6. KS-CHAMPIONSWEEK 2019 vom 4. bis 8. November mit BJÖRN FREITAG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      6. KS-CHAMPIONSWEEK 2019 vom 4. bis 8. November mit BJÖRN FREITAG

      MOTTO am MONTAG: "ALLITERATION"

      BONJOUR :hellogirl: ,
      ich begrüsse euch zur letzten CW des Jahres... Bald geht es dann richtig um die Wurst! :thumbup:
      5 Gewinner*innen und ein "bester Mann" treten hochmotiviert an die Studioherde, um sich das letzte Ticket für die Finalshow zu erkochen.
      Hilfreich? zur Seite steht ihnen BF und die Finalshowmoderatorin CORNELIA POLETTO weiss später schon mal, wer sicher nicht bei ihr kocht. ^^
      Ich wünsche euch viel Vergnügen an dieser langersehnten KS-Woche...

      DIE KARTE

      Yannik Effe - GEWINNER Q 35 bei Nelson Müller
      Rib-Eye-Steak mit Rotweinbuttersauce, Röstkartoffeln, rohem Rotkohl-Radieschen-Salat und Rote-Bete-Hummus
      Fatma Dogan - GEWINNERIN Q 33 bei Cornelia Poletto in einer Kurzwoche
      Karamellisiertes Kalbfleisch mit Kümmel-Kraut und karibischem Kürbispüree
      Franz Xaver List - GEWINNER Q 31 bei Johan Lafer
      Rinderfilet-Geschnetzeltes mit Rosa-Pfeffer-Sauce, Rösti, Rosenkohl und Rote-Bete-Salat
      Marina Grosch - GEWINNERIN Q 34 bei Alex Kumptner in einer Kurzwoche
      Sesam-Lachs mit Safran-Reis, Spargel und scharfer Sauce
      Martin Hofmann - FINALIST und "bester Mann" für Marcello Ciarettino Q 32 bei Alex Kumptner
      Kalbsschnitzel mit Knoblauch-Pilzsauce, Kartoffelpüree und Karotten-Kürbiskern-Salat
      Gerlind Sahm - GEWINNERIN Q 36 bei Alfons Schuhbeck
      Chili-Chicken mit Chips, Chili-Curry-Dip und Chicorée

      VIDEO, REZEPTE und FOTOS gibts hier

      "Alliteration" ist ist nicht mein Lieblingsmotto. Ähnlich aufgesetzt wie "Kochen nach Farben" und teilweise kommen heute die gekochten Ideen auch ganz schön schräg rüber :D
      In sich stimmig kocht für mich Marcellos "best man", aber seine Kreativität lässt zu wünschen übrig, wie schon in seiner Quali...
      Bei Marina würde es mir auch schmecken und Yannik* und Fatma haben hoffentlich Glück mit ihren fantasievollen Kreationen.

      Aber wie entscheidet Frau Poletto heute bloss? Weit und breit ist kein auch nur annähernd italienisches Gericht auf dem Tisch! 8o Sie nimmt den einzigen Fisch, wetten? Mais on verra...

      Gute Unterhaltung wünsche ich schon mal vorraus...
      :frohwink: Catrin:-)

      *
      Ich erkenne bei Yannik keine Sauce... :angst:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cremant“ ()

      Beim ZDF wird nicht erwähnt (zumindest habe ich nichts entdeckt), dass Marcello nicht dabei ist und Martin ihn "nur" vertritt. Da sind wir aufmerksamer. Mal sehen, ob Martin diese Chance nutzen kann.

      Wenn Björn Freitag moderiert, kann man davon ausgehen, dass es im Finale keine Leber gibt :lol2:

      Gute Gandidaten, Grube genießt, Gerichte gelungen, . . .

      Nur - wer geht dann? Schaun mer mal, was Conny gut findet, :) Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Die fehlende Soße ist mir auch aufgefallen...
      Und BF ist nicht grad mein Lieblingsmoderator für eine CW :rolleyes:
      Der eine Chicoree hat recht viele Röstaromen abbekommen... ;)

      Na mal schauen. So ganz richtig begeistert mich heute - trotz CW - nichts...
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Knapp zwei Wochen her, dass

      cremant schrieb:

      Gerlind hat mehr Glück als Verstand und ich finde es ausgesprochen ärgerlich, dass sie auch heute weitergekommen ist



      Manche Wünsche brauchen halt einen klitzekleinen Moment länger bis zur Erfüllung... :thumbsup:

      Ich möchte aber nicht wissen, was auf fb los ist, denn Björns sibyllinische Worte "nun warte mal ab und wirf nicht gleich das Handtuch" wg. der angebrannten Soohse vom Yannik werden sicherlich hervorragendes Verschwörungs-Gschmäckle haben auf manch blühenden Phantasten :lol2:
      Da hat Yannik ja nochmal Glück gehabt das Frasu Poletto die fehlende Sauce geschmacklich nicht vermißt hat. Aber ich vemute sie hat bei ihm auch mehr Potential gesehen da er ja doch sehr viele Komponenten hatte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stef22“ ()

      Sie hat auch nicht bemerkt, dass die Radieschen fehlen... :P

      Nachdem sie im Vorurteil ja gemeint hatte, dass bei diesem Teller wohl weniger mehr sein könnte, hat sich das für sie ja erfüllt :D

      Aber insgesamt glaub ich auch, dass Yannik interessanter kocht als Gerlind... Für mich geht es also in Ordnung so...
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Ziemlich viel Schmu (bzw. Regie) wurde da heute getrieben für meinen Geschmack und es hinterlässt einen ähnlich unangenehmen bei mir :cursing:
      Wie Frau Poletto richtig erkannte, ist Championsweek und da darfmuss man/frau kritischer sein 8o
      Diese Erkenntnis hat sie weidlich genutzt und fast überall geklönt und meist hatte sie dazu leider recht. Denn was da auf die Teller kam, war eine traurige CW-Qualität für den Einstand. Schade zu sagen, aber in dieser CW ist noch sehr viel Luft nach oben. Ich bin bange gespannt um den Rest der Woche :D
      Meine persönlichen Schürzenkandidaten waren heute Franz, Fatma und Gerlind. Bei Franz und Fatma passte für mich der Salat nicht ins Geschmacksbild (und bei Fatma für CP auch nicht, aber am Ende plötzlich dann doch ?( ) Bei Gerlind hat einfach der geschmorte Chicorée nicht gepasst...
      Yannik hatte unberechtigt? Schwein oder der Geheimplan greift wieder... :whistling:
      Danke sehr Catrin für die Wocheneröffnung - prima gemacht :dubistklasse:
      erleichtert die genaue Aufstellung mein Denkvermögen.
      Mich hat eigentlich nichts überrascht. Die präsentierten Gerichte
      waren der 6. CW nicht würdig. Es fehlte an Kreativität und Raffinesse.

      Tja, leider keine Pasta für CP - das war für sie schon okay.
      Morgen wird sich zeigen, ob die "Füllungen" reichen oder doch
      alles Käse ist. Ein Motto, das viel Geschmack erfordert.

      "in Hülle und Fülle" am Dienstag, dem 05.11.19

      :tagauch: - auf die Füllung kommt es an, wenn man nach dem heutigen Motto geht!

      Allerdings um da dran zu kommen, muss man sich erstmal durch die Hülle arbeiten... - und wer wäre dafür besser geeignet als der passionierte Stocherer KHH? So darf er also nach Herzenlust auf fünf Tellern rumpicken, säbeln und pulen, um den inneren Werten nachzuspüren, denn die Auswahl ist gross:


      Yannik Effe

      Cordon bleu vom Hirschrücken mit Wildsauce, gefüllten Wirsingköpfen und Kartoffel-Pastinaken-Stampf


      Fatma Dogan

      Schollen-Röllchen mit Saiblingsfarce, Kräuterseitlingen, Zitronenconfit und Avocado-Crème-brûlée


      Franz Xaver List

      Gefüllte Maispoularde mit Paprika und Tomaten-Risotto


      Marina Grosch

      Piroschki mit zweierlei Füllung und Sauerrahm-Dip


      Martin Hofmann

      Thairollen mit zweierlei Füllung und Erdnuss- und Chili-Ananas-Dip


      Hört sich gut an, liest sich nett, aber sieht es auch so gut aus? Da kann man geteilter Meinung sein, denn nicht alles scheint mir den Weg zum Championat zu weisen, sondern eher in die Ecke, wo die Schürzen lagern. Aber schaut einfach selbst was Euch reizt, denn hier beim ZDF ist alles schon mehr oder minder fein angerichtet!

      Also ran an dieTöpfe...


      :waving:
      Ich habe gestern um Yannik gezittert, die Sosse vergessen, da hat er Glück gehabt, daß er trotzdem weiter kam.
      Martin und Franz haben für mich gut abgeliefert, das waren meine Lieblingsteller (die Speisen drauf natürlich).
      Der Lachs von Marina war sehr hübsch angerichtet.

      Wenn ich mir die Fotos von heute ansehe bin ich mir nicht sicher ob es für Marina reichen wird.
      Aber auch die anderen Teller sehen teils eher weniger appetitanregend aus. Am besten gefällt mir noch der von Franz, aber das Röllchen darauf ist ja sehr dünn geschnitten und auch noch so verschlungen, oh oh.

      Wenn ich das Gruppenfoto anschaue sieht mir einer etwas unglücklich aus, trotz Lächeln...ich hoffe nicht, daß er gehen muß.
      Darfst du gern haben von mir aus @Nudelbert ;)
      Ich nehme dann die asiatischen Sommerrollen samt Dips. Bei Martin ist das Motto tatsächlich Programm - Füllungen ohne viel Chichi drumrum :perfekt:
      Ob KHH auffällt, dass Yannik 2erlei füllt? :grübel: Nicht nur das Mega-Cordon bleu, sondern auch die Wirsingköpfchen, die er schon in seinem Quali-Finale kochen durfte und die ihn zum Sieg geführt hatten. Die Sauce ist heute auf dem Teller, aber mir stellt es ab, wenn ich solch überfüllte Teller sehe...
      Ich habe es überhaupt nicht mit russischer Küche, deshalb fallen die Piroggen bei mir durch...
      Gern probiere ich von Fatmas fantasievollem Fischgericht; sogar die Avo-Créme brûlée...
      Franz kocht wie stets schlicht und herzhaft, aber heute nicht meins.

      Wie @profi0815 weiter oben anmerkte; das Niveau ist nicht wesentlich gestiegen... :whistling:
      Martin füllt ja auch 2erlei genauso wie Marina zumindest haben beide verschiedene Füllungen. Mir gefällt die Fischrolle nicht so auch finde ich die Avocado Creme Brülee etwas schräg. Das Cordon Bleu bei Yannik ist etwas groß getragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stef22“ ()

      Schade jetzt ist Yannik raus. War eigentlich mein Favorit für die Woche aber irgendwie lief es bei ihm nicht so.
      Laut Rezept war bei Martin den Thailrollen aber Koriander in den Thairollen drin. Hat er den vergessen oder warum hat KHH ihn nicht geschmeckt. Aber trotzdem komisch bei Fatma hatte er mehr Fehler aufgezählt sie aber dann vor Martin weitergeschickt.
      Auf Martin's Schürz ist übrgens ein Foto vom seiner erste KS-Gruppe und darüber steht würzen, würzen, würzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stef22“ ()