERICHTE ohne Motto am MONTAG

      BONJOUR wieder vom Oberrhein :hellogirl: ,

      nach der CW ist vor der nächsten Quali-Woche in der 6 hoffnungsfrohe Hobbyköche um den 1. Platz in der 5. CW kochen.
      THOMAS MARTIN ist am Freitag anscheinend nicht satt geworden und freut sich auf die Leibgerichte... ;)

      DIE KARTE (Vegis haben heute das Nachsehen :D )

      Christina Nater
      Rinderfilet "Café de Paris" mit Tomaten-Zucchini-Gemüse und Sellerie-Kartoffelstampf
      Thomas Kurz
      Lachs mit Orangensauce, buntem Pfannengemüse und gelbem Reis
      Christina Dais
      Wiener Schnitzel mit Pommes frites und Gurkensalat
      Alessandro Collodo
      Lammfilet mit grüner Pfeffersauce, gratiniertem Fenchel und lila Kartoffeln
      Julia Lüngen
      Köfte mit mediterranem Gemüse, Kräuter-Joghurt und Petersilien-Couscous
      Camilo López
      Rib-Eye-Steak mit Sauce à la dijonnaise, Tomatenragout, knusprigen Kartoffelscheiben und Rucola

      DIE INFOS

      Diese sehr, sehr grüne "Café de Paris"-Buttersauce macht mich gluschtig :sabber: , aber dazu lieber (wie im Original) die Bommes äh Pommes von Christina.
      Das Rib eye wäre auch meins, wobei ich da die Dijonaise-Mayo dazu nicht so wirklich verstehe :grübel:
      Das Schnitzel schaut gekonnt gebraten aus; ebenso die Pommes.
      Weniger gefallen mir die Köfte mit Petersiliencouscous fast ohne Petersilie und das Lamm, bei dem ich die Kombi sehr konstruiert finde.

      On verra und viel Spass wieder an der KS-Normalität ;)
      :frohwink: Catrin:-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cremant“ ()

      Mir würde ein Stückchen Rib-eye und etwas Pfannengemüse reichen :11z:

      Köfte sind als Hackgericht am Leibgerichte-Montag durchaus ausreichend fürs Weiterkommen.

      Ansonsten keine Überraschungen auf den Tellern so auf den ersten Blick. Schaun mer mal.

      TM hatte an diesem Aufzeichnungstag insgesamt vier Einsätze. Diesen zuerst, dann eine weitere
      Quali und zuletzt noch die beiden Tage bei der CW4 und CW3. Der war definitiv satt am Abend.
      Gute und hungrige Juroren sind offensichtlich Mangelware :thumbsup: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      profi0815 schrieb:

      Johann könnt sich mal rasieren... - sieht ja unmöglich aus!

      und ne neue Jacke ohne Stromburg hat er auch... - also JL 2.0 oder was?

      immerhin gute Laune und innerliche Befreiung ging von ihm aus; vllt. vernünftig, sein "Cut" im Kochleben?


      Er hat abgenommen...und ja, deutlich entspannter und lockerer.


      Spoiler anzeigen
      Diesmal hat der sparsame Blick auf dem Foto mal wieder den Ausgeschiedenen verraten.
      War für mich trotzdem ne Überraschung, ich hätte das Hack nach Hause geschickt.


      Mein Favoit ist allerdings weiter, schön.
      Aber, aber lieber @profi0815, wer wird denn so nickelig sein ?
      Johann Lafer wirkte auf mich sehr entspannt - gut gebräunt und der Bart steht ihm gut.
      Diese KS-Woche scheint gut zu werden - sehr gute Kandidaten- und innen.
      TM hat es nicht einfach, wenn er mehrmals am Aufzeichnungstag probieren muss.
      Morgen also Vorspeisen - bin dabei ;)
      Bereit für die Vorspeisen?

      :winke: Hallo zusammen,

      heute werden, wie meist am Dienstag, die Vorspeisen zubereitet und serviert.
      Jurorin Cornelia Poletto wird beurteilen und die Schürze überreichen :)

      Christina Nater
      Vitello tonnato und Thunfisch-Tataki mit Koriander-Pesto und Apfel-Avocado-Tatar

      Thomas Kurz
      Apfel-Curry-Süppchen und Zanderfilet mit Orangen-Curry-Paste

      Christina Dais
      Lammrücken mit Couscous-Salat und gerösteten Mandeln

      Julia Lüngen
      Gebratene Jakobsmuscheln mit gefüllten Auberginenröllchen in Tomatensauce und Pfannenbrot

      Camilo López
      Knusprige Garnelen mit Mango-Gemüse-Tatar und Avocado-Creme

      Garnele, Jakobsmuschel, Süppchen, . . . die üblichen Verdächtigen an einem Dienstag, würde ich sagen.
      Ob man CP mit dem italienischen Klassiker, diesmal aus dem Asienpalast, überzeugen kann? :dontknow:

      Auf der Infoseite beim ZDF kann man sich selbst ein "Vorurteil des Tages" bilden, alles schon bereit. :thumbup: Bert

      P.S.: Hoffentlich wird heute kein Knoblauch benötigt . . . :lol2:
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Im Vorspann der Sendung werden diesmal explizit die Vorbilder der Gerichte genannt. 8o
      Die Vorspeisen sind von 2*Lafer, Schuhbeck, "Internet" und von meinem "Lieblings-Nichtkoch" ;(
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      KSZuschauer schrieb:

      JaLaGa (Jakobsmuschel, Garnele, Lachs), das beliebte Vorspeisentrio, ist auch heute zu 2/3 da. :P


      @KS-Zuschauer, so isset: JaLaGa - das beliebte Vorspeisentrio.
      Dabei gibt es so richtig gute kleine Vorspeisen, z.B. mit Filoteig, wie Spinat-Feta-Taschen(Spanakopittas)
      Teigrollen mit Thunfisch (a.d.Dose) & Tomaten, Piperade (eine Kombi aus Ei, Paprika u. Parmaschinken usw.
      Auf Salat angerichtet - ein Gedicht, besonders jetzt im Sommer.
      Dazu ein Gläschen gut gekühlten Auggener Schäf - so schön kann ein Sommerabend werden. :prost:

      el tomate schrieb:

      Nudelbert schrieb:

      Im Vorspann der Sendung werden diesmal explizit die Vorbilder der Gerichte genannt. 8o
      Die Vorspeisen sind von 2*Lafer, Schuhbeck, "Internet" und von meinem "Lieblings-Nichtkoch" ;(


      Bert, würdest Du uns bitte verraten, wer Dein "Lieblings-Nichtkoch" ist ? :grübel:


      Nein. Den Namen trete ich nicht auch noch breit. :thumbdown:
      Nichtkoch, Berlin, fettes Proll-Auto mit Ledersitzen, humorlos und vegane Ersatzreligion predigen ;( Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      KSZuschauer schrieb:

      JaLaGa (Jakobsmuschel, Garnele, Lachs), das beliebte Vorspeisentrio, ist auch heute zu 2/3 da

      Nicht zu vergessen die (nicht ausschliesslich) in Vorspeisen beliebte Kombi oder auch einzeln von Mango und Avocado :rolleyes:

      Rita, die Vorspeisen müssen schon was hermachen in der KS und schnell muss soll auch noch gehen, aber auch nicht zu schnell, denn so manche schmackhafte VS liesse sich in weniger als 35 Minuten zaubern
      ;)

      Heute gebe ich Christina den Vorzug, trotz Avo :thumbup:
      Die Schürze dürfen die anderen unter sich "auskochen"; wobei dort das Lamm (zu üppig und wenig elegant als VS) oder die Suppe (2x Curry) meine Favoriten sind. Wobei auch der Teller mit den Jakobsmuscheln hoffnunglos zu voll gepackt ist für meinen Geschmack und da ist auch wieder gefährliches Brot dabei...
      ON VERRA!


      Nudelbert schrieb:

      Nichtkoch


      Attila der Angeber?

      cremant schrieb:

      gefährliches Brot


      tja, "gefährliches Brot", beinahe noch schlimmer als Hack, eigentlich zu 99% fehlerbehaftet und mit unendlicher Dankbarkeit von den Juroren aufgenommen, wenn sonst keine Fehler zu finden sind:

      "wer backt, verkackt!"


      Wobei es mich nicht wundern würde, wenn diese "kulinarische Allzeit-Langweilig- und Beliebigkeit" letztendlich der Redaktion mit dem "Wunsch nach mehr Aufwand" zu verdanken ist, und von der Urheberin ursprünglich selbst überhaupt nicht geplant war... - wenn ich ihren Gesichtsausdruck richtig gedeutet habe.

      Mal ehrlich Freunde: Wann gab es das letztemal ein gelungenes Brot? Ja ja, erst kürzlich war mal EINES dabei, aber das war es dann auch! :no:


      cremant schrieb:

      gefährliches Brot


      tja, "gefährliches Brot", beinahe noch schlimmer als Hack, eigentlich zu 99% fehlerbehaftet und mit unendlicher Dankbarkeit von den Juroren aufgenommen, wenn sonst keine Fehler zu finden sind:

      "wer backt, verkackt!"


      Wobei es mich nicht wundern würde, wenn diese "kulinarische Allzeit-Langweilig- und Beliebigkeit" letztendlich der Redaktion mit dem "Wunsch nach mehr Aufwand" zu verdanken ist, und von der Urheberin ursprünglich selbst überhaupt nicht geplant war... - wenn ich ihren Gesichtsausdruck richtig gedeutet habe.

      Mal ehrlich Freunde: Wann gab es das letztemal ein gelungenes Brot? Ja ja, erst kürzlich war mal EINES dabei, aber das war es dann auch! :no:[/quote]

      Ja Brot geht wohl so gut wie immer schief. Aber könnte man nicht Blätterteigstangen oder so was dazu machen wie die von der Redaktion meinen es gehöre noch was dazu.

      Nudelbert schrieb:

      el tomate schrieb:

      Nudelbert schrieb:

      Im Vorspann der Sendung werden diesmal explizit die Vorbilder der Gerichte genannt. 8o
      Die Vorspeisen sind von 2*Lafer, Schuhbeck, "Internet" und von meinem "Lieblings-Nichtkoch" ;(


      Bert, würdest Du uns bitte verraten, wer Dein "Lieblings-Nichtkoch" ist ? :grübel:


      Nein. Den Namen trete ich nicht auch noch breit. :thumbdown:
      Nichtkoch, Berlin, fettes Proll-Auto mit Ledersitzen, humorlos und vegane Ersatzreligion predigen ;( Bert



      Attila!!! :)
      Ätzender Typ