2. KS-EHEMALIGEN-WOCHE 2019 vom 11. - 15. November mit ALEX KUMPTNER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      2. KS-EHEMALIGEN-WOCHE 2019 vom 11. - 15. November mit ALEX KUMPTNER

      MONTAGsmotto : "Leibgerichte 2.0"

      MOINSEN oder BONJOUR :hellogirl: ,
      das ZDF liess sich nicht lumpen und bietet zu dieser "Sonderwoche" 6 Finalisten*innen der Jahresfinale 2015-2018 auf, samt Schnuckelchen AK :thumbsup:

      Zunächst e weng Statistik als Roman... :D
      TOM MACKENROTH kochte 2015 bei Horst Lichter gegen den späteren Sieger Michi Reich. Im gleichen Finale war auch CHRISTOPH KIST dabei. Der verkochte sich allerdings bereits am Dienstag... Torsten Kluske war ebenfalls Part dieses legendären Jahresfinal.
      2016 trat CHRISTIAN "STÜBI" STÜBINGER bei Johann Lafer u.a. gegen Marko Dietrich und Graziella Macri an. Graziella gewann und Stübi bekam die Schürze am Donnerstag.
      JESSICA JUNGMANN und DOLORES GRÄCHTER-RITTER schafften es 2017 wieder bei JL in die Endausscheidung. Jessica bis Mittwoch und Dolores bis Donnerstag. Über die 25.000 Euronen durfte sich Lena Ringwald freuen. Mitgekocht hatte 2017 überings auch der Gottfried (Mühling)...
      Last but not least kochte sich SONJA van der WERFF 2018, mal wieder bei JL :rolleyes: , bis zum Mittwoch. Am entscheidenden Freitag standen Kali Schneider und Jan Klose am Herd. Jan gewann...
      Und nächste Woche wird die Geschichte endlich weitergeschrieben... :thumbsup:

      Nicht nur wir dürfen uns auf diese tollen Kandidaten freuen, sondern kulinarisch sicher auch CORNELIA POLETTO als heutige Jurorin.

      Die excellente KARTE

      Christian Stübinger bockt übermütig ;)
      Goat-Cheese-Burger mit krossem Bacon, Himbeer-Chili-Sauce, Süßkartoffel-Wasabi-Püree und Gurkensalat
      Sonja van der Werff bleibt sich treu
      Entenbrust mit Orangen-Portwein-Sauce, glasierten Vanille-Möhren und Schwenkkartoffeln
      Tom Mackenroth fusioniert kreativ
      "Himmel und Äd" auf Reisen
      Jessica Jungmann kocht abenteuerlich :angst:
      Asiatische Käsespätzle mit Koriander, Misosauce und Feldsalat
      Christoph Kist hat die Keksdose dabei :thumbup:
      Gebratener Lammrücken mit geräuchertem Süßkartoffelpüree, gebranntem Weißkohl und Lammjus
      Dolores Gächter-Ritter bleibt auf dem Boden
      Gebratenes Kalbsfilet mit Steinpilzsauce und Kürbis-Gnocchi

      Alle INFOS bitte hier abholen

      Wenn ich das Motto richtig verstehe, kochen die Kandidaten ihre in der KS gezeigte Leibspeise; neu interpretiert :grübel:
      Klingt alles toll und ich wäre heute zu gern an CPs Stelle! yamyam Ich würde sogar die Blutwurst von Tom probieren; ich schwör! Und die wirklich sehr abenteuerliche Kässpätzle-Variante zumindest kosten... Aufessen würde ich gern das Kalbsfilet mit den Gnocchi.
      Mir egal wer heute die Schürze bekommt; hauptsache nicht "Stübi" :D
      Mais on verra, wie der Franzose sagt...

      Ich glaube, dass wird eine tolle, sehenswerte Woche vor uns haben, und ich wünsche euch viel Spass am vielversprechenden Wochenauftakt
      :frohwink: Catrin:-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „cremant“ ()

      Vielen Dank für diese ausführliche informative Eröffnung!
      2015 hab ich noch nicht geschaut - freue mich also auf die für mich neuen Kandidaten ^^

      An die anderen erinnere ich mich noch sehr gut - allen voran natürlich Stübi <3

      Und jetzt schau ich mal, was es überhaupt zu essen gibt... ;)

      Edit: Ich hätte sehr gern Himmel und Äd, nehme dann etwas vom Lammrücken und auch gern etwas vom Kalbsfilet :D
      Auch Stübis Burger würde ich nicht verachten - aber der lässt sich schlecht teilen ;)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jane Doe“ ()

      Danke Catrin, eine Eröffnung, die Appetit macht auf diese Woche und die die Infos gibt,
      wer wann was mit wem . . . sozusagen die Erdgeschichte mit H :11z:

      Ich habe gelesen, wer kommen wird und da lief sofort ein Film ab mit Erinnerungen. :D

      So dominant waren die Herren gar nicht, wie ich dachte, kann ich bei Dir nachlesen.
      Dieses Jahr sowieso nicht. Aber 2015 - und das war ja die erste Serie mit CW und Finale.
      Vielleicht ist es deshalb so eindrucksvoll und so einprägsam gewesen für mich. :grübel:

      Egal - ich freu mich drauf und werde genau hinsehen bei Stübi und Co - wer weiß,
      was nächste Woche kommt :dontknow: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Ja ja - der Herr Christoph "Kiste" Kist mit den Räucheraromen . . . *hust*
      - ehrgeizig und selbstkritisch wie eh und je.

      Auch wenn Sonja heute früh weiter gewunken wurde, denke ich, das wird ein Männerfinale,
      wenn da nicht ein Juror querschießt oder etwas schief geht.
      Und Stübi mit seinem "koch-burn-out" sehe ich nicht da mittendrin. Aber abwarten.

      Es war auf jeden Fall deutlich besser und schöner anzusehen, als die Championswoche oder sind es
      einfach nur die bekannten Gesichter und die Erinnerungen, die das bewirken :dontknow: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Heut hab ich mir die Zeit genommen um "alte" Gesichter wieder zu sehen. Es hat sich gelohnt.
      Die Teller waren super angerichtet. Für den Finanzbeamten hab ich sowieso eine Schwäche und drücke ihm die Daumen.
      Himmel und Äd waren auf den ersten Blick nicht zu erkennen, es hat mir gefallen, dass die Plönz versteckt war und der Teller stylisch angerichtet war.
      Der Burger selber gemacht, Chapeau (meiner Tochter sind ihre letzten aus Hefeteig nicht gelungen :| ), der Patti war etwas bröckelig, wurde jedoch gut versteckt.
      Nur mit einem Gericht hätte ich Schwierigkeiten gehabt, die Kässpätzle, ich bezweifle, dass mir diese Art geschmeckt hätte.
      Trotz allem war es ein Genuss die Sendung anzusehen.
      Wenn du Frieden willst, putz deine Reisschale
      (aus China)
      Stimmt @Mar-Len, trotz allem war es ein Genuss die Sendung anzusehen. :D
      Frau Poletto hatte vorab schon ihre Meinung - peinlich. Überhaupt sollte man das zukünftig lassen -
      es kostet nur Zeit. Es wird eine unterhaltsame Woche für mich und ich übe auch keine Kritik -
      ist ja alles für den guten Zweck. ;)

      Nudelbert schrieb:

      Es war auf jeden Fall deutlich besser und schöner anzusehen, als die Championswoche


      Eindeutig!

      Interessant, dass CP das Lamm an 3. Stelle weitergeschickt hat (wenn ich mich richtig erinnere) und enthusiastisch gemeint hat, das wäre ihr Tagessieger :D . Obwohl es ihr zu roh war.
      Dafür hat sie das Kalb, das ihr zu durch war, beschürzt und moniert, dass die Steinpilzsauce nicht cremig wäre (und erklärt, dass sie cremig angekündigt war?) sondern zu wässrig, dafür erklärte sie dann aber auch, dass die Steinpilze trocken wären... ?(

      Sehr eigenartig das heute... Ich glaube, ich hätte die "asiatischen" Kässpätzle nach Hause geschickt... ;)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      So wie ich es verstanden habe, machen Tom und sein Kochkumpel auf Streetfoodfestivals Station,
      bieten Catering und bekochen 2 "Eventlocations" - es gibt also kein festes Lokal. :) Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil: