34. Kurz-Quali-Woche vom 7.10. bis 11.10.19 mit A.Kumptner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      34. Kurz-Quali-Woche vom 7.10. bis 11.10.19 mit A.Kumptner

      :tagauch: - Hallo liebe Freunde der Küchenschlacht! Leider wieder nur 4 Tage-Woche, diesmal fällt der Dienstag aus...

      Also betreut AK auch heute am Leibgerichts-Montag nur fünf Kandidaten, drei Frauen und zwei Männer (nix mit Geheimplan? :grübel: ), welche für den "SteiraWirt" Ritchie Rundling folgende Gerichte auf den Tisch bringen:


      Nicole Starke

      Entenbrust mit Blumenkohl-Kräuterseitling-Gemüse und Kartoffel-Kohlrabi-Stampf


      Mohammed Alaa Eddine

      Bandnudeln mit Lachs und Spinat-Sahne-Sauce


      Gloria Wiendl

      Lachsfilet mit Risotto und Tomaten-Rotwein-Sauce


      Savas Berktas

      Lammkarree mit Rosmarinkartoffeln und gebratener Rote Bete


      Marina Grosch

      Heilbutt mit Wurzelgemüse, Basmati und Pfeffer-Senf-Sauce


      Ich halte mich mit einem Vorurteil vornehm zurück, aber ihr könnt ja schon mal vorab schmulen, was hier alles so zu sehen und zu lesen ist!

      Viel Spass, guten Appetit und bis später...

      :waving:
      Aahh - endlich mal wieder eine "profissionelle" Eröffnung. Oder heißt das "profisorische" . . . :dontknow:

      Beim Lamm fehlt mir die Soohse, die beim Risotto zu viel ist. Zu viel auf dem Teller bei der Ente,
      Nudeln aus der Rubrik "nicht vom Hocker". Ich glaube, ich angel mir mal den Fisch . . .
      Ein Reistürmchen würde mir dazu allerdings reichen, aber es ist ja Leibgerichte-Montag :11z: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Das ist wie bei Coq au Riesling oder Coq au Vin rouge. Variante zwei schmeckt mir zwar besser,
      aber die Optik muss man in Kauf nehmen/mögen :11z:

      Eine Kandidatin erinnert mich vom Gesicht her an die Sängerin, die rechts neben Ina Müller singt oder
      bei "Sing meinen Song" im Background performt hat: Guggst Du hier . Oder dort. Sarajane :D Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      el tomate schrieb:

      Ich lebe ja noch nicht sehr lange als "Heimkehrer" in Deutschland,
      aber wenn das alles sogen. "Leibgerichte" neuerdings sind,
      dann stimmt doch da etwas nicht - oder?


      Das ist doch nichts neues das die Gerichte die am Montag gekocht werden nicht wirklich sogenannte Leibgeichte siond. Da paßt für mich von den heutigen am ehesten doie Bandnudeln mit Lachs.
      Fisch mit Rotwein zu kombinieren ist mutig und dann auch noch zu Lachs :rolleyes: Nee, nicht meine 1. Wahl.
      Ebenso mag mich das Lamm wegen mangelnder Sauce nicht überzeugen, aber auch die Ente klingt ziemlich :S komponiert.
      Die zwei anderen Gerichte scheinen durchdacht zu sein.

      Rita, du warst zu lange in Spanien, mittlerweile ist die ganze Welt auf deutschen Tellern zu Hause und manchmal auch als Leibgericht. Da hat frau es manchmal schwer als "Spätheimkehrerin"...

      P.S. Ich habe in Südfrankreich dereinst einmal in einem Menü "Lotte au vin en façon bourguignon" (Seeteufel Burgunderart mit Rotwein, Schalotten, Speck und Champignons) genossen. Das war sehr yamyam , obwohl ich bei der Bestellung gezögert hatte...
      Warum sagen die Köche den Kandidaten nicht endlich mal per se "Denke an die Sosse!", von mir aus auch "Denk an die Soss!"? Das häuft sich in letzter Zeit zunehmend!
      Wie kann man das Lamm ohne Sosse servieren? Da fällt man mit Recht durch! Die Rosmarinkartoffeln waren allerdings auch ein Flop so ohne Rosmarin.
      Mir kam der Savas bekannt vor, hat der mal beim "Perfekten Dinner" mitgemacht?

      So richtig vom Hocker gehauen hat mich heute nichts!

      Cupcake schrieb:

      Mir kam der Savas bekannt vor, hat der mal beim "Perfekten Dinner" mitgemacht?


      Könnte sein: Savas aus Köln , Anfang September 2017 - er wurde knapp vorletzter . . . :D Bert

      (und war im express zu sehen mit den anderen GG)
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Nudelbert“ ()

      Cupcake schrieb:

      Warum sagen die Köche den Kandidaten nicht endlich mal per se "Denke an die Sosse!", von mir aus auch "Denk an die Soss!"? Das häuft sich in letzter Zeit zunehmend!
      Wie kann man das Lamm ohne Sosse servieren? Da fällt man mit Recht durch! Die Rosmarinkartoffeln waren allerdings auch ein Flop so ohne Rosmarin.


      Denke da sollte keine Soße dazu. Wurde nciht angegeben und im Rezeupt ist auch keine Soße aufgeführt. Am besten gefallen hat mir heute noch die aus Rußland stammende Dame. Aber ich denke man kann jetzt schoin sagen das eine der Frauen die woche gewinnt denn bei dem letzten verbliebenen Herrn sehe ich keine großen Chancen.
      Savas scheint den Spitzenköchen nicht sehr genau auf die Finger geschaut zu haben und RR jetzt aka Richard Rundling :lol2: :thumbup: @profi0815 kann froh sein, dass er mindestens 1000 Luftmeilen von Köln entfernt wohnt. Mir kam: "Isch weiss, wo du wohnst, Jung" spontan in den Sinn als ich Savas Gesichtsausdruck bei der Jurierung gesehen habe... :whistling:

      Einen Topact kann ich diese Woche bisher auch nicht ausmachen. Aber ich bin gespannt, wie sich die junge Impro-Köchin entwickelt. Auf ihren Lachs hätte ich heute keinen Pfifferling gewettet. Und ich hoffe, dass sich die Entenköchin nicht weiterhin überhebt vor Ehrgeiz.

      Das mit der fehlenden Sauce/Salsa/Würzbutter etc begreife ich auch nicht. Sollte sich doch langsam rumgesprochen haben, dass bei den meisten Juroren ohne Soss` nix los ist. Trockenesser haben schlechte Karten.
      Catrin, kann schon sein, dass ich mit meiner Meinung oft falsch liege.

      Wer im Allgäu lebt und Heilbutt mit Basmatireis und Senfsauce wählt
      ist für mich nicht glaubwürdig. Und wer Bandnudeln selbst macht , der sollte
      schon mit einer Nudelmaschine umgehen können. AK hat ihm den A.... gerettet.
      Zum Lammkarree braucht's bei mir keine Sauce, wenn alle anderen Beilagen stimmen.
      Die beiden Damen werden es schwer haben; es sei denn, sie kochen besser.
      Für heute war eigentlich die Uraufführung des neuen Musicals in Hamburg geplant:

      Alladin und die Wunderpampe!

      Leider hat Alex das verhindert und Nudelteig daraus gemacht. :dontknow:
      Die "Mission Kochen" war eh Nebensache, der verzweifelte Ruf nach Begleitung wurde gesendet.
      Bitte am Mittwoch was f-trockenes oder versalzenes oder sonstwas präsentieren und Heimweg.
      Wenn ich Comedy sehen will, schalte ich die einschlägigen Sendungen ein :D

      Ich sehe am Ende der Woche jemanden strahlen, die es geschafft hat, nicht alle Fehler gleichzeitig
      zu machen und damit durchzukommen, Wochensieg nach Bert's law sozusagen ;(

      Da kann man direkt froh sein, dass morgen Fußball kommt statt KS. :) Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Heute gibt es eine etwas modifizierte Küchenschlacht, :11z:
      diesmal nicht aus Hamburg, sondern aus dem Kleanthis-Vikelidis-Studio in Thessaloniki.

      Moderator ist Sven Voss, er läßt elf Kandidatinnen antreten und uns "griechische Spezialitäten"
      präsentieren. Live vom Herdrand berichtet Claudia Neumann. Antreten werden zu Beginn:
      Frohms, Oberdorf, Marozsán, Popp (K), Däbritz, Elsig, Dallmann, Leupolz, Bühl, Magull, Knaak.

      Wie bei Lisa L. letzthin lassen die Damen sich coachen: durch Martina Voss-Tecklenburg,
      die schon in bekannten Häusern brillieren konnte und auf gute Kritiken verweisen kann.

      Jurorin ist Wera Opejkina (SR/Russland), unterstützt von Sabina Walijewa und Julia Petrowa.
      Ausnahmsweise werden heute keine Schürze verteilt - höchstens bunte Karten.

      Von Merle Frohms ist bekannt, dass sie ihren Arbeitsplatz immer besonders sauber halten will,
      andere Kandidatinnen sind eher unorganisiert und gehen weite Wege, um ans Ziel zu kommen.

      Gekocht wird nach der leicht abgewandelten Devise von Johann Lafer:
      " Wenn vorne nichts reinkommt, kommt nichts dabei heraus "

      . . . schaun mer mal, wie viele Punkte verteilt werden :11z: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Heute ist nicht Vorspeisen-Dienstag, nein, es ist schon Mittwoch :)

      Aber trotzdem dürfen unter der Leitung von Alexander Kumptner vier Kandidaten folgende Gerichte präsentieren, die TM** verkosten darf.

      Nicole Starke
      Causa criolla de pollo: Peruanischer Schichtsalat mit Hähnchen


      Mohammed Alaa Eddine
      Falafel mit Taboulé und Joghurt-Dip

      Gloria Wiendl
      Ravioli mit Ricotta-Basilikum-Füllung in Salbei-Butter

      Marina Grosch
      Crêpe-Säckchen mit Kräuterseitling-Taleggio-Füllung und Rucola

      Hier gibt es wie auch jeden Tag wieder Bilder, Rezepte und die Folge vorab.

      Guten Appetit :)
      Ich probiere gern die Vorspeise aus Peru, auch wenn sie etwas üppig ausfällt,
      dann bleibt es halt dabei - kombiniert mit einem kleinen Nachtisch :D
      Was ich nicht mag, ist das, was auf dem Philodendron Monstera serviert wird :)
      TM** wird es schon in die richtige Richtung dirigieren :11z: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil: