Ehemalige - die vierte - vom 2. bis 6.12.2019 mit Johann Lafer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Klaus kocht heute das, was so oder ähnlich tatsächlich zu finden ist auf deutschen Weihnachtsmärkten. Dafür :thumbsup: von mir.
      (Indigene) Mexikaner sind gern etwas "gordita" (mollig) :111z: und der Teigfladen ist es dementsprechend auch... Für mich längst genug der mexikanischen Küche. Kann Diego auch anders? Morgen müsste er! Aber da ist ja erst noch AliG. davor... :whistling:
      Ich suche auch diese Woche wieder das Gourmetzelt auf diesem Weihnachtsmarkt, wo die Erbsensuppe angegossen wird auf das "Inlay" :rolleyes: Für den Rest würde ich auch nicht anstehen...

      AliG. ist dem Aluhol weniger zugetan als das "Rüfferchen", bei ihm ist weniger mehr...

      Neu

      Okay, AliG. hat mal wieder entschieden :rolleyes: ( Pst.: Ich glaube ihm nicht, dass er Mechiko wirklich so gut fand :freu: )
      Ich hätte heute auf jeden Fall die Mechiko-Version gekickt. A wurde die Mechico-Masche, mitsamt dem Protagonisten, sowas von :boredom: und B war die mollige , dutzendfach geknetete Teigtasche nicht durchgebacken. Verdad! Das Dessert und der Drink dürften komplett Diegos üppiger Fantasie entsprungen sein... :whistling:

      Sarah solide = langweilg weiter, da fällt eben auch ein langjähriger deutscher Türke drauf rein.

      Mir tuts leid um Klaus, aber vielleicht könnte er dann morgen auch nicht den Nicoklaus geben aus Zeitgründen... und der kommt so oder so garantiert zum Johann. Wetten?

      Neu

      So - mal sehen, wer morgen gewinnt. JL-Vorgabe auf Mexiko getrimmt und dann womöglich
      noch mit "exotischen" Zusatzzutaten . . . das mag der Herr Moderator doch so gerne, wenn
      seine aufgelaferten Rezepte noch "verbessert" werden :D

      Vielleicht ist es eh unerheblich, wer gewinnt, falls wieder mal geteilt wird :11z: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:

      Neu

      profi0815 schrieb:

      Ali war wohl schon vorher besoffen... - was der für einen Müll gefaselt hat, von vorne bis hinten, unglaublich. :rolleyes:


      Das ist nicht das erste Mal... ;)
      Wir hatten das schon mal, dass er zum "Weihnachtsmarkt" kam und offensichtlich schon vorher gut "getankt" hatte... Mich hat vor allem sein völlig unmotiviertes Gekichere irritiert...

      Und ich bin sicher, wir sehen morgen Klaus auch noch als Weihnachtsmann... Bin gespannt, wie sich Diego morgen schlägt. Ich mag ihn - auch wenn ich bei @cremant bin, dass sein Gericht heute schwächer war als das von Klaus...
      Aber - man muss Diego einfach mögen... <3
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      Neu

      Ali war gut 2 Stunden vor diesem Jurorenauftritt als Juror bei der Kinder-Küchenschlacht tätig,
      da wird es wohl eher keine "alkalischen" Getränke gegeben haben.
      Der redet oft einfach so, dass man diesen Eindruck haben könnte "kicher kicher" "lach lach".

      Als das mit dem Gekicher beim Ketschup losging, hat JL schon die richtigen Worte dazu gesagt,
      aber das wiederhole ich nicht, sonst muss ich mich selbst editieren . . :pfeiff: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
    • Benutzer online 4

      4 Besucher