10. KS-QUALI-kurz-WOCHE 2020 vom 6. - 9. April mit ALFONS SCHUHBECK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      10. KS-QUALI-kurz-WOCHE 2020 vom 6. - 9. April mit ALFONS SCHUHBECK

      MOIN :moin: ,
      und Hallo zu einer 4-tägigen normalen Küchenschlachtwoche mit 5 Kandidaten und mal wieder viel :clap: für sie und AS...
      Zumindest 3 der Kandidaten dürften sehr kochaffin sein ihrer Kurzvita nach :thumbsup:
      Die noch nicht wirklich frühlingshaften LEIBGERICHTE darf an diesem MONTAG der bunte Vogel META HILTEBRAND verkosten...

      DIE KARTE

      Wilfried Neudecker
      Gebratener Aal mit Zitronen-Salbei, Kartoffel-Vermicelli und Gurkensalat
      Carmen Flammang
      Iberico-Kotelett mit Kartoffelpüree, mediterranem Paprikagemüse und Ofen-Tomaten
      Patrick Karrengarn
      Piccata milanese mit selbstgemachten Bandnudeln
      Stefanie Rönnau
      Schweinefilet in Curry-Sahnesauce mit Kartoffelplätzchen und Rosenkohl
      Marco Heinrich
      Lammkarree mit Granatapfelsauce und Couscous-Salat

      In dieser Woche wird um den 4. Platz in der 2. Championsweek gekocht, aber ich vermute ab morgen ohne Stefanie... :D
      Ich hätte Lust auf die mit Schinken umwickelte Piccata. Ist mal eine schöne Variation yamyam Beim Ibérico muss ich e weng an MK letzte Woche denken ^^
      Um euch selbst in Bild und Wort zu setzen, schaut bitte hier nach

      Mais on verra, wie META die Unbestechliche, wenn es um Fingerprints geht, entscheiden wird...

      Viel Spass heute und in den nächsten Tagen
      :frohwink: Catrin:-)
      Dankeschön Catrin!
      verständlich, da es sich um eine Aufzeichnung vom Winter handelt gibt's noch keine
      Frühlingsgerichte. Es wäre wünschenswert, dass das ZDF nach den letzten zwei Wochen auch den Hinweis auf
      eine Aufzeichnung gibt.
      Also, für mich ist nix dabei und Aal sowieso nicht :aaat:

      el tomate schrieb:

      Es wäre wünschenswert, dass das ZDF nach den letzten zwei Wochen auch den Hinweis auf
      eine Aufzeichnung gibt.


      Auf der Facebook Seite der KS steht dabei das es sich um eine Aufzeichung vom Februar handelt. Denke mal im Fernsehen wird das am Anfang auch kurz eingeblendet. War zumindest bei den letzten normalen Wochen der Fall. Aber warum nicht auch in der Mediathek.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stef22“ ()

      :moin: Hallo zusammen - Ich hoffe mal, dass dieser Beitrag mal wieder eingestellt wird und nicht wie von Geister hand verschwindet. Auch letzte Woch als ich auf tomates Statement geantwortet hatte.

      Ich denke mal die machen es so gut es geht mit der Küchenschlacht.

      Da mein Bruder bei der Marine war in Eckernförde musste er mir immer vom Hamburger Fischmarkt frisch geräucherten Aal mitbringen. Ich konnte mich da sprichwörtlich reinlegen. Bis mir mal jemand erzählt hat, Aale sind Leichenfledderer. Da war ich ne Zeitlang nicht mehr so begeistert. So gebraten hab ich ihn aber noch nie gegessen

      By the way - mich dünkt das Lamm ist noch zu roh.

      Bei mir gabs heute ne echte Tiroler Gröstl mit Salat - war auch lecker :prost2: :prost2: :prost2:
      Wenn ein Beitrag "wie von Geisterhand" im Forum verschwindet,
      dann hat man zu 99% der Fälle den falschen Button erwischt und
      hat statt "Absenden" versehentlich "Abbrechen" angeklickt.
      Das kenne ich aus leidvoller eigener Erfahrung.
      Die Forensoftware unterscheidet da nicht zwischen einzelenen Usern.

      Das Problem des PCs sitzt in den meisten Fällen vor dem Bildschirm. :pcwut: Bert
      Ich bin Hesse! Und des is ja bekannt, ein Hesse is net dazu da, annern Mensche glücklich zu mache. :evil:
      Na heute hatte Meta aber nicht viel auszusetzen

      So soll es wohl weitergehen laut der Facebook Seite wobei ich vermute das es sich nicht um die Himmelfahrtswoche sondern um die erste Mai-Woche handelt denn das ist KW 18.
      [Nächste Woche (KW 16) begrüßt Alexander Kumptner wieder Hobbyköche.

      Die Woche danach (KW 17) kommt eine weitere Profi-Woche mit Mario Kotaska als Moderator.

      Danach bittet Björn Freitag in der Himmelfahrtswoche (KW 18) wieder die Hobbyköche an den Herd. /quote]

      el tomate schrieb:

      Aal sowieso nicht <X


      Wieso denn nicht, meine liebe? Ist doch lecker! yamyam Allemale besser als Kürbis etc... - aber endlich habe ich mal ein "BrechReizthema" für Dich gefunden! :ärgern: ausserdem war es ja laut Meta eher Åål, und genauso auch Låmm heute :D

      Peperoni schrieb:

      Bis mir mal jemand erzählt hat, Aale sind Leichenfledderer


      Haste die Blechtrommel nich gesehen damals, mit dem Pferdekopf und den Aalen? Eine althergebrachte "Fang-Methode"... ;)



      Eine ebenso althergebrachte Methode mit dem Ziel der frühen Heimfahrt war es heute auch wieder, Lammracks zuzubereiten! :thumbdown:

      Mann, Mann, mann... - erst schön anbraten, dann zum Ruhen und Röstung killen in Folie packen? Fehler #1.
      Sich stur aufs Thermometer verlassen war Fehler #2...
      Warum schneidet der Kerle nicht mal EIN Stück ab zum Test? Hat doch meterweise Rücken auf dem Tisch gehabt! Fehler #3.
      Da liegt dat Zeuch ewig auf der Arbeitsplatte, und hinterher wird sich gewundert, dass es halbroh ist? :rumms:

      Das war genauso blöd wie neulich, als jemand sein Fleisch VOR dem Ofen garte; erstaunlich, dass Alfons darauf heute nicht rumritt, wie neulich bei dieser Aktion. :fingertipp:

      Und Meta, was ist mit der denn los? Irgendwann im Winter hat die wohl eine Kreide-Diät gemacht... - sowas von Lobeshymnen permanent, das kennt man garnicht vorn ihr. Anschiss vom Sender? :grübel:

      Na denn, habe fertisch für heute... :waving:

      profi0815 schrieb:

      el tomate schrieb:

      Aal sowieso nicht <X






      Eine ebenso althergebrachte Methode mit dem Ziel der frühen Heimfahrt war es heute auch wieder, Lammracks zuzubereiten! :thumbdown:

      Mann, Mann, mann... - erst schön anbraten, dann zum Ruhen und Röstung killen in Folie packen? Fehler #1.
      Sich stur aufs Thermometer verlassen war Fehler #2...
      Warum schneidet der Kerle nicht mal EIN Stück ab zum Test? Hat doch meterweise Rücken auf dem Tisch gehabt! Fehler #3.
      Da liegt dat Zeuch ewig auf der Arbeitsplatte, und hinterher wird sich gewundert, dass es halbroh ist? :rumms:

      Das war genauso blöd wie neulich, als jemand sein Fleisch VOR dem Ofen garte; erstaunlich, dass Alfons darauf heute nicht rumritt, wie neulich bei dieser Aktion. :fingertipp:



      Alfons hatte sie doch für gut befunden als er sie dem Kandidaten angeschnitten hatte "di san gut".

      Peperoni schrieb:

      :moin: Hallo zusammen - Ich hoffe mal, dass dieser Beitrag mal wieder eingestellt wird und nicht wie von Geister hand verschwindet. Auch letzte Woch als ich auf tomates Statement geantwortet hatte.

      Ich denke mal die machen es so gut es geht mit der Küchenschlacht.

      Da mein Bruder bei der Marine war in Eckernförde musste er mir immer vom Hamburger Fischmarkt frisch geräucherten Aal mitbringen. Ich konnte mich da sprichwörtlich reinlegen. Bis mir mal jemand erzählt hat, Aale sind Leichenfledderer. Da war ich ne Zeitlang nicht mehr so begeistert. So gebraten hab ich ihn aber noch nie gegessen

      By the way - mich dünkt das Lamm ist noch zu roh.

      Bei mir gabs heute ne echte Tiroler Gröstl mit Salat - war auch lecker :prost2: :prost2: :prost2:


      @Peperoni, liebe Ursi gräm Dich nicht. Ab und zu passieren Dinge, die nicht nachvollziehbar sind.
      Zum Thema Aal: Hier im Bodensee gibt es jede Menge Aale, aber nicht zu kaufen. Im Anglerheim
      (leider zurzeit geschlossen) kann man u.a. geräucherten Aal - je nach Absprache - auch bekommen.
      Stammgäste erzählten, dass der sehr lecker ist. :hands:

      Zum Thema 'Leibgerichte' kann ich nur sagen furchtbar langweilig. Wer will schon eine
      Aufzeichnung vom Februar sehen, nachdem zwei Wochen zeitnah uns die Fernsehköche
      verwöhnt haben ? Geduldig, wie ich bin, schaue ich mir die KS trotzdem an.
      Ich kann ja nicht ununterbrochen um die Häuser laufen... :joggen:
      Das hat nix mit Auskennen oder Trinken zu tun ;)

      Mir passiert das leider auch immer wieder - und zwar, weil ich statt auf "Absenden" auf "Antworten" gehe...
      Derselbe Effekt wie bei "Abbrechen". Hat gedauert, bis ich drauf gekommen bin, was ich da gemacht habe!

      Und zur KS: ich hab mich sowohl über die Zubereitungsmethode gewundert als auch über AS, der einerseits die Alu-Wicklung nicht bekrittelt und andererseits das Fleisch als gut bewertet hat...
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)

      el tomate schrieb:

      Peperoni schrieb:

      :moin: Hallo zusammen - Ich hoffe mal, dass dieser Beitrag mal wieder eingestellt wird und nicht wie von Geister hand verschwindet. Auch letzte Woch als ich auf tomates Statement geantwortet hatte.

      Ich denke mal die machen es so gut es geht mit der Küchenschlacht.

      Da mein Bruder bei der Marine war in Eckernförde musste er mir immer vom Hamburger Fischmarkt frisch geräucherten Aal mitbringen. Ich konnte mich da sprichwörtlich reinlegen. Bis mir mal jemand erzählt hat, Aale sind Leichenfledderer. Da war ich ne Zeitlang nicht mehr so begeistert. So gebraten hab ich ihn aber noch nie gegessen

      By the way - mich dünkt das Lamm ist noch zu roh.

      Bei mir gabs heute ne echte Tiroler Gröstl mit Salat - war auch lecker :prost2: :prost2: :prost2:


      @Peperoni, liebe Ursi gräm Dich nicht. Ab und zu passieren Dinge, die nicht nachvollziehbar sind.
      Zum Thema Aal: Hier im Bodensee gibt es jede Menge Aale, aber nicht zu kaufen. Im Anglerheim
      (leider zurzeit geschlossen) kann man u.a. geräucherten Aal - je nach Absprache - auch bekommen.
      Stammgäste erzählten, dass der sehr lecker ist. :hands:

      Zum Thema 'Leibgerichte' kann ich nur sagen furchtbar langweilig. Wer will schon eine
      Aufzeichnung vom Februar sehen, nachdem zwei Wochen zeitnah uns die Fernsehköche
      verwöhnt haben ? Geduldig, wie ich bin, schaue ich mir die KS trotzdem an.
      Ich kann ja nicht ununterbrochen um die Häuser laufen... :joggen:


      Stimmt absolut - die Gerichte passen so gar nicht in den Frühling und trotzdem müssen die ja was senden. Schade für die Teilnehmer.

      Probier doch mal im See baden zu gehen - soooo kalt ist er ja dieses Jahr nicht hab ich mir sagen lassen. :zwinker: dann schwimmst du mal schnell rüber bis am Ufer gibt es dann keine Viren mehr :zwinker:

      schönen Abend an Alle :prost2: :prost2: :prost2:
      Guten Morgen

      Wie immer gibt es am heutigen Dienstag die Vorspeisen

      hier könnt ihr euch einen Eindruck davon machen.

      das präsentieren uns die Kandidaten

      Wilfried Neudecker
      Scampi-Avocado-Apfel-Tatar mit Passionsfrucht-Pilz-Garnitur

      Carmen Flammang
      Rieslingsuppe mit gebratener Jakobsmuschel und Buttercroûtons

      Patrick Karrengarn
      Brotchip-Pilz-Lasagne

      Stefanie Rönnau
      Selbstgebackene Käsebrötchen mit dreierlei Aufstrich und Feldsalat mit Joghurtdressing

      Ral Zacherl kommt und darf nicht nur verkosten sondern muß auch entscheiden wer das Feld räumen muß
      Das sieht ja alles recht gut aus - und tatsächlich Vorspeisen!

      Ob es die Suppe heute weiter schafft?
      Oder klappt es wieder mal mit dem Brötchen nicht? Diese Vorspeise finde ich am wenigsten attraktiv... aber man wird sehen ;)
      Wer nicht genießt, ist ungenießbar... (Konstantin Wecker)
      Wilfried Neudecker aka Saucenwilli hat sich mit seinen tollen Saucen auf den 3.Platz der 2.Staffel von Masterchef bei Sky gekocht. Ist schon 2-3 Jahre her. Auf jeden Fall kocht er mit seinem Männerkochclub, bei dem Ralf Zacherl Ehrenmitglied ist, immer mal wieder Charity Dinner mit prominenten Köchen, wie halt Zacherl oder Kotaska.