Lübeck, Do 13.2.20: Rebecca

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Anke ist die einzige in dieser Runde, die sachlich kommentiert und fair punktet.
      Die anderen 3 sahen heut' wohl ihre Felle davonschwimmen und punkteten "extrataktisch". Da wendet man sich ab.
      "Wie lange ich lebe, liegt nicht in meiner Hand - wohl aber, dass ich lebe, solange ich lebe".
      (Seneca)
      Weil ich gestern wieder einmal bei dem Treffen der Initiative “Warnwestenpflicht für Rehe“ war, musste ich mir die Folge im MK ansehen.
      Rebecca war durchaus sympathisch, kochte auch routiniert, allerdings fand ich den Schwierigkeitsgrad des Menüs eher niedrig.
      Selbst ein Blätterteig ist eigentlich einfach zu machen, er braucht eben nur Zeit, und die hatte sie bei der Speisenauswahl reichlich. Für Fischsuppe die Zutaten kurz in einen Topf zu legen, ist keine Hexerei, man konnte ja zusehen, wie einfach das ist. Auch Hähnchenbust mit Spargel und Kartoffeln ist ein schnell und unkompliziert zuzubereitendes Gericht. Genauso wie das Schnelleis mit der süßen Kondensmilch und dem Pudding im Blätterteig (siehe drei Sätze vorher).
      Achtung kann Spuren von Sarkasmus, Ironie und Zynismus enthalten
    • Benutzer online 1

      1 Besucher